Open menu

Batman: Arkham City

Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Über das Spiel

Batman: Arkham City wird von Rocksteady Studios entwickelt und greift die dichte Atmosphäre von Batman: Arkham Asylum auf. Die Spieler werden in Arkham City abgesetzt, dem neuen Hochsicherheits-„Heim“ für alle Gangster, Ganoven und wahnsinnigen Superverbrecher von Gotham City. Das Action-Adventure spielt innerhalb der verstärkten Festungsmauern dieses weitläufigen Bezirks im Herzen von Gotham City. Diese sehnlich erwartete Fortsetzung bietet eine vollkommen neue Geschichte mit einer Starbesetzung aus klassischen Figuren und blutrünstigen Bösewichten aus dem Batman-Universum. Darüber hinaus liefert das Spiel eine große Bandbreite an neuen und verbesserten Gameplay-Eigenschaften, die den Spielern eine unvergessliche Spielerfahrung als „Dunkler Ritter“ bieten.

Features:
  • FreeFlow-Kampfsystem - Arkhams Schurken gehen koordiniert vor und stürmen aus allen Richtungen mit schweren Waffen und verbesserter KI auf Batman ein. Doch der Dunkle Ritter erwartet seine Gegner diesmal mit doppelt so vielen Angriffen, Kontern und Takedowns.
  • Neue Gadgets - Batman ist nicht nur mit neuen Gadgets wie z.B. dem Kryptografischen Sequenzer V2 oder Rauchbomben ausgerüstet – auch die bereits bekannten Gadgets verfügen jetzt über neue Funktionen, die das das Trickarsenal des Dunklen Ritters noch weiter ausbauen, ohne das Gewicht des Bat-Gürtels zu erhöhen.
  • Neue Story - der fünffache Emmy-Preisträger Paul Dini greift erneut zur Feder und entführt die Spieler in Batman: Arkham City mit einer brandneuen Geschichte in die dunkelsten Abgründe Gothams.
  • Neues Arkham - nachdem die Arkham-Anstalt und das Blackgate-Gefängnis geschlossen wurden, hat Bürgermeister Quincy Sharp befohlen, alle Insassen nach Arkham City zu verlegen. Das neue Super- Gefängnis ist fünfmal größer als Arkham Island und überzeugt mit abwechslungsreichen Industriegebieten, Kultschauplätzen und Gotham-Sehenswürdigkeiten.
  • Enorme Charakter-Vielfalt - die Spieler begegnen zahlreichen Protagonisten aus dem Batman-Universum, darunter Catwoman, Two-Face, Harley Quinn, Hugo Strange, Victor Zsasz, Calendar Man, The Joker, The Riddler und andere bekannte Charaktere.
  • Batman: Arkham City basiert auf der Batman-Lizenz von DC Comics.

Systemanforderungen

  • CPU: Dual-Core CPU 2,4 GHz
  • GFX: nVidia 8800 oder ATI 3800 mit 512 MB Video-Speicher
  • RAM: 2 GB
  • Software: Microsoft Windows XP, Vista oder 7
  • HD: 17,5 GB
  • SFX: Microsoft Windows XP/Vista oder 7 kompatible Soundkarte (100% DirectX 9.0c kompatibel)
  • DX: DirectX 9.0c
  • INET: Games for Windows Live
  • MISC: Maus und Tastatur
  • LANG:
  • CPU: Dual-Core CPU 2,5 GHz oder besser
  • GFX: nVidia GeForce GTX 460 oder ATI Radeon HD 6850 mit 768(+) MB Video-Speicher
  • RAM: 4 GB
  • Software: Microsoft Windows 7
  • HD: 17,5 GB
  • SFX: Microsoft Windows XP/Vista oder 7 kompatible Soundkarte (100% DirectX 9.0c kompatibel)
  • DX: DirectX 11
  • INET: Games for Windows Live
  • MISC: Maus und Tastatur oder Xbox 360 Controller
  • LANG:

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Batman: Arkham City
PC PS 3 XBOX 360 Mobil
Release21.10.2011 GenreAction-Adventure Spielmod Enginekeine Infos Entwickler Rocksteady Studios Publisher Warner Bros. Interactive
Homepage Offizielle Homepage Twitter keine Infos Facebook keine Infos Handbuch keine Infos
HTC Vive Nein Oculus Rift Nein PS VR Nein Hololens Nein