Pro Evolution Soccer 2014

Stimme ab für das Spiel des JahresMehr Erfahren
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Über das Spiel

Diese neue Engine beinhaltet sechs entscheidende Elemente, die in Kombination eine völlig neue Fußballerfahrung ergeben. PES Productions konnte bisherige Beschränkungen überwinden und ein Spiel entwickeln, das der Vision von Spitzenfußball und dessen Atmosphäre und Vielfalt so nahe kommt wie niemals zuvor. Zentrales Merkmal ist der Spielfluss: die permanente Bewegung der Spieler und der Wechsel ihrer Positionen – also das, was modernen Fußball ausmacht. In PES 2014 wurde jedes wichtige Spiel-Element überarbeitet, um einen frischen, neuen Standard für Fußball-Titel zu schaffen. Neben deutlich verbesserter Grafik und flüssigen Animationen wurde die Power des neuen Systems genutzt, um neu zu definieren, wie Fußball auf Home Entertainment Systemen gespielt wird. So bietet PES 2014 eine neue KI, und auch die Individualität der besten Spieler der Welt ist nahezu perfekt widergegeben.

Ebenfalls überarbeitet wurden die Online Modi in PES 2014. Direkt zum Start des Spiels ist die populäre Meister Liga Online wieder verfügbar und bietet nun spezielle auf Spielstil und Fähigkeiten der Spieler abgestimmte Ligen sowie ein realistisches Budget, mit dem die Spieler ihr Team managen müssen. Aktives und kreatives Handeln sind gefragt, um sich an die Spitze zu setzen! Ebenfalls können die Spieler nun auch ihren „Werde zur Legende“-Avatar in Online Matchrooms führen; ebenso wird der lang erwartete 11-gegen-11 Modus kurz nach Release verfügbar sein.

Die sechs zentralen Elemente machen PES 2014 zu einem neuen Maßstab bei Fußball-Simulationen. Sie bestimmen die Körperlichkeit des Spiels ebenso wie die Emotionen am jeweiligen Spieltag oder auch, wie der Spieler einen Ball annimmt und kontrolliert:

  • TrueBall Tech: Erstmals in einer Fußball-Simulation zentriert sich in PES 2014 alles um den Ball; wie dieser sich bewegt, und wie die Spieler mit ihm umgehen. Gleichzeitig erlaubt die ausgefeilte „Barycenter“-Physik, die Gewichtsverlagerungen der Kicker völlig unabhängig vom Ball zu kontrollieren, was wiederum lebensechte Mann-gegen-Mann Situationen erlaubt.
  • Motion Animation Stability System (M.A.S.S.): Die körperliche Auseinandersetzung zwischen Spielern ist ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Matches. Grundlage realistisch dargestellter Körperkontakte ist das neue Motion Animation Stability System (MASS), das die Bewegungen der Spieler sehr viel unvorhersehbarer werden lässt.
  • Heart: Viele Dinge beeinflussen den Verlauf und das Ergebnis eines Fußballspiels – vor allem auch Emotionen. Ein Auswärtsspiel kann schwierig sein, wenn die Unterstützung durch die eigenen Fans fehlt – der sprichwörtliche „zwölfte Mann“, der die Mannschaft durch Gesänge und Sprechchöre nach vorne peitscht. Die „Heart“-Komponente von PES 2014 zielt darauf ab, die Auswirkungen dieser Team-Unterstützung wiederzugeben – sowohl für einzelne Spieler als auch für die ganze Mannschaft.
  • PES ID: PES 2014 setzt einen neuen Standard in Sachen Realismus durch die Erweiterung seines Player ID Systems. Eine Vielzahl der größten Spieler der Welt ist nun aufgrund ihres sorgsam nachgebildeten Spiel- und Bewegungsstils wiedererkennbar.
  • Team Play: Über das innovative Combination Play in PES 2014 können die User in wichtigen Bereichen eine Vielzahl unterschiedlicher Taktiken festlegen und dabei drei oder mehr Spieler einbinden. Diese Spieler unternehmen unterschiedliche Läufe ohne den Ball, um Lücken in der gegnerischen Verteidigung auszunutzen.
  • The Core: Um die wesentlichen Eigenschaften von Fußball im Spiel zu berücksichtigen hat PES Productions über viele Jahre kontinuierlich Rücksprache mit PES- und Fußball-Fans gehalten und weitere Verbesserungen integriert. Visuell bietet PES 2014 nun ein Höchstmaß an Details: vom Gewebe der Trikots über die Gesichtszüge bis hin zu einem neuen Verfahren zur Erstellung von Animationen, das gleichmäßige Übergänge von einer Bewegung zur nächsten garantiert.

Systemanforderungen

Noch haben wir keine Systemanforderungen für dieses Spiel eintragen können oder es sind noch keine bekannt.

Verfügbare Tags

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

German Metascore
Score %
83.5
ePrison.de (zeigen)
1 Wertungen gesamt
84 %
Presse (zeigen)
6 Wertungen gesamt
83 %
Prisoner
0 Wertungen gesamt
0 %
Deine Wertung 0 %

Zusammengefasste Wertungen von Presse und Spieler

WertungWertungen gesamt: 0
Übersicht über die Wertungen anderer
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

SteckbriefInformationen zum Profil des Spiels

  • PC PS 3 XBOX 360
  • Konami
  • Konami
  • Fox Engine
  • keine Infos
  • 19.09.2013
  • Zuletzt aktualisiert: 24.07.16

Virtual RealityUnterstützte VR Headsets

  • Nein
  • Nein
  • Nein
  • Nein

StyleInformationen zum Style des Spiels

  • Sportspiel
  • benötigt keine Internetverbindung
  • keine
  • Einzelspieler
    Mehrspieler
    Coop

LinksWeblinks zum Spiel

Prisoner Inhalte

Prisoner ReviewsÜbersicht der Prisoner Reviews zu diesem Spiel

Für dieses Spiel gibt es noch keine Prisoner Reviews
Du kannst dein eigenes Review für dieses Spiel verfassen, um Deine Erfahrungen mit der Community zu teilen. Du musst eingeloggt sein auf ePrison.de, um ein Review zu verfassen.

MeinungenÜbersicht der Meinungen zu diesem Beitrag

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

PAGIX 4.1 © by eprison.de 2008 - 2017 Impressum | Fehler melden | Changelog | Entdecke ePrison 4.0 | Unterstütze ePrison.de | Preisvergleich | Community
Kein Freund online
Freunde anzeigen
online von
0