Black Mirror 3

Stimme ab für das Spiel des JahresMehr Erfahren
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Über das Spiel

Die Geschichte konzentriert sich auf die Orte rund um das Black Mirror Castle in Willow Creek und Umgebung, die der Spieler bereits im ersten Teil der Adventure-Reihe kennenlernen konnte. An insgesamt 62 verschiedenen Plätzen werden Spieler auch an Locations aus dem ersten Teil in einem völlig neuen grafischen Gewand erleben. Nahtlos knüpfen die Ereignisse des Adventures an das Ende des zweiten Teils an und versprechen eine tiefgehende, mysteriöse Story inklusive zwei spielbarer Charaktere.

Von Visionen getrieben, von Mordphantasien geplagt
Mit einer brennenden Fackel in der Hand kehrt der verwirrte Darren nach seiner Flucht in den Wald zum lichterloh in Flammen stehenden Black Mirror Castle zurück. Wenige Zeit später klicken die Handschellen: Die Polizei nimmt Darren als Hauptverdächtigen in Gewahrsam und unterzieht ihn einer ausführlichen Befragung. Doch Darren erlebt die Geschehnisse um sich herum teilweise nur vernebelt und mit einer tiefen inneren Leere.
Nach dreiwöchigem Arrest und von schlaflosen Nächten, Alptraum-ähnlichen Visionen und Mordphantasien geplagt, wird Darren wieder auf freien Fuß gesetzt. Darren ist ab sofort auf sich alleine gestellt und ergründet seine Geschichte sowie seine im Nebel verborgene Vergangenheit. Was bedeuten seine eigenen tiefschwarzen Augen, in die er während seiner Visionen selbst blickte?
Wer ist die geheimnisvolle Person, die mit der Zahlung der Kaution seine Freiheit erst ermöglichte? Welche dunkle Macht steckt hinter den verstrickten Rätseln, mysteriösen Geheimnissen und verstrickten Beziehungen? Die Antworten finden Rätselfans im weiteren Verlauf des Spiels, das insgesamt sechs spannende Kapitel garantiert.

Features:
  • Point & Click-Adventure in stimmungsvoller und technisch modernster Präsentation
  • Die Fortsetzung des besten Adventures 2009 (Deutscher Entwicklerpreis - Publikumswahl) und das spannungsgeladene Finale der schaurigen Horror-Saga
  • Komfortables Gameplay durch den Einsatz innovativer Bedienfunktionen
  • Inspiriert von klassischen Horrorfilmen
  • Mystischer Soundtrack


Der Fluch der Familie Gordon…
…schien gebrochen, doch manchmal ist das scheinbare Ende erst der Anfang noch größerer Schrecken. Wenige Minuten nach dem Ende der Handlung des Vorgängers startend, reißt Black Mirror III dich sofort zurück in die mysteriösen Geschehnisse. Blutige Morde wurden verübt und Darren wird sofort nach seiner Rückkehr verhaftet...
Black Mirror III - das finale Kapitel der mehrfach ausgezeichneten Saga wird keine Frage unbeantwortet lassen und alle dunklen Geheimnisse der Familie Gordon enthüllen. Spannung und Nervenkitzel garantiert!

Black Mirror Castle wurde zerstört – nicht aber das Böse, das unter diesen Mauern begraben liegt…
Black Mirror Castle steht in Flammen und mit ihm lodert das Höllenfeuer des Fluches um die Familie Gordon ein letztes Mal auf. Darren Michaels entkommt nur knapp dem tödlichen Inferno und wird kurz darauf als Hauptverdächtiger festgenommen. Seine Erklärungsversuche scheinen fragwürdig. Wie ist das Schicksal des jungen Mannes mit der fürchterlichen Familiensaga verwoben? Zerrüttet, gehetzt und gequält von düsteren Visionen ahnt Darren, dass seine Vergangenheit unwiderruflich mit dem Bösen verbunden ist. Wieder auf freiem Fuß stellt sich Darren endlich seiner dunklen Vorsehung, entdeckt die Abgründe seiner Identität und mit ihr die ganze entsetzliche Wahrheit von Black Mirror.

