Beetleatwar1977´s Modpacks
Name: Beetleatwar1977´s Modpacks
Spiel: Race Driver GRID
Autor: Beetleatwar1977
Website:
Nexus Mod:
Download: soon

Info

Dieses "Modpack" enthält einen Haufen von kleinen Mods, die das spielen mit Race Driver Grid schöner macht.
Beetleatwar1977´s Modpacks


Beetleatwar1977 ist ein User und Modder aus dem 3DCenter Forum. Er und Drago erstellten kurz nach dem release von Race Driver Grid eine Grafikmod, wo die grafische Darstellung vom Spiel um ein vielfaches verbessert wurde. Das bezieht sich auf den leichten gelbsich auf einigen Strecken, sowie Spiegelungen und verschiedenen Texturen. Am Anfang releaseden die beiden ein Grid Mod Pack, dass von beiden ihre Modversionen enthielt. Heute releasen beide unabhängig ihre Versionen.


Wir stellen euch hier kurz alle kleinen Mods vor, die der Beetleatwar1977 erstellt und released hat.

Kleines Zitat aus unseren Download:
Zitat:

Die AI Packs beeinflussen die Stärke des Computergegners. Die Schwierigkeit steigt mit steigender Ziffer. Das heißt V5 ist das beste was es gibt. Das heftigste von alle ist übrigens das Pack mit AI_Schwer dahinter.

Dann hat er noch den Basspatch. Damit bekommen die Sounds einen besseren Klang und das ganze wird auf Surround System optimiert.

Das Bugfix Steering ist zurzeit noch eine Beta Version. Darin wird die Steuerung etwas verändert. Wie schon angedeutet noch in der Beta.

Kamera V ist eine kleine Mod die die Kameraeinstellungen beim Replay optimiert.

Dann gibt es noch die Track Packs, beinhalten Veränderungen und Optimierungen an den Strecken selber.

TyreGrip ist ebenfalls ne kleine Modifikation die den Grip der Fahrzeuge etwas erhöht.

Nun zu dem wirklich großen Stück. Es handelt sich nun um die Ultra High Packs. Jede Version enthält eine Änderungsstufe. Dabei werden zum Beipspiel: Reflektionen, den oft üblichen gelbstich und andere mankos behoben, geändert und optimiert. Das ganze ist aber nichts für schwache Rechner. Als Anhalt sollte man sich doch an die Versionsnummer halten, wobei die V1 die erste Version und somit armer im Detail ist.
Die neuste Version ist übrigens für alle Fahrer, die einen Rechner mit einem Quadprozessor besitzen und ihren Rechner wirklich auf den Prüfstand setzten wollen.


Die Ultra High Packs erweitern den Detailgrad um einiges und daher ist das nur für High-End Rechner bestimmt.

Bei Fragen und Feedbacks könnt ihr an folgenden Thread wenden.

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.