Open menu

3D SexVilla 2

Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Über das Spiel

Sowohl der Anspruch auf lebensnahe Umsetzung natürlicher Bewegungsabläufe und sexuelle Ästhetik als auch frei generierbare Akteure bilden die Basis der hocherotischen Darstellungen. Hierbei besticht das Spiel durch die Verbindung von digitalem Erlebnis und analoger Umsetzung. Spieler erfahren durch interaktive Sexspielzeuge eine intensive Nähe zu dem komplexen Handlungsverlauf. Bis dato bestehende Grenzen zwischen User und Software verschwinden und ermöglichen einen lebensnahen Umgang mit den Polygonmodels. Unterschiedliche Locations, diverse Körperstellungen und frei schwenkbare Kameraperspektiven bieten darüber hinaus jegliche Freiheiten individuellen Geschmacks. Simulierte Erotik – virtuell und doch hautnah.

Unterschiedliche Modi verschaffen lang anhaltende Unterhaltung und vielfältige Handlungsvariationen. Mithilfe freigespielter Coins entdecken User im Spiel vorhandenen Shop immer neue Szenarien, weibliche als auch männliche Models und Sextools jeglicher Couleur. Ob nun zärtliche Streicheleinheiten in trauter Zweisamkeit oder wilde Fetisch-Partys, den individuellen Neigungen sind dank der völlig frei gestaltbaren Sexaktivitäten kaum Grenzen gesetzt.
Persönliche Vorlieben leben Anwender durch die mannigfachen Charaktermodifikationen und detailgenaue Umsetzung direkt aus. Darüber hinaus bietet die Gamecommunity Kommunikations- und Verifikationsmöglichkeiten, um grenzenlosen Spielspaß zu bereiten. Nicht selten finden sich daher von den Communitymitgliedern generierte Celebritys in den eigens ins Spiel aufgenommenen Videoclips wieder.

Systemanforderungen

  • CPU: Pentium 4 oder kompatibel
  • GFX: 64 MB 3D Grafikkarte, Auflösung 1024*768
  • RAM: 512MB
  • Software: Windows XP / Vista
  • HD: 100MB
  • SFX: DirectX ab 8.1 (9.0c empfohlen)
  • INET: Aktive Internetverbindung beim Spielen
  • MISC:
  • CPU:
  • GFX:
  • RAM: 1024MB
  • Software: Windows XP / Vista
  • HD: 100MB
  • SFX:
  • INET: Aktive Internetverbindung beim Spielen
  • MISC:

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

3D SexVilla 2
PC
Release01.07.2009 GenreSimulation SpielmodSP Enginekeine Infos Entwickler thriXXX Software Publisher thriXXX Software
Homepage Offizielle Homepage Twitter keine Infos Facebook keine Infos Handbuch keine Infos
HTC Vive Nein Oculus Rift Nein PS VR Nein Hololens Nein