theHunter: Call of the WildSteam: SteamCharts SteamDB Hub Workshop

Tipps bei Crashes, gefrorenen Bildschirm, niedrige FPS, Installationsprobleme, Kein Sound und weiterTheHunter ist bei den Verkaufszahlen zurzeit hoch angesiedelt, leider ist das Spiel nicht fehlerfrei und kann einen durchaus mal in Rage bringe. Hier ein paar Tipps! Guide Eintragen

Tipps bei Crashes, gefrorenen Bildschirm, niedrige FPS, Installationsprobleme, Kein Sound und weiter
Prisoner Seb66
theHunter: Call of the Wild
26.02.17 14:52
theHunter: Call of the Wild - Tipps bei Crashes, gefrorenen Bildschirm, niedrige FPS, Installationsprobleme, Kein Sound und weiter
TheHunter ist bei den Verkaufszahlen zurzeit hoch angesiedelt, leider ist das Spiel nicht fehlerfrei und kann einen durchaus mal in Rage bringe. Hier ein paar Tipps!
theHunter: Call of the Wild ist jetzt eine gewisse Zeit auf dem Markt und trotz zwei umfangreichen Patches gibt es immer noch einige Probleme und Bugs. Dieser Guide soll dir verschiedene Hilfestellungen bei den folgenden "bekannten" Problemen bieten. Die Quelle für diesen Guide entstammt den englischen Artikel der Kollegen von Gamerinfo.net. Aufgrund das wir selbst, im Rahmen unseres Tests, von diversen Problemen dieser Art betroffen wurden, haben wir uns für diesen Guide entschieden. Einige Tipps dieses Guides enthalten Hinweise und Hilfestellungen die auch für andere Spiele befolgt werden können. (Es sind meistens auch typische Standard-Vorgänge für eine Fehlersuche)



ACHTUNG:
Alle hier genannten Hilfestellungen und Hinweise sind nur Übergangslösungen bis die Entwickler diese Fehler behoben haben. (Stand 27.02.2017) Der Autor, als auch wir von ePrison, haften nicht für eventuelle Schäden an System oder Hardware, die durch die genannten Maßnahmen entstehen könnten.

1. Prüfe die Systemanforderungen des Spiels mit deinem System
Eigentlich ist dies ein Standard-Prozess den jeder Spieler vor dem Kauf machen sollte. Passen die Systemanforderungen mit den Leistungsdaten meines Rechners überein?! Muss ich eventuell an ein paar Stellen die Grafik herunter stellen? Fakt ist, das dieses Spiel keine Warnhinweise im Bezug auf die Grafikeinstellungen besitzt. Es gibt auch keine Funktion für eine "Empfohlene" Grafikeinstellung. Daher kann es schnell passieren, das der Titel abstürzt, sobald man über seine Leistungsgrenze des Rechners hinaus schießt. Dagegen hilft die Minderung von Grafikdetails.

2. Stelle sicher das alle Treiber deines Rechners aktuell sind. (Vor allem Sound- und Grafikkarte)
Ein Spiel, das eines der folgenden Probleme aufweist, wird von uns Spielern meistens als "Unfertig" betitelt. Doch dies ist nicht immer die Regel. Daher heißt es für dich als Spieler zuerst die Treiber auf eine Aktualisierung prüfen. Vorzugsweise sind dies Sound- und Grafikkartentreiber. Aus eigener Erfahrung möchte ich bei BIOS-Updates zur Vorsicht raten. Die Treiber findest du im Allgemeinen auf der Webseite der Hersteller. Sollten die Probleme weiterhin bestehen, so kann auch versucht werden, einen etwas älteren Treiber zu verwenden. Zum Beispiel den vorletzten oder den davor. (Es gilt nur fertige Versionen zu nutzen - Keine Beta Treiber)

