Open menu

Enslaved

Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Über das Spiel

Ninja Theory konnte in der Vergangenheit die Messlatte für Videospiele-Entwicklung mit der Verpflichtung von talentierten Künstlern aus anderen Unterhaltungsindustrien ein gutes Stück nach oben versetzen. Der Emmy, Golden Globe und Bafta nominierte Schauspieler und Regisseur Andy Serkis, bekannt durch seine Rolle als "Gollum" in Der Herr der Ringe, seine Hauptrolle "Kong" in King Kong und seine Rolle als böser König Bohan in Heavenly Sword, schlüpft in die Haut des Hauptcharakters Monkey.

Genau wie für Heavenly Sword leistet er auch für Enslaved einen wichtigen Beitrag zu Charakter- und Scriptentwicklung, Casting und Regie. Auch Nitin Sawhney ist an der Entwicklung beteiligt. Seine Vielseitigkeit und sein Talent haben bereits den Soundtrack zu 40 Filmen und acht Studioalben hervorgebracht. Zu diesen beiden talentierten und professionellen Künstlern gesellt sich Alex Garland, Roman- und Drehbuchautor, der unter anderem Romane wie The Beach und das Drehbuch zur 28 Days Later verfasst hat. Enslaved ist Garland's erstes Videospiel-Projekt, wobei er als Co-Writer mitwirkt und vor allem an der Entstehung des Scripts und den Dialogen beteiligt ist.

Story:
In 150 Jahren hat sich die Welt bis zur Unkenntlichkeit verändert. Die Menschheit stirbt aus und gnadenlose Maschinen, aus längst vergangenen Kriegen, beherrschen das Bild. In dieser Welt schlüpfen die Spieler in die Rolle von "Monkey", einem rohen Einzelgänger, der von der zierlichen "Trip", einer gerissenen Technologie-Expertin, die in einer friedfertigen Kommune aufwuchs, begleitet wird. Beide werden von einem mysteriösen Sklavenschiff gefangen genommen, von dem gemunkelt wird, dass es Menschen erntet und in den Westen verschleppt - bisher ist allerdings noch niemand von dort zurückgekehrt. Als Trip zu fliehen versucht, erkennt sie schnell, dass Monkey mit seiner rohen Kraft ihre einzige Hoffnung ist, um wieder nach Hause zu kommen. Um kein Risiko einzugehen, hackt sie sich kurzerhand in ein Sklaven-Stirnband und verschafft sich so Kontrolle über ihn - Sollte Trip umkommen, wäre auch das Schicksal von Monkey besiegelt. Ihre Reise ist von nun an auch die seine.

Features:
  • Der nächste AAA Titel von den Machern von Heavenly Sword, der bereits mit etlichen Preisen der Fachpresse gekürt wurde.
  • Das erste Next-Gen-Spiel zu dem klassischen Roman "Reise nach Westen"
  • Ein einzigartiges Spielgeschehen basierend auf Ninja Theory`s 3rd Generation combat system
  • Einzigartige Handlung zwischen den Hauptdarstellern Monkey und Trip, die im Laufe des Spiels nicht nur ihr eigenes Leben retten müssen
  • Bewegung: Nutzung der Umgebung, Free Running, sich an Gegnern hochhangeln und sie letztendlich überwältigen
  • Enslaved enthält keine vorberechneten Quick-Time Events. Das gesamte Kampfgeschehen unterliegt der freien Bewegung des Charakters und wird mit spektakulären Kamerawinkeln in Szene gesetzt.

Systemanforderungen

Noch haben wir keine Systemanforderungen für dieses Spiel eintragen können oder es sind noch keine bekannt.

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Enslaved
PS 3 XBOX 360
Release08.10.2010 GenreAction-Adventure Spielmod Enginekeine Infos Entwickler Ninja Theory Publisher NAMCO BANDAI Partners
Homepage keine Infos Twitter keine Infos Facebook keine Infos Handbuch keine Infos
HTC Vive Nein Oculus Rift Nein PS VR Nein Hololens Nein