Open menu

Deep Black

Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Über das Spiel

Deep Black verspricht eine spannende Spionage-Geschichte mit SciFi-Anleihen in einer rauen Unterwasserwelt. Zudem sollen interessante Rätsel und Gameplay-Herausforderungen den Titel aus der Masse hervorheben.

Die Welt im Jahr 2047: Die wirtschaftliche und politische Macht liegt in den Händen global agierender Mega-Unternehmen, den sogenannten Keiretsu. Das Miteinander der früheren Staaten ist einem Über-lebenskampf gewichen, in dem die verbliebenen natürlichen Ressourcen der Erde die wichtigsten Güter sind. Für das Machtgleichgewicht sorgen zwei multinationale Supraorganisationen: die GSA, Global Stra-tegic Alliance, vereint Nordamerika, Europa und das nördliche Asien, während Gondwana die Interessen Südamerikas, Afrikas, Südasiens und Australiens vertritt.

Im Mittelpunkt von Deep Black steht der Spieler als früherer Elite-Kampfsoldat und Tauchexperte Syrus Pierce, Mitglied der CHARON – Chief Amphibious Reconnaissance Operational Network. Von seinem früheren Kommandanten General Jack Sterling beauftragt, eine Geiselnahme durch das Terror-Netzwerk Al-Azrad zu vereiteln, gerät der erfahrene Kämpfer mitten in ein politisches Komplott: Die angeblich harmlose Unterwasser-Anlage entpuppt sich als geheime Forschungsanlage des Ishiguro-Himmel-Systems (IHS), einem wichtigen Mitglied der GSA. Die künstliche Intelligenz Ichthys der Forschungsanla-ge ist für die Erforschung des außerirdischen Elements Ignotum verantwortlich, das von Forschern in den Überresten eines Meteoriten entdeckt wurde. Erste Testreihen ergaben, dass sich Ignotum als mächtige Waffe im Kampf um die Vorherrschaft in der Welt einsetzten lässt und so wird aus dem einfa-chen Auftrag ein wahres Himmelfahrtskommando.

Hilfestellung bietet dem Spieler die CHARON-Kommandantin Susan Valesco, die ihm in rund 30 Kapiteln zur Seite steht.

Features:
  • Über 30 Missionen in vier unterschiedlichen Umgebungen
  • Actiongeladene Kämpfe gegen 27 verschiedenen Gegnertypen wie z.B. Dronen, Menschen, Cyborgs
  • und Roboter
  • 14 verschiedene Waffentypen wie Harpune, Granatwerfer oder Stungun mit zwei Waffenmodi
  • Variierendes Gameplay durch modernes “Lockon-Target”-System, Jet Packs, Harpunen, Nahkampf,
  • Unterwasser-Bombenattacken und vieles mehr
  • Fesselnde Unterwasser-Action im Multiplayer-Modus
  • Drei verschiedene Schwierigkeitsstufen

Systemanforderungen

  • CPU: Intel Core 2 Duo oder vergleichbar
  • GFX: 1024 MB
  • RAM: 2 GB
  • Software: Windows XP, Windows Vista, Windows 7
  • HD: 12 GB
  • SFX:
  • INET:
  • MISC:
  • LANG:
  • CPU:
  • GFX:
  • RAM:
  • Software: Windows XP, Windows Vista, Windows 7
  • HD:
  • SFX:
  • INET:
  • MISC:
  • LANG:

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Deep Black
PC PS 3 XBOX 360
Release31.05.2011 GenreAction-Adventure Spielmod Enginekeine Infos Entwickler Biart Publisher Just A Game GmbH
Homepage Offizielle Homepage Twitter keine Infos Facebook keine Infos Handbuch keine Infos
HTC Vive Nein Oculus Rift Nein PS VR Nein Hololens Nein