PLAYERUNKNOWN'S BATTLEGROUNDSSteam: SteamCharts SteamDB Hub Workshop

Deine Meinung: 0 Interessant 0 Uninteressant 0 Blödsinn 0 Beunruhigend 0 Informativ
Die Macher von PLAYERUNKNOWN'S BATTLEGROUNDS haben heute den Event Modus "Krieg" für die Computer Version gestartet. Darin ist es Möglich in 10ner Squads gegen 20 weitere Spieler auf den bekannten Karten zu kämpfen. Im Gegensatz zum normalen Modus tummeln sich also nicht mehr 100 Spieler auf den Karten, sondern nur 30, aber halt im Squad. Darüber hinaus beschränkten die Entwickler das Spielfeld auf den Kartenteil Erangel. Doch nicht nur vom Umfang her gibt es kleine Änderungen, sondern auch beim Gameplay. So ist nun ein Respawn, als ein Wiedereinstieg nach dem Tod, möglich. Kenner würden das Ganze eher als eine abgewandelte Version des Team-Deathmatch bezeichnen.

Entgegen dem eigentlichen Spielprinzip fällt auch das Sammeln von Ausrüstungen und Waffen weg. Nach jedem Respawn bekommt man dafür eine zufällige Waffe oder Ausrüstung zugeteilt. Loot-Areale und Abwurfkisten gibt es hingegen auch weiterhin. Das Ziel ist im Spielmodus "Krieg" mit seinem Team 200 Punkte zu sammeln. Dabei gibt ein Kill - 3 und ein K.O. - 1 Punkt.

Der Modus ist bereits jetzt spielbar und wird noch bis zum 16. April 2018 (2 Uhr morgens) online sein.

PUBG - War Event Mode

Quelle: Youtube

RedakteurInformation zum Redakteur dieses Beitrages

2008 als Redakteur bei ePrison eingestiegen und seit 2013 den Posten des Chefredakteurs übernommen.
Weiteres
PAGIX 4.2 © by eprison.de 2008 - 2018 Impressum | Fehler melden | Changelog | Entdecke ePrison 4.0 | Unterstütze ePrison.de | Preisvergleich | Community
Kein Freund online
Freunde anzeigen
online von
0