Open menu

Entwickler: Muse Software

Muse Software
Muse Software Eingetragen: 05.04.19 00:57 Bearbeitet: 05.04.19 01:38
nilius am 05.04.19 00:57 nilius am 05.04.19 01:38
Muse Software, auch bekannt als Micro Users Software Exchange, war ein Software- und Computerspielentwickler in den frühen 1980er-Jahren.
Ihr Angebot richtete sich an die erste Generation der Heimcomputer, zunächst dem Apple II, später auch dem Commodore 64, Atari Heimcomputer und dem IBM PC.

Muse wurde 1978 von Ed Zaron und Silas Warner gegründet und veröffentlichte erst Spiele später auch Anwendungssoftware. Die Firma schloss 1987 aufgrund von Vermarktungsproblemen. Einige Jahre später kaufte id Software die Rechte an Castle Wolfenstein um einen Nachfolger, Wolfenstein 3D zu entwickeln, dem ersten Ego-Shooter, der dieses Genre zu Bekanntheit führte.

  • Gründer: Ed Zaron
  • Gründung: 1. August 1978
  • Auflösung: 7. Oktober 1987


Game-List:
  • Leaps and Bounds! (1985)
  • Space Taxi (1984)
  • Beyond Castle Wolfenstein (1984)
  • Intellectual Decathlon (1984)
  • Antonym Antics (1983)
  • Rescue Squad (1983)
  • Titan Empire (1983)
  • Cube Solution, The (1982)
  • Frazzle (1982)
  • Caverns of Freitag, The (1982)
  • Firebug (1982)
  • Robot War (1981)
  • International Gran Prix (1981)
  • Castle Wolfenstein (1981)
  • ABM (1980)
  • Best of MUSE, The (1980)
  • Three Mile Island (1979)
  • Global War (1979)
  • Side Show (1978)
  • Tank War (1978)
  • Maze Game (1978)
  • Escape! (1978)

Spiele vom Entwickler Muse Software

Entwickler