Open menu

Europa Universalis: Rome

Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Über das Spiel

Tauchen Sie ein in eine Zeit, die die Geschichte wie kaum eine andere Epoche geprägt hat. Erleben Sie hautnah die Welt der Antike, geschaffen von den Meistern epischer Strategiespiele. Die großartigsten Zivilisationen der Kultur- und Militärgeschichte werden mit einer unglaublichen strategischen und taktischen Tiefe zu neuem Leben erweckt.

Europa Universalis: Rome umspannt die Weltgeschichte vom Ersten Punischen Krieg bis zum Aufstieg Roms zu einer Großmacht. Das Gameplay eröffnet Ihnen tausende Möglichkeiten und sorgt damit in jeder Partie für ein einzigartiges Spielerlebnis mit grenzenloser Wiederspielbarkeit. Greifen Sie durch internationale Politik, Kulturerrungenschaften, Charakterverwaltung und Entscheidungen auf provinzialer Ebene (um nur einige wenige Möglichkeiten zu nennen...) in das Spielgeschehen ein.

„Europa Universalis: Rome vereint die besten Elemente aus Aufbau und Kriegsführung und bietet alle wichtigen Voraussetzungen, um den hohen Ansprüchen von Paradox Interactive gerecht zu werden“, so Development Director Johan Andersson. „Dieses Projekt birgt das Potential, der bisher meist beachtete Titel im Genre der groß angelegten Strategiespiele zu werden.“
  • Karte komplett in 3D-Grafik und mit detailreicher Topografie
  • Greifen Sie zu einer beliebigen Zeit zwischen 280 v. Chr. und 27 v. Chr. in das Spielgeschehen ein
  • Entscheiden Sie sich für eine der mehr als 53 spielbaren Fraktionen aus 10 unterschiedlichen Kulturen - darunter Römer, Kelten, Griechen und ägypter - und herrschen Sie über diese auf einer Karte mit hunderten Provinzen
  • Beobachten Sie, wie Ihre Charaktere durch Intrigen und zahlreiche andere Interaktionsmöglichkeiten mit tausenden Charakteren neue Abkommen schließen
  • Verhandeln, tauschen und kämpfen Sie mit angrenzenden Nationen, um einen technologischen Fortschritt zu erzielen und die Welt des Mittelmeerraumes unter Ihrer Herrschaft zu vereinen
  • Im ausgeklügelten Mehrspielermodus können Sie bis zu 32 Spieler herausfordern, um gegeneinander anzutreten oder gemeinsam zu spielen.

Systemanforderungen

  • CPU: 1,9 GHz
  • GFX: 128 MB Shader 2.0
  • RAM: 512 MB
  • Software: Windows XP/2000 / Vista
  • HD:
  • SFX: DirectX 9.0c
  • INET:
  • CPU: 2 GHz
  • GFX: 512 MB Shader 2.0
  • RAM: 1GB
  • Software: Windows XP/2000 / Vista
  • HD:
  • SFX: DirectX 9.0c
  • INET:

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Europa Universalis: Rome
PC
Release15.04.2008 GenreStrategie Spielmod Enginekeine Infos Entwickler Paradox Interactive Publisher Koch Media
Homepage Offizielle Homepage Twitter keine Infos Facebook keine Infos Handbuch keine Infos
HTC Vive Nein Oculus Rift Nein PS VR Nein Hololens Nein