Open menu

Train Simulator 2010

Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Über das Spiel

Mit Train Simulator - Railworks 2010 ist die erweiterte Version von RailWorks mit einem speziell angepassten deutschen Signalsystem für die Simulation von realistischem Bahnbetrieb. Weiterhin kommt Train Simulator - Railworks 2010 mit zusätzlichem Deutschen Rollmaterial, bestehend aus zwei E-Loks und einer Dampflokomotive.

Dazu gibt es noch die legendären Personenwagen Silberlinge und verschiedene neue Güterwagen. Die Route Hagen-Siegen wurde mit neuen originalgetreuen Bahnhöfen ausgestattet. Insgesamt sind in Train Simulator - Railworks 2010 jetzt 8 verschiedene Routen und 16 unterschiedliche Lokomotiven mit einer Vielzahl von Personen- und Güterwagen enthalten. In über 50 Szenarien kann der Spieler seine Fähigkeiten auf den Routen in Deutschland, England und den USA ausprobieren. Hierfür gibt es 5 realistische Routen: Bath-Templecombe, Oxford-Paddington, York-Newcastle, Hagen-Siegen und Cajon Pass sowie 3 fiktive Routen: UK Goods Yard, eine Route um Denver, Colorado USA und eine nordeuropäische Alpine Route.

Für den Bahnbetrieb stehen die deutschen Baureihen BR294, BR143, BR151, BR101, V200, BR52, die englischen Baureihen Black 5 4-6-0, JR 7F 2-8-0, Class 55 Deltic, Class 47, Class 37, Class 166, InterCity 125 und die amerikanischen Baureihen EMD F7, EMD ES44-AC und EMD SD40-2 mit aufwendigen 3D-Modellen, realistischen Texturen und authentischen Führerständen zur Verfügung.

Abgerundet wird Train Simulator 2010 - RailWorks mit dem integrierten World Editor, der es dem Spieler ermöglicht komplett neue und eigene Eisenbahnwelten, Routen und Szenarien zu gestalten.
Features:
  • 8 hoch detaillierte Routen in Deutschland, England und den USA
  • 16 verschiedene Lokomotiven, eine Vielzahl von Personen- und Güterwagen
  • realistischer Bahnbetrieb
  • Animierte Objekte
  • über 50 Szenarien
  • World Editor zum editieren der vorhandenen oder erstellen komplett neuer Routen
  • weltweite Community mit ständig neuen Inhalten

Systemanforderungen

  • CPU: 1,8 GHz
  • GFX: Grafikarte mit 128 MB RAM und Pixel Shader 2.0
  • RAM: 1 GB
  • Software: Windows XP SP2 / Vista / 7
  • HD: 6 GB
  • SFX:
  • INET: Internetverbindung zur Aktivierung
  • MISC:
  • LANG: Englisch , Deutsch
  • CPU:
  • GFX:
  • RAM: 2 GB
  • Software: Windows XP SP2 / Vista / 7
  • HD: 6 GB
  • SFX:
  • INET: Internetverbindung zur Aktivierung
  • MISC:
  • LANG: Englisch , Deutsch

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Train Simulator 2010
PC
Release18.05.2010 GenreSimulation Spielmod Enginekeine Infos Entwickler Radical Entertainment Publisher Aerosoft
Homepage Offizielle Homepage Twitter keine Infos Facebook keine Infos Handbuch keine Infos
HTC Vive Nein Oculus Rift Nein PS VR Nein Hololens Nein