Open menu

News - No Man's Sky

No Man's Sky - Enormer Spielerverlust beim Highlight-Titel
No Man's Sky Enormer Spielerverlust beim Highlight-Titel PC 24.08.16 22:26 Sonstiges Nach einem gewissen Hype verlor der Titel innerhalb von zwei Wochen nach seinem Release extrem an Spielern.
Die Wertungen und Feedbacks aus der Community waren bereits kurz nach dem Release sehr vernichtend. No Man's Sky litt seit dem Release unter diversen Performance-Problemen auf allen Plattformen. Außerdem stellte sich, laut der Community, schnell eine gewisse Eintönigkeit ein. Die Analyse-Webseite Steamspy deckte nun auf, das der Titel, zumindest auf dem PC, knapp 90% seiner Spieler verloren hat.

Hatten noch zum Release rund 220.000 Spieler gleichzeitig gespielt, so sind es heute zwischen 10000 bis 20000 Spieler. Teilweise fiel die Zahl auch unter die 10000 Marke. Um einen Vergleich zu haben nahm man übrigens den fünf Jahre alten Titel The Elder Scrolls V: Skyrim. Im Vergleich zu No Man's Sky spielen heute noch dreimal so viele Spieler Skyrim als No Man's Sky.

Der Titel selbst wurde am 10.08.2016 für Playstation 4 und PC veröffentlicht.

Redakteur

2008 als Redakteur bei ePrison eingestiegen und seit 2013 den Posten des Chefredakteurs übernommen.

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.