Allgemein in der Vorschau - Die digitale gamescom 2021 Präsentationen von astragon - Unsere Impressionen

Erneut in diesem Jahr wieder nicht Live, dafür aber digital! astragon und die entsprechenden Entwickler stellten uns ihre kommenden Titel vor.
Beitrag vom 03.09.21 19:00 von Seb66
Erfahre hier, wie der Titel in unserer Wertung abgeschlossen hat.
Nach 2020 wurde auch in diesem Jahr die Gamescom rein digital gefeiert. Und während du die Präsentationen via Livestream betrachten konntest, habe ich beim überaus netten Publisher astragon Entertainment in diverse Titel hineinschauen können. Wie du es bereits von unseren vorherigen gamescom Artikel kennst, stelle ich einige Titel in ihrer aktuellen Version kurz vor und liefere dir Informationen zu Landwirtschafts-Simulator 22, Bus Simulator 21, Asterix & Obelix: Slap them all!, MARSUPILAMI - HOOBADVENTURE und Schlümpfe: Mission Blattpest .

An dieser Stelle noch einmal einen riesigen Dank an die einzelnen Personen des astragon Teams für die super netten Präsentationen und auf ein Wiedersehen im Jahr 2022.

Der Landwirtschafts-Simulator 22

Ehrlich gesagt, war ich seit langem wieder einmal überaus Neugierig, was sich bei Giants Software so in der Entwicklung getan hat. Und BAM! Gleich zu Beginn der Präsentation wurde auf die überarbeitete Grafik hingewiesen. Dank einer neuen Grafiktechnik wirken selbst kleine Kieselsteine sehr real und plastisch. Und dieser Faden zieht sich bis zu den Gebäuden und Details der Fahrzeuge durch. Doch alles auf Anfang! Uns Presseleute wurde in erster Linie die neue französische Karte für den Landwirtschafts-Simulator 22 gezeigt. Insgesamt wird es drei Karten geben. Die französische, Erlengrad (Alpinenkarte) und Creak (US-Karte). Warum sich die Entwickler für eine Spielwelt nach französischen Vorlage entschieden haben? Natürlich wegen den Weintrauben! Eine der drei neuen Feldfrüchte, die es im LS 22 geben wird. Neben den Weintrauben gibt es nun auch Oliven und Hirse. Der Wunsch nach Hirse kam vor allem aus der US Community. Damit die Weintrauben überhaupt richtig angebaut werden können, benötigt es natürlich Reben. Und diese können nun über den Baumodus platziert werden. Generell hat man den Baumodus mit mehr Baumöglichkeiten versehen. Die Reben werden als Zäune gesehen/gebaut und im Grunde kann man nun sogar richtige Abgrenzungen mit Zäunen erstellen. Wie umfangreich der Baumodus wurde, ist nicht ganz bekannt aber laut den Entwicklern wird da schon ein ganzes Stück auf uns zukommen. (Auch mehr Gebäude und Objekte sollen enthalten sein.) Neue Feldfrüchte bedeuten natürlich auch neue Maschinen. Und so freut man sich über die speziellen Erntemaschinen und Transportgeräte von New Holland. Dies ist aber nicht nur der einzige Grund zur Freude, denn es gibt auch neue Lizenzpartner: Fuhrmann und MACK. (ein schöner US-Truck kommt ebenfalls hinzu!) Und wo es neue Geräte gibt, da folgen auch noch weitere Fahrzeuge. Neben einen Steyr 8150, welcher von der Community als klassischen Traktor gewünscht wurde, hält auch der erst kürzlich vorgestellte Trion 750 Claas Einzug ins Spiel. Ein wahres Arbeitsmonster, was man nur im LS22 schon vor dem realen Verkauf fahren darf. Während der Präsentation konnten wir uns auch davon überzeugen, das Giants Software die komplette Audiopalette der Fahrzeuge und Arbeitsgeräte überarbeitet haben. Viele Funktionen haben noch realere Geräusche und wirken somit noch originalgetreuer. Komme ich noch einmal kurz zu den neuen Feldfrüchten. Auch diese werden Produktionsketten durchlaufen können. Uns wurde die Weiterverarbeitung der Weintrauben als Beispiel gezeigt. Diese können als Rosinen oder als Traubensaft, an einer kleinen Fabrik, verarbeitet werden. Die Weiterverarbeitung bringt natürlich den Vorteil, dass ein höherer Verkaufspreis drin ist.

