Entwickler: Synetic - The Funfactory

Synetic - The Funfactory
Entwickler Synetic - The Funfactory Aufrufe: 1797 Spiele: 4

SYNETIC - The Funfactory ist ein auf Rennspiele spezialisierter deutscher Entwickler von Computerspielen mit Sitz in Gütersloh. Das Studio hat bisher nicht nur eine Reihe sehr erfolgreicher Rennspiele verwirklicht, sondern auch bewiesen, dass sich das Team gleichermaßen auf Arcade-Racer und Rennsimulationen versteht. Das Studio wurde 1996 von fünf ehemaligen Mitarbeitern von ASCON (später ASCARON) gegründet. Dort wirkten sie seit 1992 unter anderem an so bekannten Titeln wie „Der Patrizier“, „Anstoss“ und „Pole-Position“ mit. Später im Jahr 1996 schloss sich ihnen ein weiterer Programmierer an, der von „Thalion“ („Ambermoon“, „Amberstar“, „Lionheart“, „Trex Warrior“, „Iron Soldier“) zu ihnen stieß. Noch immer arbeitet dieses Kernteam zusammen, wuchs um drei weitere Mitarbeiter und holt sich bei Bedarf Unterstützung von Freelancern für zusätzliche Grafiken oder Sound-Effekte und Spiel-Soundtracks.

NewsGesamt: 0

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Entwickler