Open menu

Minimum

Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Notiz

Die Plattform STEAM wird unbedingt benötigt.

Über das Spiel

Das in einem minimalistisch inszenierten Universum angelegte Minimum bietet schnelle, sitzungsbasierte Kämpfe, in denen sich Teams von je fünf Mitspielern mit schlagkräftigen, selbst gefertigten Waffen bekämpfen. Jedes Team verfügt über seinen eigenen riesigen Roboter-Titan, der aufgeladen und unterstützt werden muss, so dass er seinem Team im Kampf helfen und die gegnerische Basis zerstören kann. Minimums Kernstück ist ein auf Entwürfen basiertes Crafting-System, bei dem Spieler Ressourcen sammeln, um individuelle Waffen und Rüstungsteile zu fertigen, die weiterentwickelt werden können. Diese gefertigten Gegenstände laden sich automatisch auf, wenn mehrere Gegner hintereinander vernichtet werden, so dass geschickte Krieger und Titanen immer erfolgreicher werden, je länger der Kampf dauert.

Systemanforderungen

Noch haben wir keine Systemanforderungen für dieses Spiel eintragen können oder es sind noch keine bekannt.

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Minimum
PC
ReleaseMai 2014 GenreAction-MMO SpielmodMP Coop Enginekeine Infos Entwickler Human Head Studios Publisher Atari
HTC Vive Nein Oculus Rift Nein PS VR Nein Hololens Nein