Danganronpa: Trigger Happy HavocSteam: SteamCharts SteamDB Hub Workshop

Stimme ab für das Spiel des JahresMehr Erfahren
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Über das Spiel

In Danganronpa: Trigger Happy Havoc schlüpfen PlayStation Vita-Besitzer in die Haut des absoluten Durchschnittsstudenten Makoto Naegi. Es gelingt ihm irgendwie, auf der prestigeträchtigen Hope’s Peak Academy aufgenommen zu werden, die für gewöhnlich nur den ultimativsten und klügsten Köpfen des Landes vorbehalten bleibt. Als Makoto und die anderen Studenten eintreffen, müssen sie plötzlich feststellen, dass sie von der Außenwelt abgekapselt und den Launen eines mörderischen kleinen Bären namens Monokuma ausgesetzt sind. Der hinterhältige Bär hetzt die Studenten gegeneinander auf und verspricht demjenigen die Freiheit, der einen seiner Kameraden ermordet. Es ist am Spieler, herauszufinden, wer Monokuma wirklich ist, warum Makoto aus seiner gewohnten Welt gerissen wurde und letztendlich das Geheimnis der Schule aufzudecken.

Key-Features:
  • Tödlicher Alltag: Festgehalten in einer zum Gefängnis gewordenen Akademie, töten sich die Studenten gegenseitig. Aufmerksame Spieler müssen jeden Vorfall untersuchen, Hinweise finden und mit Studenten sprechen, um die Hintergründe jeder Tat aufzuklären.
  • Fiktive Gerichtsprozesse: Der hinterhältige Monokuma spielt sich als Richter, Jury und Henker zugleich auf, während man Verdächtige ausquetscht, deren Aussagen seziert und so ihre Lügen entlarvt.
  • Wettstreit um die Beliebtheit: Studentenkameraden müssen auf die Seite des Spieler-Charakters gezogen und es müssen ihnen Informationen entlockt werden, um herauszufinden, wer ein Täter ist. Hierbei kann der Druck auf Verdächtige durch Timing- und reflexbasierte Spielmechaniken erhöht werden. So rettet man die eigene Haut und deckt außerdem die Wahrheit auf.

Systemanforderungen

Noch haben wir keine Systemanforderungen für dieses Spiel eintragen können oder es sind noch keine bekannt.

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

German Metascore
Score %
0
ePrison.de
0 Wertungen gesamt
0 %
Presse
0 Wertungen gesamt
0 %
Prisoner
0 Wertungen gesamt
0 %
Deine Wertung 0 %

Zusammengefasste Wertungen von Presse und Spieler

WertungWertungen gesamt: 0
Übersicht über die Wertungen anderer
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

SteckbriefInformationen zum Profil des Spiels

  • Vita
  • keine Infos
  • Flashpoint AG
  • keine Infos
  • keine Infos
  • 14.02.2014
  • Zuletzt aktualisiert: 24.07.16

VR HeadsetsUnterstützte VR Headsets

  • Nein
  • Nein
  • Nein
  • Nein

StyleInformationen zum Style des Spiels

  • Adventure
  • benötigt keine Internetverbindung
  • keine
  • Einzelspieler
    Mehrspieler

LinksWeblinks zum Spiel

  • keine Infos
  • keine Infos
  • keine Infos
  • keine Infos
Prisoner Inhalte

Prisoner ReviewsÜbersicht der Prisoner Reviews zu diesem Spiel

Für dieses Spiel gibt es noch keine Prisoner Reviews
Du kannst dein eigenes Review für dieses Spiel verfassen, um Deine Erfahrungen mit der Community zu teilen. Du musst eingeloggt sein auf ePrison.de, um ein Review zu verfassen.

MeinungenÜbersicht der Meinungen zu diesem Beitrag

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

PAGIX 4.1 © by eprison.de 2008 - 2017 Impressum | Fehler melden | Changelog | Entdecke ePrison 4.0 | Unterstütze ePrison.de | Preisvergleich | Community
Kein Freund online
Freunde anzeigen
online von
0