Ghost Recon: Future SoldierAufrufe: 12048

Ghost Recon: Future Soldier

Ego-Shooter

Plattformen: PC PlayStation 3 XBOX360 Release am: 24.05.2012 Entwickler: Ubisoft Publisher: Ubisoft
in KürzeSteam
in KürzeGames Rocket

Information für Eltern

Soundtrack zum Spiel

kein Soundtrack eingetragen
Stimmen
0
Stimme ab für das Spiel des Jahres

Über das Spiel

Als Teil einer Gruppe für spezialisierte Taktiken unter dem direkten Kommando vom JSOC, Joint Special Operations Command, agiert die unsichtbare Elite-Einheit: Die Ghosts. Die Ghosts sind für den Feind nicht aufzuspüren und haben auf dem Schlachtfeld einen gefürchteten Ruf.

Zu den Ghosts gehören ausschließlich die Besten der Besten: Nur Soldaten mit einem einzigartigen Repertoire an Fähigkeiten, die sie sowohl auf dem Schlachtfeld als auch abseits des Kampfes überlegt einsetzen können, dürfen die begehrten Ghost-Abzeichen tragen. Ausgerüstet mit der fortschrittlichsten Waffen-Technologie, spüren die Ghosts die gefährlichsten Bedrohungen in den Risiko-reichsten Gebieten auf und eliminieren sie aus dem Schatten heraus.
In der nahen Zukunft agieren vier dieser Elite-Soldaten als Speer-Spitze in einem verdeckten Krieg, der sich über den gesamten Globus ausbreitet. Gerade als Ghost Leader, Pepper, 30K und Kozak ihr Ziel erfüllt haben, müssen sie erkennen, dass die Bedrohung, der sie gegenüber stehen, größer ist als ihnen klar war. Eine Bedrohung, die die internationale Gemeinschaft nachhaltig erschüttern könnte.

Ein Teil der legendären Ghosts werden:
  • Die Elite unter der Elite: Der Spieler braucht sich nicht bei den Ghosts zu bewerben; Sie finden ihn!
  • Der Spieler schlüpft in Ghost Recon Future Soldier in die Rolle des Sergeant John Kozak, einem neuen Mitglied der Einheit, der an der Seite von drei Veteranen kämpft. Im Verlauf der zehnstündigen Geschichte erfährt der Spieler mehr über die Charaktere und ihre Hintergründe.
  • An acht verschiedenen Schauplätzen, von der nördlichen Hemisphäre bis Afrika, wird die Unterstützung des Ghost-Teams benötigt.
  • In Ghost Recon Future Soldier stehen dem Spieler einzigartige Tarn- und Nahkampffertigkeiten zur Verfügung, um lautlos und unsichtbar seine Gegner auszuschalten. Das technische Arsenal umfasst über 50 authentische High-Tech-Waffen und die dazugehörige Militärtechnik.

Elite Koop-Modus: Vier Soldaten gegen eine ganze Armee:
  • Im Vier-Spieler-Koop-Modus wird Präzision großgeschrieben: Perfekt synchronisierte Zugriffe und großflächige Angriffe, die sich die verschiedenen Perspektiven der Spieler zu Nutze machen.
  • Im Koop-Modus kann der Spieler mit drei Kollegen die 14 Missionen der Kampagne erleben.
  • Mithilfe des Cross-Com, des ultimativen Schlachtfeld-Werkzeugs, kann man die Attacken koordinieren und die gemeinsame Schlagkraft erhöhen
  • A.T.L.A.S, das brandneue Augmented Reality System, ermöglicht die Einblendung von entscheidenden Informationen in Echtzeit und unterstützt den Spieler mit umfangreichem Feedback zur sich stetig verändernden Schlachtfeld-Situation.
  • W.A.R (Weapon Augmented Reality) ist das Gegenstück zum A.T.L.A.S.-System. Es ermöglicht dem Spieler sein Cross-Com sofort mit jeder Waffe zu verbinden. Im Zusammenspiel des Cross Target Lasers, der es ermöglicht zu erkennen, welche Gegner sich im Sichtfeld der Teamkameraden befinden, lassen sich damit äußerst wirkungsvolle Synchronschüsse initiieren.
  • 14 Kampagnen-Missionen, die zusammen mit bis zu drei Freunden gespielt werden können.

