Out of the Park Baseball 17Steam: SteamCharts SteamDB Hub Workshop

PC Reviews - Out of the Park Baseball 17Alle guten Dinge sind Drei?!

Out of the Park Baseball 17 - Alle guten Dinge sind Drei?!
11.04.16 19:44 Autor: sebastian.k Neue Grafikengine, volle Lizenzen und das alles mit dem altbewährten Umfang? Wir haben uns die 17ner Version des Titels für dich angesehen.
Fazit & Wertung
Seit längerem begleiten wir die Jungs von Out of the Park Development bei ihrer Baseball-Manager Reihe Out of the Park Baseball. Jahr für Jahr präsentieren uns die Entwickler zwar immer viele kleine Verbesserungen, doch zum großen Durchbruch reichte es bis heute nicht und das trotz sehr guten Wertungen im Ausland. Vor allem die Amerikaner haben dem Titel sehr hohe Wertungen gegeben, was nicht zuletzt daran liegt, das wir Europäer wenig Sympathie für diesen Sport haben und somit etwas Anspruchsvoller sind. Als Ende des letzten Jahres dann die ersten Informationen zu offiziellen Lizenzen der amerikanischen Baseball Liga und die 3D Liveview auftauchten, war ich natürlich gespannt wie die Umsetzung wohl gelingen wird. Nach mehreren Spielstunden im neusten Out of the Park Baseball 17 kann ich dir in den folgenden Zeilen einen genauen Überblick über alles geben und auch sagen, ob der Titel nun endlich das Bietet, was es bieten soll.


Leite als Manager oder General Manager Baseballteams rund um den Erdball

OOTP Baseball war in den letzten Jahren nie wirklich ein schlechter Titel, was nicht zuletzt daran lag, das es der einzig gute Baseballmanager auf der Welt ist, sondern auch der umfangreichste. So hast du auch diesmal wieder die Möglichkeit als Manager oder General Manager (Letzterer steht über dem Manager und kümmert sich auch um das Finanzwesen, sowie Sponsoren und weitere passiven Akteure eines Vereins.) in 10 verschiedenen Ländern an den Top Baseballligen teilzunehmen. Darunter sind auch Länder wie Japan, Kuba oder auch Korea. Deutschland bleibt leider aktuell noch außen vor, wie gehabt regiert hier ja König Fußball die Nation was aber sicherlich nicht nur daran liegt. Fakt ist das ich als Spieler einen oder gar mehrere Teams managen kann. Zusätzliche Starteinstellungen wie "Nicht kündbar" oder "Commissioner Mode" sorgen für ein bisschen Individualität innerhalb der Karriere. (Letztere Modus sorgt dafür, das ich selbst in der laufenden Saison die Namen und Daten von Spielern und Teams verändern kann. Theoretisch die Zuschaltung eines ständigen Editors) Richtig glänzen kann der Titel nun übrigens durch die offiziellen Namen, Logos, Trikots und Aufstellungen aus der bekannten MLB (Major League Baseball) aus den Staaten. Dies war in der Vergangenheit ein Hauptkritikpunkt von mir. Dazu gesellen sich dann also 10 andere Baseballligen rund um den Erdball. Übrigens gibt es nicht nur die ersten Ligen, sondern auch die unteren innerhalb eines Landes zu managen.

Geboten wurde mir dann noch eine Auswahl aus fünf verschiedenen Spielmodi. Neben dem Standardmodi der Karriere gibt es auch wieder der Historical Modus, wo ich auf Teams aus der alten Zeit zurückgreifen kann. Jedoch bezieht sich dieser Modus auf die historischen Daten der Major League Baseball aus den USA. Ich suche mir einfach ein Startjahr aus und nehme dann eine verfügbare Mannschaft aus diesem Jahr. Somit erlebte ich die Geschichte des amerikanischen Baseballs von 1871 bis 2015 komplett neu. Wie auch bei den Vorgängern beeindruckte mich der Titel vor allem durch seine ausgiebigen Recherchen im Bezug auf die historischen Daten. Generell besitzt jeder Spieler in der Datenbank reale Daten und Statistiken seiner Karriere. Dies gilt nicht nur für die neue Saison, sondern auch für die alten Historical Daten. Natürlich wurden auch Daten wie gewonnene Meisterschaften und weiteres angepasst. Für unsere Breiten ist das vielleicht nichts besonderes, da wir uns eh nur schwer mit diesem Sport auseinandersetzten können, jedoch kann es für Fans der Liga und des Sports sehr interessant sein. Abseits dieses Modus geht es weiter mit dem Custom Game in eine eigene Liga. Hier darf ich fast frei eine eigene Liga erstellen und mit Teams meiner Auswahl in verschiedene Meisterschaften oder Events starten.