Was wurde eigentlich noch alles überabeitet? Um es eigentlich kurz zu halten: HUD wurde übersichtlicher in jedem Bereich. Egal ob die Schaltung nun besser in der HUD angezeigt wird oder die Optimierung der anderen Menüs. Es ist einfach alles übersichtlicher! Die grafische Darstellung hatte ich mit dem neuen Darstellungseffekt erwähnt, doch es gibt noch viel mehr! Es werden nun auch einzelne Partikel gezeigt. Das wären Staub jeglicher Art, einzelne Strohhalme die beim abarbeiten des Feldes hinten herausfliegen und mehr. Weiterhin haben die Entwickler die Darstellung des Bodens bei Feuchtigkeit weiter verbessert. So kann man nun viel besser erkennen, welchen Bereich des Feldes ich bereits gedüngt habe. Unterm Strich eine enorme Aufwertung der Grafik.

In diesem letzten Abschnitt gehe ich noch schnell zu den restlichen Dingen der kleinen Präsentation ein. Da wäre zum Beispiel das herauffördern von Steinen nach dem Grubben. Du liest richtig! Während des Grubbens können nun Steine (Große und Kleine) nach oben gefördert werden, welche den anderen Maschinen und den Fahrzeugen schaden können. Vorausgesetzt: Sie werden nicht entfernt. Der Stonepicker ist die neue ultimative Waffe dagegen, muss allerdings im Spiel extra beschafft werden. Ein einfaches Aufsammeln per Hand ist leider nicht möglich. Eine weitere, ja extrem große Neuerung, sind die Jahreszeiten. Nicht nur das sich das Umland den Jahreszeiten anpasst und gewisse “Eastereggs“ auftauchen können, sondern die verschiedenen Feldfrüchte werden auch von den Jahreszeiten/Saatzeiten beeinflusst. Eine Übersicht davon, welche Fruchtart in welcher Jahreszeit reift und geerntet werden kann, bietet die neue Corp-Übersicht. Hier werden via Balken die Zeitpunkte der jeweiligen Frucht über die Monate hinweg angezeigt. Und nun komme ich zu einer weiteren Änderung am Spiel selbst! Hatte das “Schlafen gehen“ im Spiel bisher keine größere Bewandtnis, so bedeutet dies im neuen Spiel, das ein Monat weitergesprungen wird. Ist es also April und ich gehe mit dem Charakter ins Haus schlafen, springe ich direkt in den Mai hinein. In meinen Augen ist dies eine gute und wohl auch die einzig richtige Lösung, um die Anbauzeiten mit den Jahreszeiten in einem gewissen Einklang zu bekommen. Übrigens soll man die Jahreszeiten, sowohl mit Funktion als auch nur Optisch einstellen können. Giants Software wollten generell bei ihrem Freiheitsprinzip bleiben und dem Spieler auch in LS22 wieder die Einstellungsfreiheiten bieten, wie bei den Vorgängern auch.

Am Ende noch eine Neuerung für die PC-Spieler, denn auch diese werden nun einen Season Pass bekommen. Regelmäßig wird es da neue Inhalte geben, ähnlich wie auf der Konsole es schon der Fall war. Am Ende setzten die Entwickler auch wieder auf die große Mod Community des LS und bestätigen noch einmal, das der Titel wieder Mod-Support haben wird.

Der Landwirtschafts-Simulator 22 wird am 22.11.2021 für Computer und die Konsolen erscheinen. Außerdem wird es eine Collectors Edition geben, jedoch nur für den Computer. Und wer sich jetzt schon für das Spiel entscheidet oder die Retail im Laden, der bekommt einen Pre-Order Bonus dazu! (Den Claas 4200 Xerion)



Den besten Cinematic Trailer der letzten Monate:



Asterix & Obelix: Slap them All!

