Open menu

News - Hero Zero

Hero Zero - Der Browserhit Hero Zero feiert 4-jähriges Jubiläum
Hero Zero Der Browserhit Hero Zero feiert 4-jähriges Jubiläum PC 13.01.16 15:48 Event Teufel spendiert einen Bluetooth-Ghettoblaster der Spitzenklasse.
Der Münchner Publisher European Games Group sowie das Entwicklerteam von Playata lassen am 17. Januar die Korken knallen und feiern den vierten Geburtstag und zudem den stets steigenden Erfolg des Free2Play-Titels Hero Zero . Bereits über 22 Millionen Spieler mausern sich seit dem Start zum absoluten Superhelden. Am 17. und 18. Januar findet im Spiel eine Jubiläumsfeier mit spannenden Geburtstags-Quests statt. Zudem wartet auf jeden einzelnen Spieler eine Geburtstagsüberraschung. Zu diesem einmaligen Anlass wird in Zusammenarbeit mit dem Lautsprecher-Giganten Teufel ab sofort auf der Facebook-Seite ein Original BOOMSTER XL verlost.

Hero Zero auf Erfolgskurs
Vor exakt vier Jahren hat alles begonnen: Weltweit werden Spieler zum Superhelden ausgebildet, schließen sich als Teams zusammen und versuchen seither mit allen Kräften, die Welt von dem Bösen zu befreien. Tagtäglich warten zahlreiche spannende Missionen auf die Helden. Abwechslungsreiche Events runden das Superhelden-Spiel Hero Zero ab.

Jubiläumsfeier in Humphreydale
Superhelden dürfen sich am 17. und 18. Januar auf eine lustige Jubiläumssause freuen. Im Spiel finden Helden an diesen Tagen Geburtstags-Missionen und werden mit speziellen Belohnungen im Spiel überrascht. Der Bürgermeister von Humphreydale benötigt beispielsweise dringend Hilfe bei den Partyvorbereitungen und bittet die Spieler um schnelle Hilfe.

Goodies für die Superhelden
Zur Feier des Tages spendiert die European Games Group und das Entwickler-Team von Playata als kleines Dankeschön und für vier Jahre Treue weltweit jeweils einen Gratis-Booster sowie Fähigkeitspunkte. Die Goodies warten im Spiel darauf, abgeholt zu werden.

Passend zur Feier des Tages haben die Entwickler auf Facebook noch ein kleines Gewinnspiel laufen. So gibt es unter allen Teilnehmern einen XL-Bluetooth-Ghettoblaster zu gewinnen.

Redakteur

2008 als Redakteur bei ePrison eingestiegen und seit 2013 den Posten des Chefredakteurs übernommen.

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.