Guckt man über diese drei Hauptmodi hinaus, so gibt es fast von jedem noch einmal eine "Schnellspiel" Fassung. Über Quick Start geht es direkt in ein vorgefertigtes Spiel, ganz nach dem Motto: Rein und Los. Die meisten Einstellungen werden dabei vom Spiel vorgenommen, sodass ich also direkt bei einem Team lande und gleich starten kann. Zu guter Letzt haben wir noch das Historical Exhibition, wo ich ein Spiel zweier historischen Teams anlegen und starten kann. Dies ist wahrlich eines meiner Lieblings Spielmodi. Für ein Match suche ich aus der historischen Datenbank zwei Teams und ein paar Rahmenbedingungen aus. An dieser Stelle steht es mir gänzlich frei, ob ich nun ein Team aus 1900 gegen eines aus 2001 antreten lasse. Der Fun-Faktor steht hier im Vordergrund. Schnell noch mein Team aussuchen und schon leite ich für ein Match lang eines der bekannten Teams ohne gleich eine ganze Saison spielen zu müssen. Dies ist eine ideale Sache für kleinere Matches nebenher. Über alle den angesprochenen Modi gibt es auch diesmal wieder die Möglichkeit, seinen alten Spielstand aus OOTP Baseball 16 zu implantieren und genau dort weiterzuspielen, wo du das letzte mal aufgehört hattest.
Gewohnt gute Übersicht

Wie auch bei deinen Vorgängern, glänzt auch die 17ner Version mit einer übersichtlichen Bedienoberfläche und einer sauberen Programmierung, speziell was die einzelnen Prozesse angeht. Auch wenn es auf den Screenshots recht chaotisch aussieht, so besitzt doch der Titel alle notwendigen Funktionen die es einem GM oder Manager (Alternativ durfte ich auch beide Posten besetzten) erlauben, immer und überall auf diverse Vorkommnisse zu reagieren und selbst tätigt zu werden. Sollte ich mir mal am Anfang zu viel zugemutet haben, so bietet der Titel mir auch jederzeit die Möglichkeit an diverse Aufgabenbereiche einfach dem entsprechenden Fachpersonal zu zuweisen. Das kann die Aufstellung sein oder auch die Transfers von neuen Spielern. Läuft die Saison erst einmal ein paar Tage, so kommt auch der Titel ordentlich in Schwung. Je nach dem was man alles eingestellt hat, bekam ich regelmäßig Informationen rund um die Welt des virtuellen Baseballs und anderen Ligen, sowie aktuelle Trades. Was mir an dem Titel aber trotzdem noch fehlt ist der Aufbau und die Verwaltung von verschiedenen Merchandising Produkten des Teams.

Fans und das entsprechende Fan-Material wurden leider nicht berücksichtigt. Außerdem gibt es keine Möglichkeit sein Stadion oder das Umfeld auszubauen. Abgesehen davon bietet der Titel aber alles, was der Baseballfan und Hobby Manager/GM sich wünscht. Von eigenen Taktikeinstellungen bis hin zum einstellen neuer Mitarbeiter gibt es so einiges. Am Rande noch einen kleinen Rat von mir: Da der Titel keine deutsche Textversion besitzt, solltest du der englischen Sprache mächtig sein. OOTP Baseball 17 geht sehr tief in die Thematik des Baseballs ein und kann durchaus mit einem, für uns bekannteren, Fußballmanager aus dem Hause EA Sports verglichen werden. (Also vom Umfang, Genauigkeit und den Möglichkeiten) Lange Rede kurzer Sinn: Es gibt viele spezielle Ausdrücke im Baseball die man kennen sollte. Da der Titel kein Ingame-Tutorial besitzt und man so mehr oder weniger ins kalte Wasser geschmissen wird, solltest du dich also bereits mit dem Sport oder der Sprache auskennen. Es gibt zwar ein Online Manuel (Also ein Online Handbuch), allerdings ist dieses ebenfalls in Englisch.