Natürlich war ich auch bei der Präsentation rund um die Titel von Microïds, dem französischen Publisher für die Comic-Spiele, wie ich es immer gerne bezeichne. (Darunter fallen auch die nächsten beiden Titel) Angefangen haben wir mit Asterix & Obelix: Slap them all. Einem einfachen Side-Scroller Beat em Up, in denen Asterix und Obelix ordentlich Römer und Piraten verkloppen. Die Grafik ist einfach gehalten und orientiert sich komplett an die Comics. So kommt es auch, dass der komplette Hintergrund handgezeichnet ist. Davon einmal ab, gibt es im Hintergrund immer wieder mal ein paar kleine Effekte zu betrachten. Der Titel verfolgt keine feste Mainstory, dafür gibt es aber rund 50 kurze Level mit sechs Storylines. Fünf davon basieren auf den realen Comics. So auch Asterix & Obelix bei den Briten. Weiterhin darf man sich über alle bekannten Charaktere aus der Asterix-Welt freuen, auch wenn man wirklich nur die beiden bekanntesten steuern kann. Die Haupttätigkeit des Spiels ist das Schlagen verschiedener Gegner und Voranpreschen durch die liebevoll gestalteten Level. Beide Charaktere können immer wieder gewechselt werden und verfügen über Energie-Blitze, die noch einmal ein paar Spezialangriffe bereithalten. Abgesehen davon gibt es noch einen Hit-Counter, der die aufeinanderfolgenden Schläge (also Hits) zählt und gleich zu Punkte verwandelt. Am Ende jedes einzelnen Levels gibt es dann eine Punkteübersicht. Na? Wer wird der beste im Prügeln sein? Am Ende möchte ich noch hineinschmeißen, dass man die sechs Storys Einzeln oder im Offline-Kooperativ spielen kann.

Der Titel erscheint am 25.11.2021 in der normalen, Limited und Collectors Edition. Das Spiel ist auch Aufwärtskompatibel mit der Xbox Series X (nur in digitaler Form) und der Playstation 5.




Die Schlümpfe – Mission Blattpest

Die Schlümpfe sind zurück und dank OSome Studio sogar einmal in einem überaus schönen Spiel! Leider bekam ich auch hier nur ein Gameplay-Video präsentiert aber es reichte für einen gewissen Eindruck. Im reinen Einzelspielertitel hat Gargamel es geschafft, endlich die Schlümpfe zu fangen. Mit den Blattpestpflanzen werden diese blauen Wesen angelockt und in Trance versetzt. Doch diese Pflanze zerstört auch die Schlumpfbeeren, sowie die restlichen Pflanzen des Waldes. Rasch finden die Schlümpfe eine Methode dem entgegen zu wirken: Den Schlumpfisator! Mit dieser Maschine lässt sich die Blattpest bekämpfen. Dieses Gerät ist im Spielverlauf aufwertbar und kann dann noch mehr! Auf rund fünf barrierefreien Spielwelten (darunter auch Schlumpfhausen) kann man mit Handy-, Torti-, Hefti- und Schlaubischlumpf gegen die Blattpest kämpfen. Die geschichtliche Erzählung sorgt leider auch dafür, dass man sich seinen Lieblingsschlumpf leider nicht aussuchen kann und diese somit an die Level gebunden sind. Neben der Bekämpfung der Blattpest gibt es noch versteckte Sammelobjekte zu finden. Und wenn du sie beim ersten Mal nicht gefunden hast, dann hast die Option die Orte noch einmal zu besuchen. Innerhalb der Spielwelten gibt es immer wieder kleinere Dialoge zwischen den Schlümpfen. Alles sieht recht gut aus und konnte mich recht überzeugen. Ein nettes Schlumpfspiel, bei dem es mal nicht darum geht, irgendwelche Wesen abzuschießen, sondern viel mehr die Umwelt von der Last des Bösen zu befreien.

Die Schlümpfe – Mission Blattpest erscheint 26.10.2021 und soll sogar laut ersten Aussagen 2022 eine Extra Version für die Next Gen. Konsolen bekommen. Der Titel wird aber schon ab dem Release mit diesen Aufwärtskompatibel sein.




MARSUPILAMI - HOOBADVENTURE

Das kleine gelbe Tier mit dem langen Schwanz und lustigen Art ist zurück! Diesmal muss es aber seine Heimat retten und das nicht alleine! Alle Tiere wurden vom Fluch eines Pharaos erfasst, den die Marsupilamis am Strand aus seinem Sarkophag haben entfliehen lassen. Seitdem sind alle Tiere mehr oder weniger Angriffslustig und in Hypnose. Nur die Marsupilamis nicht. Und somit sehen sie sich in der Pflicht, diesen Fluch zu brechen. Bei diesem Spiel handelt es sich um ein Jump n Run (Sidescroller) und erinnert bei schnellen Passagen schon etwas an SEGAs Sonic. Was bei der Präsentation rasch auffiel, war das extrem schöne Leveldesign, was die Entwickler an den Tag legten. Auch scheint der Spielverlauf, die Spielmechanik und Steuerung sehr flüssig von der Hand zu gehen. Insgesamt wird es verschiedene Schwierigkeitsgrade, 20 Level auf drei Welten, versteckte Orte, viele verschiedene Gegner (auch Bosse) und versteckte Sammelobjekte geben. Dass alles natürlich neben dem Sammeln von Früchten. Einen kleinen Nachteil hat das Spiel dann hier doch: Es ist ein reiner Einzelspieler! Auch konnte ich von der reinen Erzählung der Story nichts sehen. An dieser Stelle hätte mich schon interessiert, ob es irgendwelche Dialogpassagen oder zumindest Sequenzen geben wird. Darauf kann ich also leider keine Antwort liefern.