Aufregender und innovativer Multiplayer-Modus:
  • Der Multiplayer-Part wird von den Red Storm Studios entwickelt, die sich bereits mit dem GRAW-Multiplayer einen Namen gemacht haben.
  • Aufklärung und Teamarbeit sind die zentralen Features des Multiplayer-Modus von Ghost Recon Future Soldier.
  • Das Heranschleichen an Gegnern und Erbeuten von Informationen über feindliche Stellungen durch Datenraub verschafft dem Team entscheidende Vorteile.
  • Die Planung der Vorgehensweise des Teams wird mit den neuen Koordinationswerkzeugen in die Tat umgesetzt. Ziele können Teammitgliedern übermittelt werden, ohne ein einziges Wort zu sagen.
  • Das neue Sperrfeuersystem verleiht Kampfgefechten neue strategische Tiefe.
  • Drei wählbare Klassen (Scharfschütze, Ingenieur und Aufklärer) und freischaltbare Waffen, um auf zehn spielbaren Karten online Gefechte auszutragen.
  • Vier Spielmodi, darunter sowohl brandneue als auch GR’s klassischer Belagerungsmodus. - Der Gunsmith Customization-Modus ermöglicht die Auswahl aus dutzenden Waffenaufsätzen und -komponenten. Auslöser, Lauf, Schaft und vieles mehr können ersetzt werden, um die Waffe an die eigenen Vorlieben anzupassen und ihr Individualität zu verleihen
.

DLC

Arctic Strike Map Pack

Von Moskaus Straßen bis in die Weiten der Arktis, erweitern die brandneuen Inhalte des DLC-Pakets das Spielerlebnis mit neuen Multiplayerkarten, einem neuen Multiplayer-Modus und einer neuen Ko-op Karte für den Guerrilla-Modus. Außerdem sind sechs zusätzliche Waffen enthalten, die dem Spieler den gewissen Vorteil gegenüber seiner Widersacher verschaffen.

Preis: 800 MS , 9,99 Euro PSN
Erscheint: Juli 2012

Anforderungen

  • CPU: Intel Pentium D 3.0 GHz oder AMD Athlon 64 X2 4400+ 2,2 GHz
  • GFX: 512 MB DirectX-kompatibel, Shader 4.0-fähige Grafikkarte auf Grundlage von Nvidia GeForce 8600 GTS/AMD Radeon HD 4650
  • RAM: 2 GB RAM Windows Vista oder Windows 7
  • Software: Windows Vista (mit SP 2)/ Windows 7 (mit SP 1), 32-Bit- und 64-Bit (XP-Patch folgt kurz nach Release)
  • HD: 25 GB Speicherplatz
  • SFX:
  • DX:
  • INET:
  • MISC: Xbox 360-Pad wird unterstützt
  • LANG:
  • CPU: Intel Core2 Quad Q9450/ AMD Phenom 2 X4 940 oder höher
  • GFX: 1024 MB DirectX-kompatibel, Shader 4.0-fähige Grafikkarte auf Basis von Nvidia GeForce GTX 460 oder AMD Radeon HD 5850 oder besser
  • RAM: 3 GB RAM Windows Vista und 7
  • Software: Windows Vista (mit SP 2)/ Windows 7 (mit SP 1), 64-Bit
  • HD: 25 GB Speicherplatz
  • SFX:
  • DX:
  • INET:
  • MISC: Xbox 360-Pad wird unterstützt
  • LANG:

MeinungenPoste deine Meinung zu diesem Beitrag und bekomme dafür ePoints.

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Prisoner ReviewsÜbersicht der Prisoner Reviews zu diesem Spiel

Für dieses Spiel gibt es noch keine Prisoner Reviews
Du kannst dein eigenes Review für dieses Spiel verfassen, um Deine Erfahrungen mit der Community zu teilen. Du musst eingeloggt sein auf ePrison.de, um ein Review zu verfassen.