Open menu

News - Allgemein

Allgemein - Mit Wolfenstein: Cyberpilot und Prey – Typhon Hunter kündigen Bethesda zwei neue VR-Titel an
Allgemein Mit Wolfenstein: Cyberpilot und Prey – Typhon Hunter kündigen Bethesda zwei neue VR-Titel an Multi 11.06.18 22:00 Ankündigung Im Rahmen der vergangenen E3 2018 Pressekonferenz von Bethesda hat man auch gleich zwei neue VR-Titel angekündigt.
DOOM VFR, Skyrim VR, Fallout VR ... Bethesda war schon immer einer der Vorreiter in Sachen Virtual Reality und stellte die bahnbrechende VR-Technologie bereits bei der E3 2012 vor. Obwohl das Portfolio mit schon so einigen AAA-VR-Titel aufwartet, schaltet Bethesda noch lange keinen Gang zurück. Der E3 2018 Showcase war ein wahres Füllhorn an spannenden Ankündigungen: Mit dabei natürlich ein Blick in die Zukunft mit den brandneuen VR-Spielen Wolfenstein: Cyberpilot und Prey – Typhon Hunter!

Wolfenstein: Cyberpilot
Der Widerstand hat in den zwei Jahrzehnten seit den Geschehnissen in Wolfenstein II: The New Colossus großen technischen Fortschritt gemacht. In Wolfenstein: Cyberpilot schlüpft ihr in die Rolle eines Widerstands-Hackers, der das Regime in Paris mit seinen eigenen Maschinen schlagen will. Helft der Résistance, hackt euch unter anderem in einen feuerspeienden Panzerhund und macht den Regimesoldanten in der Stadt der Liebe wortwörtlich Feuer unterm Arsch. Wolfenstein: Cyberpilot wird 2019 als eigenständiger VR-Titel erscheinen. Macht euch bereit, Cyberpiloten. Ihr gehört jetzt zu uns.

Prey – Typhon Hunter
Die Angst, die einen in Prey beschleicht, wenn man an einem scheinbar harmlosen Stuhl vorbeiläuft, der sich dann aber plötzlich zurück in ein Mimic verwandelt und einem ins Gesicht springt, bekommt jetzt eine ganz neue Dimension. Das tödliche Katz-und-Maus-Spiel Typhon Hunter ist als kostenloses Multiplayer-Update in Prey: Mooncrash enthalten – nur kann die Katze hier ein Mülleimer oder eine Flasche Badreiniger sein, während die Maus die Schrotflinte zückt. Im neuen kompetitiven VR-Modus muss sich Morgan Yu mit Mimics herumschlagen, die ihn verfolgen, jagen, sich direkt vor seinen Augen verstecken und ihn auslöschen wollen. Typhon Hunter wird es auch in einer VR-freien Version geben. Typhon Hunter erscheint im Spätsommer als Teil des Mooncrash-DLCs oder der Digital Deluxe Edition.

Arkanes Typhon Hunter-Update enthält außerdem einen Solo-Escape-Room-Modus namens TranStar VR, der auf dem E3 Showfloor gespielt werden kann. In TranStar VR schlüpft ihr in die Haut eines TranStar-Mitarbeiters, der geheimnisvolle Rätsel in der atemberaubenden Raumstation Talos I lösen muss. TranStar VR wird es im Spätsommer ebenfalls als kostenloses Update zu Mooncrash-DLC oder der Digital Deluxe Edition geben.

Leider gab es zu diesen beiden Titel noch keine direkten Informationen oder Bilder. Beide Spiele werden für Computer und Playstation 4 erscheinen.

Wolfenstein: Cyberpilot (VR) – Offizieller E3-Ankündigungstrailer

Quelle: Bethesda.com

Redakteur

2008 als Redakteur bei ePrison eingestiegen und seit 2013 den Posten des Chefredakteurs übernommen.

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.