SingleplayerInformationen über den nie veröffentlichten Singleplayer Modus für Wolfenstein: Enemy Territory


Hinweis: Der Singleplayer ist für Wolfenstein: Enemy Territory nie erschienen, da das Spiel kostenlos veröffentlicht wurde und daher die Entwicklung für den Singleplayer eingestellt worden ist.



Der Singleplayer Modus wurde mit 2-3 neuen Kampagnen geplant welche jeweils in einem Umfang von je 10 Maps einige Stunden Spielspass bringen sollte. Mad Doc wurde hierbei für die Entwicklung dieser Missionen ins Auge gefasst.

Eine umfassende Modifikationen der Waffen wurde dabei hingegen nicht in Betracht gezogen und so wären sehr wahrscheinlich die gleichen Waffen wie im Multiplayer zum Einsatz gekommen. Die einzelnen Missionen sollten sich vorallem an der traditionellen Wolfenstein-Mystik orientieren - diesesmal jedoch ohne schaurige Untote.

Jedoch sollte neben den traditionellen Aspekten auch eine Neuerung Einzug erhalten: Anstatt alleine die Missionen zu meistern, sollte der Team-Gedanken in den Vordergrund gestellt werden. So wurde daran gedacht dem Spieler ein computergesteuertes Team zur Seite zu stellen, das der Spieler durch Kommandos leiten sollte.

Über ein zusätzliches Command Interface (Oben Rechts im Bild) sollten dem Spieler Befehle zur Verfügung stehen mit welchen er seine Team Mitglieder führen kann. Hinzu kommt, dass es dem Spieler ermöglicht werden sollte spezielle Spielerklassen wie Medic, Engineer, Leutanent (Field Ops) zu wählen.

Dies zeigt, dass der Singleplayer Modus besonders auf Teamwork- und auch Spionage-Elementen basiert geplant wurde.

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.