Von Visionen getrieben, von Mordphantasien geplagt
Mit einer brennenden Fackel in der Hand kehrt der verwirrte Darren nach seiner Flucht in den Wald zum lichterloh in Flammen stehenden Black Mirror Castle zurück. Wenige Zeit später klicken die Handschellen: Die Polizei nimmt Darren als Hauptverdächtigen in Gewahrsam und unterzieht ihn einer ausführlichen Befragung. Doch Darren erlebt die Geschehnisse um sich herum teilweise nur vernebelt und mit einer tiefen inneren Leere. Nach dreiwöchigem Arrest und von schlaflosen Nächten, Alptraum-ähnlichen Visionen und Mordphantasien geplagt, wird Darren wieder auf freien Fuß gesetzt. Darren ist ab sofort auf sich alleine gestellt und ergründet seine Geschichte sowie seine im Nebel verborgene Vergangenheit. Was bedeuten seine eigenen tiefschwarzen Augen, in die er während seiner Visionen selbst blickte? Wer ist die geheimnisvolle Person, die mit der Zahlung der Kaution seine Freiheit erst ermöglichte? Welche dunkle Macht steckt hinter den verstrickten Rätseln, mysteriösen Geheimnissen und verstrickten Beziehungen? Die Antworten finden Rätselfans im weiteren Verlauf des Spiels, das insgesamt sechs spannende Kapitel garantiert.

Zurück zu den eigenen Wurzeln
Die Geschichte konzentriert sich auf die Orte rund um das Black Mirror Castle in Willow Creek und Umgebung, die der Spieler bereits im ersten Teil der Adventure-Reihe kennenlernen konnte. An insgesamt über 60 verschiedenen Plätzen werden Abenteurer auch Locations aus dem ersten Teil in einem völlig neuen grafischen Gewand erleben. Nahtlos knüpfen die Ereignisse des Adventures an das Ende des zweiten Teils an und versprechen eine tiefgehende, mysteriöse Story inklusive zwei spielbarer Charaktere.

Systemanforderungen

  • CPU: AMD oder Intel Single-Core Prozessor @ 1,5 GHz mit SSE1
  • GFX: AGP/PCI-E Grafik: Karte mit Shader Model 2, DirectX®9-kompatibel, mind. 128MB VRAM (ATI Radeon 9800 oder NVIDIA GeForce 6800) Integrierte (Onboard)-Grafik: Grafikchip mit Shader Model 2, mind. 128 MB VRAM (Intel GMA x3200, ATI Mobility Radeon 9800 oder NVIDIA GeForce Go 6800)
  • RAM: 512 MB RAM (XP) / 1.024 MB RAM (Vista/7)
  • Software: Windows XP, Windows Vista, Windows 7
  • HD: 4 GB
  • SFX: DirectX9-kompatible Soundkarte
  • INET:
  • MISC: DVD-ROM, Maus, Tastatur
  • LANG: Englisch , Deutsch
  • CPU: AMD oder Intel Single- oder Dual-Core Prozessor @ 2,0 GHz
  • GFX: AGP/PCI-E Grafik: Karte mit Shader Model 3, DirectX®9-kompatibel, mind. 256 MB VRAM(ATI Radeon 2xxxx und neuer oder NVIDIA GeForce 7xxx Serie und neuer) Integrierte (Onboard)-Grafikchip: ATI/NVIDIA Grafik mit Shader Model 3, DirectX®9-kompatibel, mind. 256 MB VRAM
  • RAM: 1.024 MB RAM (XP) / 2.048 MB RAM (Vista/7)
  • Software: Windows XP, Windows Vista, Windows 7
  • HD: 4 GB
  • SFX: DirectX9-kompatible Soundkarte
  • INET:
  • MISC: DVD-ROM, Maus, Tastatur
  • LANG: Englisch , Deutsch

Verfügbare Tags

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

German Metascore
Score %
84
ePrison.de
0 Wertungen gesamt
0 %
Presse (zeigen)
2 Wertungen gesamt
84 %
Prisoner
0 Wertungen gesamt
0 %
Deine Wertung 0 %

Zusammengefasste Wertungen von Presse und Spieler

WertungWertungen gesamt: 0
Übersicht über die Wertungen anderer
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

SteckbriefInformationen zum Profil des Spiels

Virtual RealityUnterstützte VR Headsets

  • Nein
  • Nein
  • Nein
  • Nein

StyleInformationen zum Style des Spiels

  • Adventure
  • benötigt keine Internetverbindung
  • keine

LinksWeblinks zum Spiel

Prisoner Inhalte

Prisoner ReviewsÜbersicht der Prisoner Reviews zu diesem Spiel

Für dieses Spiel gibt es noch keine Prisoner Reviews
Du kannst dein eigenes Review für dieses Spiel verfassen, um Deine Erfahrungen mit der Community zu teilen. Du musst eingeloggt sein auf ePrison.de, um ein Review zu verfassen.

MeinungenÜbersicht der Meinungen zu diesem Beitrag

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

PAGIX 4.1 © by eprison.de 2008 - 2017 Impressum | Fehler melden | Changelog | Entdecke ePrison 4.0 | Unterstütze ePrison.de | Preisvergleich | Community
Kein Freund online
Freunde anzeigen
online von
0