Entwickler Liste Synetic - The Funfactory

Synetic - The Funfactory
Synetic - The Funfactory
Social Links
SYNETIC - The Funfactory ist ein auf Rennspiele spezialisierter deutscher Entwickler von Computerspielen mit Sitz in Gütersloh. Das Studio hat bisher nicht nur eine Reihe sehr erfolgreicher Rennspiele verwirklicht, sondern auch bewiesen, dass sich das Team gleichermaßen auf Arcade-Racer und Rennsimulationen versteht. Das Studio wurde 1996 von fünf ehemaligen Mitarbeitern von ASCON (später ASCARON) gegründet. Dort wirkten sie seit 1992 unter anderem an so bekannten Titeln wie „Der Patrizier“, „Anstoss“ und „Pole-Position“ mit. Später im Jahr 1996 schloss sich ihnen ein weiterer Programmierer an, der von „Thalion“ („Ambermoon“, „Amberstar“, „Lionheart“, „Trex Warrior“, „Iron Soldier“) zu ihnen stieß. Noch immer arbeitet dieses Kernteam zusammen, wuchs um drei weitere Mitarbeiter und holt sich bei Bedarf Unterstützung von Freelancern für zusätzliche Grafiken oder Sound-Effekte und Spiel-Soundtracks.

Spiele vom Entwickler Synetic - The FunfactoryGesamt: 4

28.09.2012
Release
RENN
Genre
ka
Preis
26.11.2010
Release
RENN
Genre
ka
Preis
26.11.2009
Release
RENN
Genre
ka
Preis
27.11.2008
Release
RENN
Genre
ka
Preis
Erstellt von nilius
Zuletzt online: 1 Sekunde
Veröffentlicht
Aktualisiert
06. 12. 2008 um 16:13
06. 12. 2008 um 16:13
2731
Einzelaufrufe
15
ePoints verdient durch Entwickler

Neue Entwickler
Neue Entwickler in der ePrison Datenbank

Frame Break
25.03.2024
Pixelsplit
06.02.2024
VEOM Studio
05.02.2024
Mass Games Dev
05.02.2024
Alawar
02.02.2024

Top Entwickler
Top Entwickler in der ePrison Datenbank

1C:Ino-Co
23.12.2008
4 Head Studios
17.02.2009
49Games
01.01.2010
4A-Games
04.11.2008
Ubisoft
13.11.2013
343 Industries
06.06.2011
1C-Avalon
06.11.2010
2D Boy
15.10.2008