Neuer Fokus auf die Präsentation

Neben den vollen Lizenzen im Bereich MLB gibt es noch ein paar weitere Verbesserungen. So hat man vor allem an der Präsentation der Livespiele gefeilt. Wie auch bei den Vorgängern kann man das jeweilige Match über den Broadcast, Webcast oder auch in der 3D View betrachten. Der Broadcast liefert im Grund alle wichtigen Informationen und Details auf einem Blick ohne groß bewegende Details im Spielfeld. Hierfür kann ich bequem den Geräuschen lauschen, den Liveticker verfolgen und sogar vom Inning zu Inning springen. (Kurz zum Thema Inning: Pro Inning darf jeweils eine Seite seine Schläge und Würfe absolvieren.) Außerdem kann ich über das entsprechende Interface schnell in meine Taktik und Aufstellung eingreifen. Bei einer Unentschlossenheit habe ich jederzeit die Möglichkeit meinen Co-Trainer zu fragen. In einer leicht abgeänderten Variante geht es auch beim Webcast ins Match. Hier wird mir das Spielfeld von der direkten "Draufsicht" angezeigt, sodass ich einzelne Spielzüge direkt betrachten kann. Zudem läuft der bekannte Liveticker am unteren Rand mit. Das neuste Feature ist dagegen die 3D View. Mit dieser überarbeiteten und neuen Ansicht bekommt das Managerspiel etwas mehr Bewegung, doch bevor nun eine große Euphorie ausbricht: Die Spieler werden als eine Art "Mensch ärger dich nicht" Figuren auf dem Platz dargestellt, samt kurzer Einblendung relevanter Daten zum jeweiligen Spieler.

Doch die einfachen Figuren stehen nicht rum, sondern werden pro Ablauf auch animiert dargestellt, samt Flugbahn des Balls. Die neue 3D View ist zwar recht nett, leidet aber noch etwas an Detailarmut. Es reicht durchaus, um diverse Spielzüge genauer zu erkennen, aber für Detailverwöhnte Augen ist dies definitiv nichts. Bis auf die Ansicht via Webcast, bietet der Titel zudem sehr schöne Darstellungen der einzelnen Stadien. Gerade bei der MLB haben die Entwickler viel Wert auf die Wiedererkennung der Stadien gelegt und beim Broadcast sogar diverse Weitwinkelaufnahmen verwendet. Im Gegensatz zum Vorgänger ist diese 3D View sicherlich eine große Verbesserung, allerdings noch sehr ausbaufähig. Wie die Benutzeroberfläche (die eigentliche Arbeitsoberfläche des Spiels) ist auch das Verfolgen der Livespiele, egal ob nun via Broadcast oder 3D View, recht spannend. Schließlich will man ja, das seine Mannschaft einen wichtigen Sieg in der Meisterschaft einfährt. Im großen und ganzen präsentieren Out of the Park Developments wieder einmal einen gelungenen Baseballmanager, welchen es so bisher noch nie gab. Mit Sicherheit wird der Titel in den USA wieder einige sehr gute Wertungen bekommen, doch bei uns hält sich der Titel im oberen drittel. Ich muss zugeben das die neuen Features das Spiel weiter ergänzen, doch mir stellt sich bei der Menge an Neuerungen die Frage, ob man dies vielleicht nicht mit einem großen Update hätte verbinden können. OOTP Baseball 17 bringt das selbe Gameplay, Grundgerüst und die Arbeitsoberfläche mit, wie bereits bei den Vorgängern auch. Somit sind des vor allem die kleinen Dinge, die diesen nun Titel ausmachen und zu unserer Wertung führen.
Fazit & Wertung

MeinungenÜbersicht der Meinungen zu diesem Beitrag

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

PAGIX 4.2 © by eprison.de 2008 - 2017 Impressum | Fehler melden | Changelog | Entdecke ePrison 4.0 | Unterstütze ePrison.de | Preisvergleich | Community
Kein Freund online
Freunde anzeigen
online von
0