ePrison.de Dev Blog

In diesem Blog werde ich über alle Entwicklungen und Änderungen zum Pagix CMS, welches für ePrison.de zum Einsatz kommt, berichten.
Ich habe jetzt einige Zeit darüber nachgedacht, wie kann ich erklären, wie ich hier etwas umgesetzt und vor allem, was ich mir dabei gedacht habe. Wer nicht in dieser Materie drin steckt, hat auch keine Chance, die Gedanken oder Ideen zu verstehen. Von daher muss ich wohl das Ganze anders angehen. Für meinen Teil, würde ich gerne den technischen Aspekt erläutern und erklären, und dabei tiefer in alle Bereiche eintauchen wollen.

Da mir das technische in diesem Beitrag wichtiger erscheint, werde ich immer eine kleine Infobox, zur allgemeinen Verständlichkeit mit hinzufügen, aber im wesentlichen benötigst du schon ein gutes Wissen und Verstehen über die Webprogrammierung.

Alle neuen Beiträge werden immer oben angeführt und mit dem entsprechenden Datum versehen. So dass man eigentlich von unten nach oben lesen müsste, hier geht es aber um neuste technische Umsetzungen, die jeweils in einem Beitrag abgehandelt werden.

16.01.2020 - Integration von Steam Nutzer-Reviews auf ePrison.de

Im ersten Schritt habe ich nun die Steam Nutzer-Reviews für ein Spiel, in den Games Details mit eingebaut. Noch muss ich ausgewählte Reviews selber eintragen, da ich nicht die komplette Liste bei uns anzeigen möchte.

Im nächsten Schritt werden ich die Reviews automatisch in unser System laden lassen und dann über eine einfache Auswahl, diese dann im Frontend anzeigen lassen. Wie man das noch effizienter gestallten kann, werde ich mir anschauen, sobald die ersten Daten im System eingebunden sind. Auch die Darstellung der Reviews werde ich in den kommenden Tagen noch etwas optimieren, damit der Inhalt etwas übersichtlicher angezeigt werden kann.

Für die Anzeige der Nutzer-Reviews habe ich einige Kriterien festgelegt, damit die Aussagen über das Spiel auch hilfreich sind. So spielt Spielzeit, Länge der Review und Ausdrucksweise eine große Rolle.

Wie das im Moment aussieht, kannst du über die folgenden Links einsehen:


04.01.2020 - Integration von Steam DB auf ePrison.de

Seit einigen Jahren besitzt ePrison schon eine Backend API, die uns es ermöglicht, alle Games auf Steam zu tracken und entsprechende Informationen in unser System zu speichern. Jetzt lag es nahe, die Steam DB auch visuel darzustellen. Hinzu kamen auch die Steam-Errungenschaften, die nun endlich in das tägliche update mit eingebaut worden sind und auch angezeigt werden können.

Ein Beispiel, wie auf ePrison die Steam DB aussieht, kannst du hier sehen. Seit einigen Wochen arbeitet die API und wird sukzessive alle verfügbaren Errungenschaften in unser System überführen.

Technisch brauchen wir etwa zwei Wochen, um alle importierten Steam Spiele auf den neusten Stand zu bringen. Dabei wird auch immer der aktuelle Preis, sowie Angebote mit in unser System aufgenommen. Dies könnte man sicher schneller realisieren, aber aus Kostengründen, müssen wir das Update auf unserem Hauptserver laufen lassen. Daher haben wir hier eine zeitliche Einschränkung mit einbauen müssem, damit ePrison.de noch mit guter Geschindigkeit dargestellt werden kann.

Wie wir Steam in ePrison intregiert haben, kannst du an verschiedenen Stellen sehen:


23.12.2019 - Migration von 7.3 auf 7.4

Nachdem ich etwa ein Jahr brauchte, um den gesamtem Quellcode auf PHP 7.x zu konvertieren, las ich nun, das PHP 7.4 im Jahre 2020 kommen würde. Jetzt gibt es typing von Variablen, countable statt einem einem count und so einiges mehr.

Dank der Umstellung auf Namespaces, allerdings nur im Backend-Breich, fallen dort schon viele Dinge weg. Da das Frontend komplett vom Backend getrennt ist, steht auch im Frontend noch Monate lange Arbeit an, hier muss ich auf namespace umstellen, Klassen Interfaces einbauen und, die zig foreach Schleifen anpassen. Ausgaben von Queries müssen vereinheitlicht werden und entsprechend behandelt werden.

Hinzu kommt das alte File Interpreter nicht mehr arbeiten werden, so dass auch diese alle angepasst werden müssen. Files, also Bilder usw. werden nun nicht mehr direkt geschrieben, sondern per Simlink automatisch in das entsprechende Target geschrieben. CND Files werden auch nicht im Root der Web-Application abgelegt, sondern wandern auf einen CDN Space, auf einem anderen Server. Der wiederum den Source-Path selbst erstellen muss, damit diese auch auf der Page angezeigt werden können.

Was die Arbeit im Moment enorm erleichtert, sind die Tools die ich dafür nutze:
  • Composer
  • Lessc - less interpreter for php
  • Grunt - minified less to css to min css
  • Git

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Statistik

Spieledaten
fehlende Minilogos
1644
fehlende Covers
106
Spiele ohne Bilder
404
Spiele ohne Videos
1433
Spiele ohne Beschreibung
129
Spiele ohne Realease Datum
493
Weitere Daten
Vertriebe ohne Logos
169
Entwickler ohne Logos
961
Engines ohne Logos
30
Magazine ohne Logos
0
Es gibt jede Menge zu tun. Wenn du Lust und Bock hast, dich mit Games zu beschäftigen, dann unterstütz uns doch, bei der Pflege der Daten oder anderen Tätigkeiten, rundum Spiele.