5vs5 Matches und größere Arenen wären möglichDer Vizepräsident des Entwicklerstudios äußerte sich gegenüber Major Nelson zu größeren Arenen und einem 5vs5 Matchmaking.

Gerüchteküche
Multi
Rocket League ist weiterhin auf Erfolgskurs und demnächst (Am 17.02.2016) stoßen auch die XBox One Besitzer zu den anderen Spielern. Doch nach dessen Release bleibt die Welt für die Entwickler nicht stehen. Versorgt werden alle Spieler immer mit frischen Events, neuen DLCs und ordentlichen Updates. Gegenüber Major Nelson im Podcast (Ab 1:04:56 - 1:15:28) verriet Jeremy Dunham, Vizepräsident von Psyonix, das man darüber nachdachte die Arenen noch größer zu machen und noch mehr Spieler in die Partie zu involvieren.

Auch entsprechende Testmatches, mit einer großen Anzahl an Spielern, wurden bereits abgehalten. Jedoch fiel dieser Test nicht sonderlich positiv aus. Es artete, laut Entwicklern, meistens zu einem Chaos aus. Trotzdem denkt das Entwicklerteam darüber nach einen 5vs5 Matchsystem einzuführen. Bisher gibt es ja die Matchmöglichkeiten von 1vs1 bis hin zu 4vs4. Allerdings müssten dann für einen 10ner Match wirklich größere Arenen her. Vorerst bleibt es aber noch bei der maximalen Spielerzahl von acht. Doch ein 5vs5 Match-Mode ist nicht direkt vom Tisch und durchaus noch realisierbar.

Informationen zum kommenden XBox One Release findest du übrigens in der letzten News.
Rocket League Edition: Plattform: PC Preis vom
22.09.16
EUR 19,99zum Shop
Rocket League - Supersonic Fury DLC Pack Edition: Plattform: PC / Mac Preis vom
05.09.16
5.49zum Shop
Rocket League Auslieferung: Steam Key Plattform: PC Preis vom
18.09.16
EUR 17.49zum Shop

MeinungenÜbersicht der Meinungen zu diesem Beitrag

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

queries: 20