Marsupilami - Hoobadventure wird am 16.11.2021 erscheinen. Wie bei den anderen Spielen auch, wird es eine Aufwärtskompatibilität zu den Next Gen. Konsolen geben.




Bus Simulator 21

Als letztes krönte der Bus-Simulator 21 von stillalive Studios meine virtuellen gamescom Tage bei astragon. Der Bus-Simulator 21, welcher schon am 07.09.2021 erscheint, wird viel Neues mitbringen. Im Fokus steht die neue Spielwelt “Angel Shores“. Sie ist größer und umfangreicher als noch jene vom Vorgänger. Alles ist mehr oder weniger im USA-Stil gehalten. Ähnlich wie bei den vorherigen Karten, gibt es viele Distrikte mit unterschiedlichen Besonderheiten und auch Vorkommnissen. Was ich meine? Es kann zum Beispiel mal vorkommen, dass die Polizei vor einem Haus steht und ein paar später Stunden nicht mehr. Alles wirkt viel dynamischer und realer als noch die Vorgänger. Am Rande schon einmal eine gute Nachricht an alle, die etwas an der Spielwelt des Vorgängers hängen: Seaside Valley gibt es natürlich auch zur Auswahl. Doch von der umfangreichen und der überaus schönen Spielwelt zu weiteren Neuerungen. Da wäre der vollgepackte Charakter-Builder, den du benötigst, um deinen Fahrer zu erstellen. Der neue Umfang an Kleidung, Körperdetails und Extras hat einen positiven Nebeneffekt! Auch die Fahrgäste werden mit diesem Umfang ausgestattet. Insgesamt gibt es 15000 verschiedene Kombinationen und somit endlich auch eine schier unendliche Anzahl an unterschiedlichen Fahrgästen. Was das eigene Unternehmen angeht, so kann nun auch Dienstkleidung anordnen. Ist doch nett, wenn alle dieselben Kleidungsstücke tragen. In Bezug auf die Fahrgäste gibt es natürlich auch wieder sehr viele Gesprächsthemen. Zum einen auch eine beliebte Serie, bei der ich als Fahrer von Zeit zu Zeit immer mehr Details erfahre. Außerdem verriet man uns in der Präsentation, dass auch einige bekannte Youtuber und andere Personen ihrer Zumpft vor das Mikrofon gezogen wurden. Da kann man gespannt sein. Sonst ist alles wie beim Alten geblieben. Rollstuhlfahrer, Kunden ohne Ticket, Ticket verkauf, Zwischenfälle… Alles dabei und deutlich besser. Weiterhin darf man sich auf schnellere Ladezeiten freuen. Dies gilt auch dann, wenn man einfach auf der Karte von A nach B springt. (Via Schnellreise) Ja selbst wenn ich bei einem KI-Fahrer meiner Flotte in den Bus springe. Krönen tut dies noch ein Tag/Nachtzyklus und ein dynamischer Wetterwechsel. Beide aufgezählten Features sind leider fest in der Open-World verankert und können selbst nicht bestimmt werden. Außerdem haben sie auch keine Auswirkungen auf die Fahrphysik. Im neuen Bus-Simulator wird es aber auch einige Verbesserungen bei der HUD und den Menüs geben. Darunter auch das Design des Routenmanagers und die allgemeine Übersicht der Karten. (An den Bushaltestellen kann man sogar richtig die Zeiten für den nächsten Bus ablesen.) Es ist sogar nun auch möglich, die Takte der einzelnen Busse direkt zu bestimmen. (Zum Beispiel um bei einer Rushhour den Zeitverlust gutzumachen.) Die überarbeiteten Funktionen haben mich in der Präsentation schon sehr überzeugt. Doch damit noch nicht genug! Weiterhin gibt es nun auch eine breitere Palette seine Busse zu Lackieren und zu bekleben. (Ja auch wieder mit gewinnbringender Werbung) Und wie man es von dem Simulator kennt, besteht auch wieder ein Mod-Support. Damit ist die Dauerhafte “Contentzufuhr“ ja gesichert. Komme ich zur Effizienz der einzelnen Fahrer. Diese ist abhängig von meiner Leistung beim Befahren der neuen Route. Spätere Fahrten von mir werden natürlich auch berücksichtigt. Wichtig zu wissen ist aber auch: Ja auch wenn meine Busse von KI-Fahrern durch die Gegend gegondelt werden, so bringen sie mir direkt kein Geld ein. (Nicht wie bei einem Manager) Ich muss schon selbst fahren, um den “Payday“ auszulösen. Nun komme ich zur neuen Spielwelt und die damit verbundene Kampagne! Laut den Entwicklern bietet sie etwas mehr als 35 Stunden reine Kampagne, plus verschiedene Random Missionen. Es ist ab hier schwer zu sagen, wie viel Spielstunden man wirklich macht, da es selbst bei den 35 Stunden davon abhängt, wie man es spielt. Darüber hinaus bietet das Spiel noch einmal 20 Spielstunden mit der alten Kampagne aus Seaside Valley. Für uns Spieler also eine Menge an Spielspaß. Nicht zu vergessen auch die vielen Tätigkeiten abseits der Kampagne. Da wären einfache Entdeckungstouren zu Fuß! Die Spielwelt ist frei begehbar und somit auch offen für Sammelobjekte UND Easter Eggs. Bei der Entwicklung legten stillalive Studios auch Wert auf viele Einstellungsmöglichkeiten beim Gameplay. Ähnlich wie bei den Vorgängern kann ich als Spieler, zu einem Großteil, bestimmen, wie ich spielen möchte. Von dem Drumherum zu dem wichtigsten! 30 original lizenzierte Busse von 10 weltbekannten Marken… Soviel gab es noch nie! Vom Dreiachserbus über den Doppeldecker bis zum E-Bus ist mega viel enthalten. Natürlich müssen sie alle mehr oder weniger freigekauft werden aber Hey! Man hat ja sonst keine Ziele. Apropos E-Busse! Aktuell gibt es keine Möglichkeit diese zu betanken/aufzuladen, jedoch ist eine Ladestation im Depot geplant. In der allgemeinen Fragerunde kamen noch zwei Interessante Fragen auf. Zum einen, ob das Head-Tracking wieder funktioniert und vorhanden ist – Diesem wurde zugestimmt. Es ist wieder mit dabei. Weiterhin wurde auch nach einem VR-Support gefragt, was jedoch abgelehnt wurde. Zurzeit ist dies weder ein Thema noch in der Entwicklung. Aber man soll abwarten, was die Zukunft bringt. Und… Ja… Da kam auch die Frage nach einer Winterlandschaft. Doch auch dies musste verneint werden. Somit bleibt es also bei einer festen Jahreszeit.

