True Combat: Elite
Name: True Combat: Elite
Spiel: Wolfenstein: Enemy Territory
Autor: Team Terminator
Website: http://www.truecombatelite.net/
Nexus Mod:
Download: soon

Info

TC: Elite ist ein Realismus Mod im Stil von Counter-Strike.
True Combat: Elite ist eine Fullconversion von Wolfenstein: Enemy Territory und ist eine der großen Communities neben dem eigentlichen Spiel ET.

- Was ist True Combat: Elite
- Offizielle Maps
- Waffen
- HUD
- FAQ

Was ist True Combat: Elite:

TC:E ist eine moderne Total Conversion Modifikation des kostenlosen und populären, Stand-Alone First Person Shooter Wolfenstein: Enemy Territory. TC:E ist ein komplett kostenloses Spiel von Gamern für Gamer.

TC:E wird von GrooveSix Studios und Team Terminator entwickelt. Während Team Terminator für die bekannte Q3 basierte True Combat Reihe bekannt ist, wurde GrooveSix von einem ehemaligen Team Terminator Mitgründer ins Leben gerufen um eine Return to Castle: Wolfenstein Modifikation zu erstellen die noch nicht veröffentlicht ist. Durch die auf Q3 basierte Erfahrung, soll ein qualitativ hochwertiges Angebot für die Gaming Community entstehen.
Doch nun folgt die wichtigste Frage: "Was kannst du von TC:E erwarten?". TC:E ist ein Taktik-Shooter in einer modernen Umgebung. TC:E versetzt dich in die Rolle eines Elite Söldners während des Konflikts zweier international agierender Mächte.

Die Global Intervention Force (GIF626) ist eine Spezialeinheit der Topeinheiten dieser Welt. Sie besteht aus Einheiten der US Delta force, UK SAS, der Deutschen KSK und der GSG9, um nur ein paar zu nennen. Eine internationale Söldnereinheit, bekannt als The Unit ist ihr Gegner. Es wurde berichtet, dass einige dieser Jungs vorher bei den Spezialeinheiten waren, aber die Anziehung des Geldes ist stark. Natürlich sagst du dir jetzt: "Schon wieder noch so ein Counter-Terrorist-Shooter, warum sollte ich mir das Spiel also näher angucken?" Wir sagen: "Weil du nicht einen Cent zahlen musst und es beinhaltet:"
    > * Texture Tone Mapping * HDR Lighting * Realistic Scaling * hochwertige Sounds (44khz) * hochwertige Grafiken, die auf hochauflösenden Digitalkamera-Aufnahmen basieren * Letterbox & Widescreen modes - TrueVision * Dynamic Eye Adaption - DynEA * Unterstützung vieler Plattformen (Win, OS X, Linux) * taktisch-teamplay orientiert, Eine Kampfsimulation der modernen Welt * realistisches Waffenverhalten * kein Fadenkreuz * Professioneller Modus: 1-life, kurze Zeit, Objective-basierte Szenarios in einer realistischen Umgebung * Weitere Modi: Team Deathmatch, Capture the Flag mit Objectives * ausgeglichene Teamwaffen (Beretta 92, Glock 19, Ump45, Mac-10, M4, Ak-47, und mehr) * Lag-Kompensation, Punkbuster-Unterstützung * schnelle Action


Offizielle Maps:

Snow

Die Kälte ist schneidend scharf in einem eigens für die Industrie geschaffenen Gebiet im fernen Osten von Russland. Auf den Gelände sind verschiedene Blöcke von Lagerhäusern verstreut, die von rostbedeckten und korrodierenden Anhängern und Kisten umgeben sind. Eine leuchtende Decke Schnee fällt auf die Erde und hinterlässt eine weisse Fläche an jeder Stelle wo es auftrifft. Ein fast arktischer Wirbelwind heult und fegt durch den Hof und schüttet große Flächen Schnee an die Wände und Zäune. Jede noch so kleine Fußspur oder eine Spur menschlicher Aktitivät wird sofort verwischt und durch den Wind in Vergessenheit geraten.

Du machst irgendetwas bewegliches in der Ferne aus. Davon alarmiert, bermerkst du das das Objekt der Gegner ist. Deine Waffen sind bereit und du gibst deinem Team Signale, die ein paar Meter entfernt von dir sind, ihr bewegt euch leise um euch auf einen Hinterhalt vorzubereiten...

Snow scheint eine kleine Map zu sein, aber sie wird größer beim Rückweg. Der Ort liegt in Kamchatka, Russland und ist mit Schneetrieben, eisigen Flächen, fallenden Schnee und vielen begehbaren Gebäuden gefüllt. Viele Q3 True Combat Spieler werden sich an die Deadly XMas errinnern. Die Map wurde verändert und verbessert, einige Wege von der Originalmap wurden verändert.

Das Ziel der Map ist folgendes: Spec Ops müssen schnell sein um Objective A zu verteidigen ohne Objective B zu verlieren. Beide Objectives sind für die Terroristen von zwei Seiten erreichbar. Die Terroristen müssen die Zielpunkte natürlich zerstören.



Railhouse

Langsam aber sicher wird es Nacht an einer verlassenen Bahnstation, die sich am Rand einer industrialisierten amerikanischen Stadt befindet. Reihen bewegungsloser Züge liegen auf dem Bahnhof. Zerstreut im Bahnhofsgelände sind eine handvoll heller, noch freier, Gebäude. Ein paar warme Lichter flackern auf um die nahende Dunkelheit zu bekämpfen...