3. theHunter: Call of the Wild starte nicht
Meistens sind Probleme beim Spielstart mit unsachgemäßer oder einer fehlerhafter Installation zu verbinden. Daher beobachte noch während der Installation, ob es hier Probleme gibt. Sollte da nichts gewesen sein, so lösche das installierte Spiel und führe das Installationsprogramm noch einmal aus. Prüfe zur Not auch dein Virenschutzprogramm, ob nicht irgendwelche Dateien ungewollt während der Installation gelöscht wurden. (Die Quelle empfiehlt den Virenschutz zu deaktivieren. Das sollte wirklich nur die aller letzte Option sein!) Überprüfe auch, ob der Installationspfad zur den Dateien korrekt verlief. (Ordner sollten keine lateinische Zeichen und Zahlen beinhalten) Die letzten beiden Optionen sind noch die Prüfung des Speicherplatzes auf der Festplatte und das Spiel als Administrator im Kompatibilitätsmodus mit verschiedenen Versionen von Windows auszuführen.



4. Spiel wurde nicht installiert - Schmiert bei der Installation ab
Wie immer sollte zuerst die Überprüfung des Fettplattenspeichers erfolgen. Neben dem benötigten Datenvolumen des Spiels (Steht meistens auch auf der Rückseite des Covers) solltest du zusätzlich 1-2 Gigabyte an Speichervolumen auf dem Systemlaufwerk offen lassen. (Vorausgesetzt du installierst das Spiel auf der Festplattenpartition des Windows-Systems) Unter PC-Spezialisten gibt es eine Regel: Du musst immer mindestens 2 Gigabyte freien Speicherplatz auf deinem Systemlaufwerk haben (normalerweise ist es Festplatte C) für temporäre Dateien. Andererseits kann es dir passieren, das Programme nicht ordnungsgemäß ausgeführt werden können. Das heutige Windows ist übrigens so schlau und weist einen auf mangelnden Temporären Platz hin. In der Praxis gibt es für die Entfernung von diesen "Auslagerungs- oder Müll-Dateien", die die nicht vom System gelöscht wurden, diverse kostenlose oder kostenpflichtige Tools. (TuneUp Utilites oder MaxiDisk) Probleme mit der Installation können aber auch auf das Fehlen einer Internetverbindung oder einer gewissen Instabilität zurückzuführen sein. Auch ein Virenscanner kann unter Umständen die Installation anhalten ohne das es ein Feedback gibt. Der Scanner könnte zudem wichtige Spieldateien für Virusdaten halten und diese somit blockieren, löschen oder in die Quarantäne schieben. Prüfe hierfür die Ausnahmeregeln des Virenscanners oder schalte ihn für die Installation ab. (Letzte Option nur als aller letzte Maßnahme!)

5. Abstürze, niedrige FPS, Freezings (Einfrieren des Bildschirms) und Hänger
Zuerst solltest du natürlich die Grafikkartentreiber auf ihre Aktualität prüfen. Hast du das gemacht und es gibt keine Besserung, dann suche nun die Ursache bei den Leistungsdaten deines Rechners. Dazu rufst du während des Spielens mit STRG + UMSCHALT und ENTF den Task-Manager auf. Schau dir die CPU- und Speicherauslastung an. (Mein persönlicher Tipp: Notiere dir die Auslastung im "Ruhe-Zustand", damit du weist was das Spiel verbraucht) Hier kannst du nun sehen, wie viel Ressourcen verbraucht werden und ob dein Rechner am Limit arbeitet. Bei überschreiten der möglichen Ressourcen kann es meistens dazu kommen, das dass Programm unsanft geschlossen und der Prozess aus dem Task-Manager entfernt wird. Was kann ich nun gegen dieses Problem machen? Zuerst schraube das Anisotropische Filterung unter den Grafikeinstellungen des Spiels herunter. Überlege auch das SSAO (Screen Space Ambient Occlusion) abzuschalten. Danach schraube auch die anderen grafischen Details etwas runter. Mit dieser Veränderung sollte eine gewisse Menge an Ressourcen gespart und die Leistung erheblich verbessert werden. Übrigens solltest du nicht gleich einen Kahlschlag machen. Selbst eine Verminderung von ein bis zwei verschiedenen Grafikoptionen kann eine Verbesserung bewirken. Die Quelle erwähnt übrigens die Antialiasing (Kantenglättung) abzuschalten. Dumm nur das der Titel über keine Einstellung mit dem Namen Antialiasing besitzt. SSAO und Anisotropische Filterung haben allerdings ähnliche Eigenschaften, weshalb diese dem auch am nächsten liegen.