Am Ende noch ein dezentes Detail: Natürlich kann man mit bis zu drei weiteren Spielern auf allen Welten des Spiels gemeinsam fahren und sein Busunternehmen aufbauen. Dabei gilt: Der Sitzungshost ist auch der Chef und kann sowohl die Sitzungsregeln (Unter Unternehmenseinstellungen) und die Einladungen verwalten.

Der Bus-Simulator 21 erscheint am 07.09.2021 für alle gängigen Plattformen.

Dieses Video, vom GamerMitBauch, zeigt dir innerhalb einer Stunde via den Sandbox-Modus, was der Bus Simulator 21 alles bereithält. Demnächst folgt von uns natürlich auch die Review zum Spiel.


ONL Trailer zur gamescom 21
Erfahre hier, wie der Titel in unserer Wertung abgeschlossen hat.

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.
Logo for Allgemein

Plattform

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Handbuch

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Social Links

Youtube
Twitch
Instagram
Fanseite
Wiki
Discord

Unterstützt VR Headset

HTC Vive
Oculus Rift
PS VR
Hololens
Mixed Reality
Valve Index

AppInfo

AppId:995 Erstellt:03.09.21 19:00 (Seb66) Bearbeitet:06.09.21 19:46 (Seb66) Betrachtet:127 ArticleApp v3.0 by nilius