Race Driver GRID

USA Ladder bei ESL freigegebenZuerst das Europaladder und Opening Cup. Dann das Michigan Crashderby Teamladder und nun kommt noch der USA Ladder hinzu. Das ist natürlich die Nachricht worauf die Muscle Cars Fans gewartet haben. Endlich geht es in die Häuserschluchten der USA. Was dran kommt findet ihr Hier.

Deine Meinung dazu: 0 Interessant 0 Uninteressant 0 Blödsinn 0 Beunruhigend 0 Informativ
Ab morgen fällt nun auch der Startschuss für den USA Ladder der ESL. Nachdem Montag schon Europa- und Michigan Crashderby Teamladder gestartet wurden geht nun auch dieser Ladder an den Start. Wie bei den anderen Laddern auch müssen pro Match zwei Strecken gefahren werden, bei einem Unentschieden eine dritte. Nun kommt die Liste mit den verschiedenen Strecken.

  • Ferodo S7 Speed Series - Long Beach - Straßenring (5 Laps)
  • Ferodo S7 Speed Series - San Francisco - Sprintring (5 Laps)
  • Ferodo S7 Speed Series - Detroit - Kleiner Ring (10 Laps)
  • Tag Prototype Series - Washington - Grand Prix Rennstrecke (4 Laps)
  • Goodyear Continental GT - Detroit - Grand Prix Rennstrecke (4 Laps)
  • Goodyear Continental GT - Washington - Parkring B (10 Laps)
  • US Supercar Challange - Detroit - Sportwagen Ring (10 Laps)
  • US Supercar Challange - Long Beach - Klassischer Ring (5 Laps)
  • Ebay Motors Muscle Cup - San Francisco - Kleiner Ring B (7 Laps)
  • Ebay Motors Muscle Cup - San Francisco - Grand Prix Rennstrecke (4 Laps)
  • Ebay Motors Muscle Cup - Detroit - Grand Prix Rennstrecke (8 Laps)
  • Ebay Motors Muscle Cup - Washington - Straßenring B (5 Laps)


Also nichts wie auf in die Häuserschluchten des Amerikanischen Kontinents.
Quelle: ESL News

RedakteurInformation zum Redakteur dieses Beitrages

Weiteres
PAGIX 4.1 © by eprison.de 2008 - 2017 Impressum | Fehler melden | Changelog | Entdecke ePrison 4.0 | Unterstütze ePrison.de | Preisvergleich | Community
Kein Freund online
Freunde anzeigen
online von
0