Magazine: GamersPlatform

GamersPlatform
Magazine GamersPlatform Online Aufrufe: 16
Unter diesem Motto berichten wir nun seit 9 Jahren auf Gamersplatform.de über die Welt der Videospiele. Ob Tests, Kolumnen oder Podcasts, wir versorgen unsere Leser mit allerhand Infos und Beiträgen zu Games, Hardware und Branchen-Events. Und das mit Leidenschaft!

Wordpress CMS hinter der Seite.

GamersPlatform.de

Project xCloud – Microsoft startet Testphase Tue, 15 Oct 2019 10:08:30 +0000 Streaming nimmt einen immer größeren Fokus in der Gaming-Branche ein. Neben dem bevorstehenden Release von Google Stadia, gibt es schließlich noch PS Now. Auch Microsoft setzt mit Project xCloud ein erstes Zeichen, wie man bereits auf der diesjährigen E3 ankündigte.  Etwas überraschend verkündete man jetzt, dass die Testphase gestartet ist und ausgewählte Spieler die Streaming Lösung testen können. Allerdings gibt es hierbei einige Einschränkungen. Nur eingeladene Spieler aus den USA und UK können Project xCloud testen, Korea soll ebenfalls hinzukommen. Zudem können aktuell nur Android Nutzer die dazugehörige App nutzen, iOS User müssen noch warten. Auch die Spieleauswahl ist noch sehr beschränkt. Mit Gears 5, Killer Instinct, Sea of Thieves und Halo 5: Guardians stehen gerade einmal vier Titel zur Verfügung.  Jedoch verspricht Microsoft, dass bald auch weitere Länder hinzugefügt werden. Auch die Auswahl an Games soll bald schon wachsen. Wann dies allerdings geschehen wird, liegt noch im Dunkeln, da Microsoft keinen Terminplan offengelegt hat.   Quelle: gamezone.de Bildquelle: Microsoft
Red Dead Redemption 2 – Singleplayer: Was ist neu? Thu, 10 Oct 2019 17:53:27 +0000 Die Geschichte um Arthur Morgan wird neu für PC aufgelegt. Wie schon in einem früheren Artikel erwähnt (hier), gibt es einige neue Features und Inhalte und die wollen wir euch nicht vorenthalten! Die bereits veröffentlichten Systemvoraussetzungen zeigen, dass es sich nicht lohnt, das Spiel zu holen, sollte man schon einen älteren oder schwächeren PC haben. So braucht man mindestens:  OS: Windows 7 Service Pack 1 Prozessor: Intel Core i5 2500K oder AMD FX-6300 Speicher: 8 GB RAM Grafikkarte: Geforce GTX 770 2GB oder Radeon R9 280 3GB HDD-Speicher: 150 GB Soundkarte: DirectX kompatibel Aber empfohlen wird:  OS: Windows 10 April 2018 Update Prozessor: Intel Core i7 4770K oder AMD Ryzen 5 1500X Speicher: 12 GB RAM Grafikkarte: Geforce GTX 1060 6GB oder Radeon RX 480 4GB HDD-Speicher: 150 GB Soundkarte: DirectX kompatibel So, jetzt aber:  Was ist neu? In phänomenalen 150 GB Spielgröße sind neue Storyelemente sowie neue Items und Gang-Verstecke für den Singleplayer enthalten .  Storytechnisch finden wir folgende neue Features: Neue Mission »To the Ends of The Earth« Sammelt gesuchte Kräuter für verschiedene Belohnungen Drei neue Kopfgeldjäger-Missionen Sucht nach Herman Zizendorf, der die Werkzeuge einiger Handwerker gestohlen hat. Spürt den ehemaligen Konförderierten-Kavallerieoffizier Camille de Millemont bei Catfish Jackson auf. Bart Cavanaugh und seine Gang halten sich in Big Valley auf. Schnappt euch Bart tot oder lebendig – möglichst ohne dabei Aufsehen zu erregen. Zwei neue Bandenverstecke Legt