Open menu

News - Battlefield 4

Battlefield 4 - Kommender Patch sorgt für flüssigeren Spielfluss auf den Next Gen Konsolen
Battlefield 4 Kommender Patch sorgt für flüssigeren Spielfluss auf den Next Gen Konsolen Multi 09.02.16 19:24 Ankündigung XBox One und Playstation 4 bekommen demnächst ein neues Update spendiert. Darin wird vor allem der Mehrspieler optimiert.
Der kommende Patch für die XBox One und Playstation 4 bringt den Spielern einen verbesserten Spielfluss im Mehrspieler. Das erreicht DICE durch einen verbesserten Netcode und eine erhöhte Tickrate der Server. (Von 30Hz auf 45Hz erhöht) Durch diese Veränderung wird der technische Zeitabgleich von Bewegungen und Schüssen unter allen Spielern auf den Servern verbessert. Der Patch ist allerdings nur für die Next Generation Konsolen neu, denn Computerspieler genießen bereits schon seit längeren diese Verbesserung.

Wer nun bedenken bei der Bildrate hat, den kann man beruhigen. Denn obwohl man meinen könnte, das durch das Update die Konsolen mehr schuften müssten, haben die Entwickler diesen direkt auf diese zugeschnitten.

Doch woran merkt der Spieler dann die Auswirkungen des Updates?
Letztendlich wird das ganze Spiel flüssiger laufen und laut DICE verbessert das ganze die Verzögerungszeit um rund 11ms. Einen Haken gibt es allerdings dann doch noch, denn die Tickrate wird nur bei den 32 Spielersitzungen erfolgreich greifen. Während der Testphasen gab es, laut den Entwicklern, gewisse Probleme bei den 64iger Partien, sodass diese weiterhin mit der Standard-Tickrate betrieben werden müssen. Schließlich wollen wir ja keine neuen Bugs im Titel haben.

Letzte Frage: Wann kommt der Patch nun für die Next Generation Konsolen?
Laut den Entwicklern bekommen bereits die Spieler in den USA heute ihren Patch. Europa wird dann am 11.02.2016 folgen.

Redakteur

2008 als Redakteur bei ePrison eingestiegen und seit 2013 den Posten des Chefredakteurs übernommen.

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.