Open menu

Infernal: Hell's Vengeance

Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Über das Spiel

Ryan Lennox ist eigentlich ein armer Tropf. Als ehemaliger Engelskrieger schuftete er sich für die Göttlichkeit bzw. deren exklusiver »Kampf-Agentur« Etherlight die Hände wund und bekämpfte die Höllenbrut gnadenlos. Lohn der Mühen? Ein ausgebrannter Elitekämpfer, der seine hehren Kräfte freiwillig aufgibt, um als ganz normaler Mensch die Erde und deren Frauenwelt aufzumischen. Zunächst scheint alles perfekt, bis Ryan völlig überraschend von ehemaligen Kollegen angegriffen wird. Zu gefährlich sei er geworden. Dafür müsse er sterben.

Diesen Verrat am Vorzeige-Engel a.D. kann Ryan nicht ohne weiteres hinnehmen. Also schließt er sich kurzerhand der zuvor verfeindeten Höllenagentur Abyss an, tankt neue infernalische Kräfte und zieht in den Ein-Mann-Krieg gegen Etherlight. Wer nun glaubt, »Infernal« schicke euch in heilige Städte auf Wolken und setze euch metrosexuelle Engel mit güldenen Locken entgegen, täuscht sich gewaltig. Der Ego-Shooter spielt in naher Zukunft auf der Erde. Statt fliegender Flattermänner geigen euch schwer gepanzerte Krieger mit bleihaltigen Argumenten die Meinung.

Quelle: gamona.de

Systemanforderungen

  • CPU:
  • GFX:
  • RAM:
  • Software:
  • HD:
  • SFX:
  • INET:
  • CPU:
  • GFX:
  • RAM:
  • Software:
  • HD:
  • SFX:
  • INET:

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Infernal: Hell's Vengeance
XBOX 360
Release23.02.2007 GenreEgo-Shooter Spielmod Enginekeine Infos Entwickler Metropolis Software Publisher Eidos
Homepage Offizielle Homepage Twitter keine Infos Facebook keine Infos Handbuch keine Infos
HTC Vive Nein Oculus Rift Nein PS VR Nein Hololens Nein