euch mit der Del-Lobo-Gang in neuen Bandenverstecken bei Gaptooth Breach und Solomon’s Folly an. Zwei neue Schatzkarten Begebt euch mit der Hilfe der neuen Schatzkarten »Wahrzeichen des Reichtums« und »Elementpfad« auf die Suche nach Goldbarren und anderen Belohnungen. An neuen Waffen haben wir 2 Revolver, 1 Pistole und 1 Repetierer: M1899-Pistole: Halbautomatische Handfeuerwaffe mit Munitionsmagazin. Evans-Repertiergewehr: Repertiergewehr mit hoher Munitionskapazität (bereits in Red Dead Online verfügbar). Glücksspieler-Revolver: Ein Double-Action-Revolver mit Verzierungen (bereits in Red Dead Online verfügbar). Le-Mat-Revolver: Revolver mit hoher Feuerkraft, der auch Schrotflinten-Munition verschießen kann (bereits in Red Dead Online verfügbar). Zudem gibt es auch neue Pferde: Araber (Warped Brindle): Schnell und beweglich. Appaloosa (Few Spot): Schön und abgehärtet. Eignen sich besonders für lange Reisen. Andalusier (Hellisabell): Gesunde, robuste Tiere für die Jagd (bereits in Red Dead Online verfügbar). Araber (Rotfuchs): Leichtfüßige Tiere mit besonderem Fell (bereits in Red Dead Online verfügbar). Drei neue Wildpferdearten: Kentucky Saddler (Buttermilk Buckskin), Morgan (Leberfuchs) und Tennessee Walker (Goldisabell) lassen sich in wilden Herden finden. Und zu guter Letzt 5 neue Amulette mit neuen Effekten: Habichtkralle: Ausdauer verringert sich um 30 Prozent langsamer, wenn ihr einen Bogen spannt. Katzenauge: Wirkungsdauer von verstärkenden Tonika erhöht sich dauerhaft um 20 Prozent. Haizahn: Dauerhaft zehn Prozent mehr Pferdeverbundenheit. Schildkrötenpanzer: Geschwindigkeit der Gesundheitsregeneration um zehn Prozent erhöht. Krähenschnabel: Ihr erbeutet dauerhaft zehn Prozent mehr Munition. Alles in Allem kann man sagen, dass Rockstar nicht einfach eine Kopie der Konsolenversion heraus bringen will, sondern möchte auch erfahrenen Red Dead 2 Spielern neue Sachen zum Entdecken geben. Schließlich soll der Spieler das Spiel auch auf neue Arten erleben können und nicht komplett alles wiederholen! Quelle: Gamestar.de Bildquelle: Gamestar.de
PS5 – Sony setzt eher auf Gameplay-Neuerungen als auf Grafik Thu, 10 Oct 2019 10:12:13 +0000 Vor wenigen Tagen enthüllte Sony, dass die PS5 im Winter 2020 erscheinen werde und man dazu an einem neuen Dualshock-Controller mit haptischen Feedback arbeite. Kurz vor dieser Enthüllung äußerte sich Sony Boss Shuhei Yoshida in einem Interview ebenfalls zur Playstation 5. Dort bekräftigte eher, dass man in der kommenden Generation eher auf neue Arten des Spielens setzen möchte, anstatt Grafik in den Fokus zu rücken. Er glaubt dabei, dass der grafische Sprung von der PS4 zur PS5 nicht sonderlich groß ausfallen werde. Neue und andere Gameplay-Erfahrungen seien wichtiger, ebenso die Reduzierung der Ladezeiten dank der verbauten SSD Festplatte in der Playstation 5. In dem Interview zeigte er sich außerdem überrascht, wie Cloud Gaming in diesem Jahr zu so einem großen Thema wurde, wo Sony mit PS Now doch schon länger in diesem Bereich arbeite. Ob die Playstation 5 in diesem Segment auch eine Rolle spielt sagte er nicht.   Quelle: play3.de Bildquelle: Sony/ letsgodigital.org
