AddOn Guide - World of Warcraft: Cataclysm

WoW: C Beruf - Archäologie

Sekundärberuf Archäologie
Archäologie ist ein Sekundärberuf, kann also problemlos zusätzlich zu Erste Hilfe, Fischen und Kochen erlernt werden. Primärberufe leiden unter diesem nicht. Einstiegslevel ist ab 20.

Die entsprechenden Lehrer sind hier zu finden:
Fraktion Trainer-Name Standort
Allianz Harrison Jones Sturmwind, Königliche Bibliothek
Allianz Doktor Professor Eisenhos Eisenschmiede, Die Halle der Forscher
Allianz Diya Exodar, Die Halle des Lichts
Allianz Hammon der Ermattete Darnassus, Der Tempel des Mondes
Horde Bellok Leuchtklinge Orgrimmar, Feste Grommash
Horde Elynara Silbermond, Der Königliche Markt
Horde Adam Hossack Unterstadt, Das Magierviertel
Horde Otoh Grauhaut Donnerfels, Anhöhe der Ältesten
Neutral Dariness die Gelehrte Dalaran, Gasthaus "Zum Zauberkasten"
Neutral Boduro der Sucher Shattrath, Unteres Viertel
Grundlagen
Archäologie ist keine Produktionsberuf wie Bergbau oder Angeln, so kann man keine Rezepte sammeln und benötigt auch keine Ressourcen. Stattdessen sucht der Archäologe nach Relikten und Artefakten, die einzelnen Völkern in WoW zugeordnet sind. Zu Beginn stehen aber nur wenige zur Verfügung, je höher aber der Level steigt, um so mehr Völker- Artefakten können gefunden werden.

Volk Benötigter Skill-Level Primärer Fundort der Ausgrabungsstätten
Fossilien 1 Östliche Königreiche / Kalimdor
Nachtelfen 1 Kalimdor
Trolle 1 Östliche Königreiche / Kalimdor
Zwerge 1 Östliche Königreiche
Draenei 300 Scherbenwelt
Orcs 300 Scherbenwelt
Neruber 375 Nordend
Vrykul 375 Nordend
Tol'vir 450 Uldum
Ausgrabungsstätten
Die Ausgrabungsstätten werden in der Ingame-Karte angezeigt. Auf den Kontinent-Karten werden diese in Form kleiner Schaufeln angezeigt. Zoomt man weiter hinein zu den Zonenkarten, werden die Gebiete farblich umrandet markiert (siehe Bild unten). Angezeigt werden immer nur vier Ausgrabungsbereiche der jeweiligen Skill-Stufe. Im Klartext bedeutet dies, da keine Gebiete angezeigt werden, die eine höhere Skill-Stufe benötigen.

Anzeige in den Kontinent-Karten Anzeige in den Zonenkarten Sobald ein Gebiet betreten wurde, kann durch einen Klick auf das Untersuchen Icon die Suche begonnen werden. Sodann stellt sich ein Fernrohr auf, wo das dicke Ende die Richtung anzeigt, in der das Artefakt zu finden ist. Daneben befindet sich ein Lampe die wie folgt leuchten kann: Rot - sehr weit entfernt Gelb - schon etwas näher dran Grün - sehr dicht, maximal 40 Meter entfernt Zudem kann die Lampe auch noch blinken, je schneller sie das tut, um so näher ist man dem Fundstück. Sind genügend Artefakte gesammelt worden, können diese zu einem bestimmten Item zusammengesetzt werden. Anschließend wird dieses wie eine Art Rezept gespeichert und kann jeder Zeit bei genügend Artefakten wieder hergestellt werden. Zu Beginn, wie in allen Berufen können nur graue Items produziert werden. Je höher die Skill-Stufe um so bessere Items stehen zur Verfügung. Die Gebiete sind entsprechenden Völkern zugewiesen, und auch nur solche Artefakte können dort gefunden werden. Auch die Völker müssen erst nach und nach freigeschaltet werden. Insgesamt gibt es zehn Völker, wovon vier zu Beginn zur Auswahl stehen. Die Zwerge, Fassilien, Nachtelfen und Trolle.

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.