Schatten hasten entlang des gedimmten Hofes. Man kann Schüsse in der Ferne hören. Eine Stimme bricht die Funkstille um vor den anrückenden Gegner zu warnen. Du hörst Fußschritte hinter dir. Die Bombe wurde platziert...

Railhouse ist eine durchdachte Map mit einer durchschnittlichen Größe und findet in und ausserhalb einer Bahnhofes statt, der in Detroit, Michigan, USA liegt. Die Map enthält Züge und alles drum herum, wie Büros, Lagerhäuser, Ladestellen und viele größere Service-Einrichtungen. Viele Gebiete sind mehrstöckig und eine ziemlich große Holzbrücke führt über den Hauptweg.

Es gibt zwei Ziele auf dieser Map, die die Terroristen zerstören und die Spec Ops verteidigen müssen. Objective A ist etwas das sich im Inneren eines offenen Zugwagens in dem Aufladegebiet befindet. Objective B sitzt in einem teilweise umzäunten Gebiet neben dem Spec Ops Entwicklungspunkt.



Village

Village ist eine Map in einer annehmbaren Größe und besitzt die Möglichkeit von Indoor und Outdoor Kämpfen. Der Hintergrund ist in einer Stadt namens Nikustak in Mazedonien gesetzt. Die Map enthält einem Rattennest ähnlich miteinerander verbundene hölzene Gebäude, diverse Untergrund-Gänge und eine ruiniertes, ausgebombtes Lagerhaus. Verschiedene kleine Details wurden hinzugefügt, wodurch das Gameplay profitiert. Solche sind zum Beispiel stählerne Abwasserkanäle, Betriebe und ein bisschen Gras zum Verstecken.

Obwohl die Map gut ausbalanziert ist, dürfen die Spec Ops keins ihrer Objectives aus dem Auge verlieren, denn beide sind leicht erreichbar für die Terroristen. Es ist ziemlich einfach für die Terroristen die Bombe beim Objective A zu verteidigen, wenn sie den zweiten Flur des Lagerhauses überwachen. Der andere Bombenplatz ist in der nähe des industrialisierten Hinterhofs platziert.



Northport

Northport hat eine mittlere Größe, ist eine Indoor/Outdoor Map mit netten Details, reichhaltigen Grafiken und großartiger Hintergrundmusik. Der Ort ist in Manchester, England gesetzt. Northport bringt ein schnelles Gameplay mit sich und besitzt ein paar Punkte an denen die richtige Nutzung von Rauchgranaten, Leuchtgranaten und gute Deckungsarbeit für das erfolgreiche Beenden der Missionen gefordert werden.

Diese gut ausbalanzierte Map benötigt eine gute Kommunikation von Seiten der Spec Ops um beide Objectives erfolgreich zu verteidigen, die neben der Gewässerfreund zwischen ein paar Containern (Objective B) und außerhalb des Spec Ops Spawn (Objective A) liegen.



Stadtrand

Stadtrand spielt in Hamburg, Deutschland.

Der Schrei einer Möwe hallt durch den kühlen industriellen Komplex. Die späte Morgensonne durchbohrt die die dunkelsten Ecken und in der ferne arbeiten unerschöpfliche Kamine.

Das anfängliche Terror-Abwehr Team wurde durch eine stark bewaffnete Terroristen-Zelle zur Aufgabe gezwungen. Die Spezialeinheit muss sich jetzt diesem Fall annehmen um zu einem Ende der Gewalt zu verhelfen.

Das Ziel der Terroristen ist das logistisch wichtige Warenhaus und das benachbarte Fabrikgebäude. Es gibt verschiedene Wege um zum Ziel zu kommen, deswegen wird eine starke Verteidigung durch die Special Ops erforderlich.



Delta

Delta spielt in IJmuiden, Niederlande.

Verlassene Gebäude einer kleiner örtlichen Industrie stellen den Schauplatz für diesen theatralischen Kampf. Eine Denkmal eines alten, einst aktiven Industriebezirks, alte Gebäude wurden als Parkplätze genutzt und wurden dank der bevorstehenden Zerstörung aus dem Weg geräumt. An den Grenzen de Industrie- und Wohngebiete entsichern und laden beide Teams ihre Waffen für einen gefährlichen Zusammenstoß.

In diesem nächtlichen Konflikt bahnen sich die Polizeistreitkräfte den Weg durch ein unter Konstruktion befindliches Gebiet. Sie hetzen mit geladenen Waffen und roher Gewalt durch die verlassenen Fabriken und den mit Staub bedeckten Industrie-Maschinen und sichern auf ihhrem Weg Raum für Raum. Die Terroristen halten mindestens einen Wohnblock unter Kontrolle und suchen nach einem Schwachpunkt in der gegnerischen Macht, um ihre gesetzen Ziele zu erfüllen.

In dieser Map sind die Ziele weit entfernt von den Terroristen. Die Wege können gut verteidigt werden, aber es wird natürlich der Angreiferseite wie bei den Verteidigern eine gute Portion Teamgeist, Teamwork und Wachsamkeit gefordert.

Übersetzung von hier:
http://www.truecombatelite.net/content/view/19/33/

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.