6. TheHunter crashed auf den Desktop
Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten. Zum einen die Reduzierung der Grafikqualität, um letztendlich die Leistung zu verbessern. (Es könnte hier sein, das der Titel keine freien Ressourcen mehr hat und daher crashed) Als zweites wird empfohlen nach neuen Updates zum Spiel zu suchen. Besitzer von Steam können hier auf die automatische Update-Funktion des Clienten zurückgreifen. Generell gilt immer mal nach offiziellen Updates zu suchen, wenn es Probleme mit einem Spiel gibt.



7. Schwarzer Bildschirm in theHunter: Call of the Wild
Laut der Quelle liegen die häufigsten Probleme bei Spielen, in denen ein Schwarzer Bildschirm auftaucht, bei der Grafikkarte. (GPU) Prüfe nun ob deine Grafikkarte die Mindestanforderungen erfüllt und ob die neusten Treiber installiert sind. Manchmal ist ein schwarzer Bildschirm das Ergebnis eines Mangels an CPU-Leistung. Sollte hier alles in Ordnung sein und stimmen, so probiere einfach mal während des Schwarzen Bildschirms das Fenster zu wechseln aus (ALT gedrückt halten + TAB) und danach wieder ins Spiel. Durch das Zurückspringen muss die Grafikkarte ihren RAM neu Füllen und springt daher neu an.

8. TheHunter speichert nicht
Unter Berücksichtigung der Tipps von Abschnitt 4. bleibt dir wieder einmal nur den Festplattenspeicher zu überprüfen. Prüfe zusätzlich ob das Spiel da installiert ist, wo es sein sollte. Außerdem solltest du einen Blick auf den Save-Ordner werfen. ( c:\Users\DEINUSERNAME\Documents\Avalanche Studios\theHunter Call of the Wild\Saves\ ) Sollte auch hier ebenfalls alles in Ordnung sein, so bleibt nur noch die Kontaktaufnahme mit dem Support-Team.

9. Gamepad/Controller funktioniert nicht
Neben dem Warten auf ein Update kannst du bei diesem Problem nur folgendes versuchen. Sollte dein Gamepad/Controller nicht im Spiel funktionieren, so gehe ins System, prüfe dort ob das Gerät vorhanden ist und deaktiviere dein Gamepad/Controller. Danach aktiviere es wieder und schaue nach aktuellen Treibern. Sollte der Controller auch weiterhin nicht funktionieren, so solltest du vielleicht überprüfen, ob das Spiel offiziell auch diesen unterstützt. In der Regel unterstützen fast alle Spiele immer den reinen XBox-Controller für den Computer. Dank einem XBox Gamepad Emulator ist es heutzutage auch möglich, mit einem "fremden" Controller auf XBox Gamepad Niveau zu spielen. (Die Nutzung dieses Tools sollte allerdings ebenfalls nur der letzte Ausweg sein!)

10. Kein Sound
Überprüfe natürlich zuerst, ob der Sound auch bei anderen Programmen fehlt oder nur bei TheHunter. Danach schaue im Spiel die Soundeinstellungen an. Zusätzlich prüfe im System, ob das richtige Audiowiedergabegerät gewählt wurde. (Soundkarte, sowie Lautsprecher, Headset) Vergiss im System natürlich auch nicht den Lautstärkemixer. Bei einer externen Soundkarte solltest du auch hier nach aktuellen Treibern schauen.

MeinungenÜbersicht der Meinungen zu diesem Beitrag

Prisoner Seb66
26.02.17 21:26
Danke für die kleine Ergänzung. Gut das hatte ich bisher zum Glück nicht, aber ist gut zu wissen das es auch in dieser Richtung gehen kann.
Prisoner dragonfire
26.02.17 18:32
kein sound kann auch heissen, dass die grafik zu hoch eingestellt ist, selbst festgestellt
PAGIX 4.2 © by eprison.de 2008 - 2017 Impressum | Fehler melden | Changelog | Entdecke ePrison 4.0 | Unterstütze ePrison.de | Preisvergleich | Community
Kein Freund online
Freunde anzeigen
online von
0