QuakeSteam: SteamCharts SteamDB Hub Workshop

Stimme ab für das Spiel des JahresMehr Erfahren
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Über das Spiel

Der erste Teil der Quake-Reihe ist auch gleichzeitig einer der ersten Spiele mit einer echten 3D Engine. Mit Quake und seiner Engine wurde nicht nur echte 3D Berechnungen durchgeführt, sondern auch 3D Models anstatt 2D Sprites für Gegner sowie Objekte verwendet. Neben dem Local Arena Network konnte das indizierte Quake aber vor allem deswegen an Popularität gewinnen, weil es auch im sich gerade verbreitenden Internet spielbar war.

Quake (engl. „Beben“, umgangssprachlich im Sinne von Erdbeben) ist ein Computerspiel und der erste Teil der Quake-Serie. Das Spiel wurde 1996 von id Software veröffentlicht und war, nach dem Actionspiel Descent, der erste Ego-Shooter, der neben einer echten 3D-Umgebung auch Gegner und erstmals auch Gegenstände aus Polygonen benutzte. Frühere Ego-Shooter wie zum Beispiel Doom oder Duke Nukem 3D stellten aufgrund der geringen Leistung die Spielfiguren und Gegenstände noch durch 2D-Grafiken (so genannte Sprites) dar.

Es gibt zusätzlich zur normalen, per Software gerenderten Version auch das hardwarebeschleunigte GLQuake, das unter anderem die Darstellung von bilinear gefilterten Texturen ermöglicht.

Da der Quellcode von idSoftware als Open Source freigegeben wurde, gibt es einige Sourceports. Diese ermöglichen u.a. das Spielen unter neuen Betriebssystemen, mit hoher Auflösung, 3D-Beschleunigung sowie Grafikeffekten. Am bekanntesten ist der Sourceport "Dark Places".

Die Musik des Computerspiels komponierte Trent Reznor, bekannt unter anderem durch sein Musikprojekt Nine Inch Nails. Das Logo dieser Band – NIИ – ist auch auf Munitionskisten im Spiel zu finden.

Handlung:
Bei geheimen Experimenten mit der Slipgate-Technologie werden Portale in eine andere Dimension geöffnet. Eine dämonische Macht, die mit dem Codenamen Quake bezeichnet wird, hat die Portale nun zu einem Überfall auf die militärische Forschungsbasis genutzt und die gesamte Besatzung überwältigt. Der Spieler ist die einzige überlebende Person auf der Basis und macht sich auf, durch die Portale die fremden Dimensionen zu betreten und den unbekannten Feind zu besiegen.

Die Welt von Quake wurde besonders durch den von H. P. Lovecraft erschaffenen Cthulhu-Mythos inspiriert, was an der Gestaltung der Monster, der archaisch-fremdartigen Architektur und der Namensgebung der Level sichtbar wird.

Der Spielercharakter aus Quake findet sich mit dem Namen „Ranger“ unter den wählbaren Spielfiguren in Quake III Arena wieder.

Systemanforderungen

  • CPU: 75 MHZ
  • GFX: VGA kompatibel
  • RAM: 8 MB
  • HD: 80 MB
  • Software: S-DOS 5.0, Win 95/98
  • SFX: Sound Blaster kompatibel Soundkarte
  • 2x CD-ROM Laufwerk
  • CPU: Mehr als 75 MHZ
  • GFX: VGA kompatibel
  • RAM: 16 MB
  • HD: 80 MB
  • Software: S-DOS 5.0, Win 95/98
  • SFX: Sound Blaster kompatibel Soundkarte
  • mehr als 2x CD-ROM Laufwerk

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

German Metascore
Score %
86
ePrison.de
0 Wertungen gesamt
0 %
Presse
0 Wertungen gesamt
0 %
Prisoner (zeigen)
9 Wertungen gesamt
86 %
Deine Wertung 0 %

Zusammengefasste Wertungen von Presse und Spieler

WertungWertungen gesamt: 9
Übersicht über die Wertungen anderer
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

SteckbriefInformationen zum Profil des Spiels

VR HeadsetsUnterstützte VR Headsets

  • Nein
  • Nein
  • Nein
  • Nein

StyleInformationen zum Style des Spiels

  • Ego-Shooter
  • benötigt keine Internetverbindung
  • keine
  • Einzelspieler
    Mehrspieler

LinksWeblinks zum Spiel

Prisoner Inhalte

Prisoner ReviewsÜbersicht der Prisoner Reviews zu diesem Spiel

Für dieses Spiel gibt es noch keine Prisoner Reviews
Du kannst dein eigenes Review für dieses Spiel verfassen, um Deine Erfahrungen mit der Community zu teilen. Du musst eingeloggt sein auf ePrison.de, um ein Review zu verfassen.

MeinungenÜbersicht der Meinungen zu diesem Beitrag

Prisoner the_Dagger
01.08.09 00:15
Und einer der besten. Wenn die grafik jetzt nicht so shitty wäre würd ich auch jetzt noch spielen :)
Prisoner Mysticdragon74
31.07.09 23:46
Cool, war neben Doom (auf´m 486er) und
Duke Nukem 3D eins meiner ersten EGO-Shooter.
PAGIX 4.1 © by eprison.de 2008 - 2017 Impressum | Fehler melden | Changelog | Entdecke ePrison 4.0 | Unterstütze ePrison.de | Preisvergleich | Community
Kein Freund online
Freunde anzeigen
online von
0