Open menu

Fishing: Barents Sea

Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Über das Spiel

Setze Dich in Fishing: Barents Sea an das Steuer Deines eigenen Fischkutters und erkunde die unendlichen Weiten der Norwegischen See auf der Suche nach den besten Fanggebieten. Beginne mit dem kleinen Kutter Deines Großvaters, fange Fische und verdiene Geld, um sowohl Upgrades als auch bessere und größere Schiffe zu kaufen. Genieße die wunderschöne Barentssee und erfülle Dir Deinen Traum einer eigenen Fischerei.

Lerne auf unterschiedlichen Schiffen diverse Fischarten mit verschiedenen Methoden zu fangen. Jede Methode lässt sich leicht lernen, aber nur schwer meistern - Dein ganzes Können ist gefragt.

Benutze offiziell lizensierte Scanmar Ausrüstung wie Türsensoren oder das TrawlEye, um komplette Kontrolle über Dein Schleppnetz zu haben. Verbessere Deine Ausrüstung, um Dir den größten Fang zu sichern! Aber achte auf Deine jährliche Fangquote, jeder Schritt und jeder Seegang muss gründlich geplant werden. Mit Wetterdaten von 20 Jahren wird eine realistische Umgebung für die Fischschwärme kreiert, die sich nach Jahrzeit und Wassertemperatur bewegen. Es liegt an Dir, deren Bewegung nachzuverfolgen.

In einem Hafen kannst Du die Bar besuchen, um Helfer einzustellen oder Missionen anzunehmen. Dort kannst Du auch Deine Schiffe reparieren oder verbessern, bei der Bank einen Kredit anfordern, oder im Shop Vorräte und Köder kaufen.

Erkunde frei nach Belieben eine Open-World-Umgebung, die den Regionen des Norwegischen Nordens nachempfunden wurde. Finde dort mit Hilfe von Sonar, Radar und GPS die besten Fanggebiete, um maximalen Profit zu erzielen.

Features:
  • Entwickelt mit der Unreal™ 4 Engine für eine wunderschöne Open World Umgebung
  • Erforsche eine riesige offene Spielkarte inspiriert von echten Regionen im Norden Norwegens
  • Dynamische Tag-, Nacht- und Mondzyklen
  • Effekte basierend auf Jahreszeiten und wechselndem Wetter
  • Erarbeite Dir sechs verschiedene Schiffe, starte mit einem kleinen Kutter und verdiene genug, um Dir einen großen Schleppnetzfischer zu leisten
  • Semi-realistische Fangmethoden - leicht zu lernen, schwer zu meistern
  • Ein fortschrittliches Simulationssystem für das Fischverhalten
  • Mit lizensierten Fangüberwachungssystemen von Scanmar und dem offiziell lizensierten Hermes Trawler

Systemanforderungen

  • CPU: 3 GHz Dual Core
  • GFX: DirectX 11 kompatible Grafikkarte mit 1 GB VRAM (Nvidia Geforce GTX 750 oder besser oder vergleichbare AMD Grafikkarte
  • RAM: 4 GB
  • Software: Windows Vista/7/8/10 64-bit
  • HD: 10 GB
  • DX: Version 11
  • INET: Breitband-Internetverbindung
  • MISC: Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus
  • CPU: Quad-Core Prozessor 3 GHz oder besser
  • GFX: DirectX 11 kompatible Grafikkarte mit 3 GB VRAM (Nvidia Geforce GTX 1060 oder besser oder vergleichbare AMD Grafikkarte
  • RAM: 8 GB
  • Software: Windows 10 64-bit
  • HD: 10 GB
  • DX: Version 11
  • INET: Breitband-Internetverbindung
  • MISC: Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Fishing: Barents Sea
PC
Release07.02.2018 GenreSimulation SpielmodSP Enginekeine Infos Entwicklerkeine Infos Publisher astragon Entertainment GmbH
HTC Vive Nein Oculus Rift Nein PS VR Nein Hololens Nein