Allgemein

Deine Meinung dazu: 0 Interessant 0 Uninteressant 0 Blödsinn 0 Beunruhigend 0 Informativ
EA ist unter Zugzwang nach der Activision Fusion mit Blizzard und so handelt das Unternehmen. Take 2, bekannt durch die Max Payne Reihe, GTA IV, Civilization IV und anderen Titeln, wurde von Electronic Arts ein Übernahmeangebot von 25.74 Dollar pro Aktie vorgelegt. Take 2 wies das Angebot mit der Begründung zurück, dass es den Firmenwert unterbewertet. Am 16. Mai läuft das Angebot des Riesens aus, doch Analysten zufolge wird das Angebot wahrscheinlich verlängert. Um das 2 Milliarden Dollar Angebot zu realisieren hat Electronic Arts einen Kredit von 1 Milliarde Dollar bei Morgan Stanley, BNP Paribas und The Bank of Nova Scotia aufgenommen. Das Geld steht bis zum 9. Januar 2009 zur Verfügung.

Activision ATVI an der Börse
Electronic Arts ERTS an der Börse

RedakteurInformation zum Redakteur dieses Beitrages

News zum Spiel

Weiteres
PAGIX 4.2 © by eprison.de 2008 - 2017 Impressum | Fehler melden | Changelog | Entdecke ePrison 4.0 | Unterstütze ePrison.de | Preisvergleich | Community
Kein Freund online
Freunde anzeigen
online von
0