Resident Evil 5

Stimme ab für das Spiel des JahresMehr Erfahren
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Über das Spiel

Die furchterregende Horrorserie kehrt in High-Definition-Qualität zurück. Das bisher schockierendste Abenteuer spielt Jahre nach den Geschehnissen des ersten Teils. Als Chris Redfield, ein ehemaliges Mitglied der Einheit S.T.A.R.S, wirst du zum Agenten der Bioterrorism Security Assessment Alliance (B.S.A.A.) und erkundest eine gefährliche Wüstenkolonie in Afrika. Dort wurde ein neuer Virus freigesetzt, der Körper und Geist seiner Wirte in etwas erschreckend Unmenschliches verwandelt, das absolut tödlich ist.

Redfield wird auf seiner Mission von Sheva Alomar begleitet, die der westafrikanischen Abteilung der B.S.A.A. angehört. Mit Feuer- und Nahkampfwaffen ausgerüstet müssen Redfield und Alomar die Ursache des tödlichen Virus aufdecken, bevor es außer Kontrolle gerät und auf die Bevölkerung übergreift.

Resident Evil 5 ist der erste Teil der Reihe, der einen Online-Modus für das gemeinsame Spielen bietet. Du kannst Ziele mit einem Partner zusammen angreifen, ihr könnt euch gegenseitig beim Weg durch die Umgebungen und bei Rätseln helfen, die man alleine nicht bewältigen kann. Resident Evil ist jetzt noch beängstigender, denn dich erwartet eine Vielzahl von Feinden mit erweiterter KI, die dir ein grausames Ende bereiten wollen.

Vor dieser Verkörperung des Bösen gibt es wirklich kein Entkommen.
  • Erlebe eine neue Generation des Horrors in High-Definition-Grafik, die die umfangreiche Geschichte von Resident Evil fortführt.
  • Im Kooperationsmodus kannst du jederzeit gemeinsam mit einem Freund kämpfen oder dir Unterstützung von einem KI-Partner holen.
  • Die Feinde sind schneller, stärker, aggressiver und intelligenter als je zuvor.

Features
  • Zwei spielbare Charaktere— Chris Redfield, Protagonist von Resident Evil und Resident Evil: Code Veronica, kehrt zurück und wird begleitet von einem neuem spielbaren Charakter, der afrikanischen BSAA Agentin Sheva Alomar, die damit beauftragt ist, die Epidemie zu untersuchen.
  • Zweispieler Online Co-op — Eine neue, auf Kooperation basierende Spielweise revolutioniert das Resident Evil Spiel. Chris und Sheva müssen zusammen arbeiten, um neue Herausforderungen zu überstehen und gefährliche Feinde zu besiegen.
  • Erleben Sie eine neue Generation von Angst — Mit bahnbrechenden Grafiken, die eine fortgeschrittene Version von Capcoms eigener Game Engine MT Framework verwendet, die Ihnen schon Titel wie Devil May Cry 4, Lost Planet und Dead Risinggebracht hat.
  • "Quick-Select" Inventory System — Ein verbessertes Inventory System erlaubt es Ihnen Gegenstände zwischen den Charakteren zu tauschen. Um die Intensität zu erhöhen, geschieht das gesamte Invetory Management in Echtzeit ; auf Gegenstände kann sofort zugegriffen werden.
  • Dual Control Schemes — Erleben Sie Angst völlig neu mit einer Steuerung, die speziell für Ihre Maus und Ihre Tastatur eingestellt ist oder benutzen Sie eine Spielkonsole um das Spiel im Konsolenstil zu spielen.
  • Neue Feinde bringen neue Herausforderungen — Feinde mit verbesserter Geschwindigkeit und Intelligenz, sind einzeln so gefährlich , wie auch in Gruppen.
  • Kraftvolle neue Waffen — Die Zahl der Waffenvariationen wurde deutlich erhöht, um den Feinden stand zu halten.
  • Fürchten Sie Licht und Schatten zugleich — Die Beleuchtungseffekte bieten Ihnen noch mehr Spannung. Die Spieler müssen versuchen in grellem Sonnenlicht, sowie in tiefster Dunkelheit ums Überleben zu kämpfen.

Systemanforderungen

  • CPU: Dual-Prozessor, PentiumD / AMD Athlon64 X2
  • GFX: 256 MB Shader 3 (ab GeForce 6600 oder Radeon HD 2400 Pro)
  • RAM: 512 MB XP, 1 GB Vista
  • Software: Windows XP
  • HD: 8 GB
  • SFX: DirectX 9.0c
  • DX: DirectX 9.0c / Shader 3.0
  • INET: DSL 1000
  • CPU: Vierkern-Prozessor Intel Core2Quad / AMD Phenom X4
  • GFX: 512 MB GeForce 9800 / Radeon HD 4800
  • RAM: 1 GB Xp, 2 GB Vista
  • Software: Windows Vista
  • HD: 8 GB
  • SFX: DirectX 9.0c
  • *]DX: DirectX 9.0c / Shader 3.0
  • INET: DSL 2000
  • MISC: Xbox-360-Controller

Verfügbare Tags

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

German Metascore
Score %
83.5
ePrison.de (zeigen)
1 Wertungen gesamt
81 %
Presse
0 Wertungen gesamt
0 %
Prisoner (zeigen)
18 Wertungen gesamt
86 %
Deine Wertung 0 %

Zusammengefasste Wertungen von Presse und Spieler

WertungWertungen gesamt: 18
Übersicht über die Wertungen anderer
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

SteckbriefInformationen zum Profil des Spiels

  • PC PS 3 XBOX 360
  • Capcom
  • Capcom
  • keine Infos
  • keine Infos
  • 13.03.2009
  • Zuletzt aktualisiert: 18.01.17

Virtual RealityUnterstützte VR Headsets

  • Nein
  • Nein
  • Nein
  • Nein

StyleInformationen zum Style des Spiels

  • Horror-Shooter
  • benötigt keine Internetverbindung
  • keine

LinksWeblinks zum Spiel

Prisoner Inhalte

Prisoner ReviewsÜbersicht der Prisoner Reviews zu diesem Spiel

Für dieses Spiel gibt es noch keine Prisoner Reviews
Du kannst dein eigenes Review für dieses Spiel verfassen, um Deine Erfahrungen mit der Community zu teilen. Du musst eingeloggt sein auf ePrison.de, um ein Review zu verfassen.

MeinungenÜbersicht der Meinungen zu diesem Beitrag

Prisoner Darkstoffkuh
07.01.10 22:34
@TreySongz Das ist doch für PC draußen ;)
Prisoner TreySongz
08.04.09 14:41
Ich heule wenns nicht für PC kommt :(
PAGIX 4.1 © by eprison.de 2008 - 2017 Impressum | Fehler melden | Changelog | Entdecke ePrison 4.0 | Unterstütze ePrison.de | Preisvergleich | Community
Kein Freund online
Freunde anzeigen
online von
0