Fortress Europe
Name: Fortress Europe
Spiel: Company of Heroes: Opposing Fronts
Autor: Sturmhaubitze
Website: http://fortresseurope.europeinruins.com/index.html
Nexus Mod:
Download: soon

Info

Fortress Europe ist eine englische Modifikation die das Gameplay, sowie den Realismus grundlegend verändert. Eine der Veränderungen die gleich ins Auge springt, ist das Einheiten bauen ohne Gebäude. Über den Aktionsbereich unten links (Wo die Pioniere zum Beispiel ihre Gebäude bauen) kann man Einheiten nachführen lassen.
Fortress Europe ist eine englische Modifikation die das Gameplay, sowie den Realismus grundlegend verändert. Eine der Veränderungen die gleich ins Auge springt, ist das Einheiten bauen ohne Gebäude. Über den Aktionsbereich unten links (Wo die Pioniere zum Beispiel ihre Gebäude bauen) kann man Einheiten nachführen lassen. Ihr benötigt kein Bau von irgendwelchen Upgrades oder der gleichen. Die Einheiten werden nach dem fertigen Bau, gleich am Startpunkt bereit stehen. Ebenfalls gibt es keine bestimmten Zonenpunkte mehr. Alle Zonenpunkte sind Arbeitskraftflaggen. Je nach Menge wird daraus die Zufuhr von Arbeitskraftpunkten, Maschinenteilpunkten und Treibstoff ermittelt.

Die Infanterieeinheiten wurden in ihrem Verhalten ebenfalls bearbeitet. Das heißt sie reagieren jetzt besser auf gegnerische Angriffe mit in Deckungsnahme. Sie suchen sich für die Zeit, wo kein weiterer Befehl gegeben wurde, einen guten Platz für Deckung.

Was mit absicht weggelassen wurde, ist die OFF-MAP Artillerie.


Diese Mod ist zurzeit nur mit SGB Maps zu spielen, genauso wie die Maps aus der Kampange.
Da es sich hier um eine englische Mod handelt und der Engine Ordner unter Local eine englische Sprachdatei enthält, fallen leider die Sprachsounds der Soldaten im Spiel weg.
Die Installation ist einfach und die Mod läuft auch auf deutschen Spielversion. (Konzipiert auf 2.300, läuft aber auch exzellent auf 2.301.)

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.