Gran Turismo 7 erhält mit Juni-Update drei neue Autos und eine Rennstrecke
Gran Turismo 7
22.06.22 20:09 Update Plattform: Playstation 5
Watkins Glen und drei bekannte Fahrzeuge folgen im kommenden kostenlosen Update!
Gran Turismo 7 - Gran Turismo 7 erhält mit Juni-Update drei neue Autos und eine Rennstrecke
Mit dem Update 1.17, das am 23. Juni 2022 veröffentlicht wird, werden drei weitere Autos sowie die Watkins Glen International-Rennstrecke Gran Turismo 7 hinzugefügt.

Angeführt wird die Liste der neuen Fahrzeuge vom legendären Suzuki V6 Escudo Pikes Peak Special ’98, der nach zehn Jahren Abstinenz zur Serie zurückkehrt und das Herz vieler Fans der Rennsimulation höher schlagen lässt. Dazu werden ebenfalls der Suzuki Vision Gran Turismo (Gr.3 Version), der umfangreich für die Gr.3-Vorschriften optimiert wurde sowie das historienreiche Kultauto 1932 Ford Roadster hinzugefügt.

Die neu implementierte Watkins Glen International-Rennstrecke, die im Bundesstaat New York liegt, bietet Spielern sowohl Hochgeschwindigkeitsabschnitte als auch technisch anspruchsvolle Kurvenkombinationen. Des Weiteren werden noch drei zusätzliche Menü-Karten dem Gran Turismo Café hinzugefügt.

Gran Turismo 7 - Introducing the Free Update - June 2022

Redakteur

2008 als Redakteur bei ePrison eingestiegen und seit 2013 den Posten des Chefredakteurs übernommen.
Logo for Gran Turismo 7
Release:04.03.2022 Genre: Rennspiel Entwickler: Polyphony Digital Publisher: Sony Computer Entertainment Engine:keine Infos Kopierschutz:keine Infos Franchise:keine Infos
Einzelspieler
Mehrspieler
Koop

0 Prisoner haben dieses Spiel schon

Kein Prisoner hat das Spiel

Tags

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Plattform

Handbuch

Kein Handbuch vorhanden

Social Links

Website
Twitter
Facebook
Youtube
Twitch
Instagram
Fanseite
Wiki
Discord

Unterstützt VR Headset

HTC Vive
Oculus Rift
PlayStation VR
Hololens
Mixed Reality
Valve Index

AppInfo

AppId:21488 Erstellt:22.06.22 20:09 (Seb66) Bearbeitet: Betrachtet:87 NewsApp v3.0 by nilius
api version: v1 | author: nilius