Windows ServerWie richte ich einen ET Server auf einem Windows ROOT Server ein?

Die meisten Server die man in der Serverliste im Startmenue von Enemy Territory findet, dürften Linux Server sein. Aber es gibt auch einige wenige Windows Server und diese wollen wir uns näher anschauen.

Nach dem wir unseren Windows Server 2003, denn um dieses soll es hier gehen, bekommen haben, müssen wir ihn auch entsprechend einrichten, damit ET gut & stabil läuft.

So schön sauber und aufgeräumt wie er nach einer neuen Installation ist, wird er nicht bleiben aber das wir nicht im Chaos ersticken, halten wir uns von Beginn an, an ein paar Regeln.
  • Game und FTP immer trennen
  • Administration immer über ein extra angelegtes Benutzer Konto.
  • immer die extra dafür angelegen Ordner benutzen

Als erstes brauchen wir ein Tool, das uns hilft Kontakt mit unserem Root aufzunehmen. Dieses Tool nennt sich Remote Desktop Connection das seit Windows XP von hause aus mit bei liegt. Für Windows Server 2003 müssen wir es extra downloaden. Dabei sei betont das dieses Tool der Client benötigt (also wir) und nicht der Root Server.

Download RDC:hier

Eine Anleitung zum Einrichten findet ihr hier

Als erstes legen wir uns nun auf dem Hauptlaufwerk (in unserem Fall c:/) einen Ordner an namens gameserver. Dort legen wir 2 weitere Ordner an die wir games und tools benennen.

Als nächstes besorgen wir uns Enemy Territory als ganz normale 1.0 Version und holen uns dieses auf die Root Platte. Kann man ganz normal über den IE Browser saugen wie ihr es kennt von eurem Home Rechner.

Danach installieren wir Enemy Territory in unserem Ordner gameserver/games/et.

Hinweis: um eventuell mehrere Server laufen zu lassen, die unterschiedliche Versionen haben, kopieren wir anschließend das installierte Game einfach in einen weiteren Ordner zb gameserver/et/et_2.6b

Um nun den ET Server in der Version 1.0 laufen zu lassen, müssen wir ihn auch entsprechend starten. Das dies nicht mit einem Klick auf das Desktop Icon getan ist, dürfte jedem klar sein, da wir so nur das Spiel starten würden als Client, aber wir wollen ja einen Server starten.

Dazu benötigen wir bestimmte Startparameter die wir der ET.exe mit auf dem Weg geben wollen.
hier ein Beispiel wie dies aussehen könnte:

C:\gameserver\games\enemy_territory\et_butze_2.55\ET.exe +set dedicated 2 +set fs_game jaymod +set net_port 27960 +exec server.cfg
  • +set dedicated 2 - bedeutet ET als Server zu starten
  • +set fs_game jaymod - bedeutet ET mit Jaymod zu starten
  • +set fs_game etpro - bedeutet ET mit ET Pro zu starten
  • +set net_port 27960 - bedeutet den Server mit dem Port 27960 zu starten (kann man auch weglassen, wenn der Port in der server.cfg festgelegt wurde)
  • +exec server.cfg - bedeutet die server.cfg auszuführen (hier ist der eingentliche Teil enthalten, der den Server zu einem richtigen Server macht)

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.