Mortal Kombat 11 – Kostenloses Test-Wochenende für PlayStation 4 und Xbox One vom 11. bis 14. Oktober Wed, 09 Oct 2019 16:13:57 +0000 Warner Bros. Interactive Entertainment und NetherRealm Studios laden vom 11. bis zum 14. Oktober zu einem kostenlosen Test-Wochenende von Mortal Kombat 11 auf PlayStation 4 und Xbox One ein. Dank neuer herunterladbarer Inhalte (DLC) mit Kämpfern und verschiedenen Updates ist jetzt die perfekte Gelegenheit, in das Universum von Mortal Kombat 11 einzutauchen, dem bisher meistverkauften Konsolenspiel in den USA*. Während des kostenlosen Test-Wochenendes von Mortal Kombat 11 erhalten Spieler Zugriff auf folgende Inhalte: Alle Multiplayer-Modi Die ersten beiden Kapitel des kinoreifen Story-Modus Alle legendären Charaktere des Hauptspiels Vorschau auf kürzlich mit dem Kombat Pack hinzugefügte Kämpfer im Modus „Türme der Zeit“, einschließlich des Terminator T-800 aus dem bevorstehenden Film von Skydance und Paramount Pictures „Terminator: Dark Fate“ sowie Nightwolf und Shang Tsung Bitte beachtet, dass für die Teilnahme an Online-Multiplayer-Kämpfen während des kostenlosen Test-Wochenendes ein PlayStation Plus-Abonnement oder eine Xbox LIVE Gold-Mitgliedschaft erforderlich ist. Diese Abonnements sind nicht zum Herunterladen der Testversion oder der Einzelspieler-Inhalte erforderlich. Sollte die Vollversion des Spiels im Anschluss gekauft werden, bleibt der Spielfortschritt erhalten und als zusätzlicher Bonus sind die Preise aller Versionen von Mortal Kombat 11 sowohl im PlayStation Store als auch Xbox Marketplace während des kostenlosen Testzeitraums um 40 % reduziert, einschließlich der Standard-Edition, der Premium-Edition und des eigenständigen Kombat Packs. Weitere Informationen zu Mortal Kombat™ 11 gibt es unter www.mortalkombat.com oder beteiligen Sie sich am Community-Chat auf Facebook (MortalKombat), Instagram (@MortalKombat), Twitter (@MortalKombat), Twitch (NetherRealm), YouTube (Mortal Kombat), Mixer (NetherRealm), Discord (MortalKombat) und Reddit (MortalKombat). Quelle Bild,Video und Text: Warner Bros
Razer Blade Pro 17 mit 240 HZ Display angekündigt Wed, 09 Oct 2019 16:03:54 +0000 Razer™, die global führende Lifestyle-Brand für Gamer, kündigt eine Full HD 240 Hz Display-Option für das Razer Blade Pro 17 an. Das neue Panel wird wahlweise mit der NVIDIA® GeForce® RTX 2070 oder RTX 2080 ausgeliefert.   Das Razer Blade Pro 17 mit 240 Hz-Bildschirm startet bei 3049,99 Euro in der RTX 2070-Variante, während das RTX 2080-Modell für 3.499,99 Euro verfügbar sein wird. Sie sind ab sofort in den Vereinigten Staaten, Kanada und China über Razer.com und bei ausgewählten Händlern erhältlich. In Deutschland startet die Verfügbarkeit über beide Vertriebswege in Kürze.   Gleichzeitig gibt Razer bekannt, dass die Auslieferung des neuen Razer Blade Stealth 13 mit NVIDIA® GeForce® GTX 1650-Grafikkarte sowohl in der Full HD- als auch 4K-Variante in den Vereinigten Staaten, Kanada und China über Razer.com und ausgewählte Händler startet. In Deutschland wird das neue Blade Stealth 13 ebenfalls in Kürze erhältlich sein. Weitere Info´s zum Blade Pro 17 gibt es hier: https://www.razer.com/gaming-laptops/razer-blade-pro Quelle Bild und Text: RAZER