Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.
12,49€
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC
  • Release: 25.04.2018
Zum Shop
Preise Update 23.06.20

Über das Spiel

39 Days to Mars ist ein kooperatives Steampunk-Puzzle-Abenteuerspiel.

Treten Sie in die Fußstapfen von Sir Albert Wickes und dem sehr ehrenwerten Clarence Baxter, zwei Forschern des 19. Jahrhunderts, die sich entschieden haben, die HMS Fearful auf ihrer Jungfernfahrt zum Mars zu steuern.

Als der Dampfmaschine die Kohle ausgeht, die Schiffskatze die Navigationskarte zerfetzt und der Tee kalt wird, wird klar, dass der interstellare Transport kein Spaziergang im Park ist. Es wird die Talente von zwei Spielern erfordern, die gemeinsam an den auftauchenden Problemen arbeiten, um in einem Stück zum Mars zu gelangen.

LOKALER CO-OP
39 Days to Mars ist ein kooperatives Abenteuer für zwei Spieler, das speziell für zwei Spieler entwickelt wurde.

Die HMS Fearful ist ein Meisterwerk unzuverlässiger Ingenieurskunst, deshalb brauchen Albert und Baxter jede Hilfe, die sie bekommen können. Nichts geht ohne den Einsatz beider Spieler, die wichtige Rollen im Abenteuer zu spielen haben.

EINZELSPIELER-KI
Wenn Sie nicht mit Ihren Freunden spielen wollen, wird Ihnen die computergesteuerte Katze des Schiffes Gesellschaft leisten.
MUNDGERECHTES ABENTEUER
Die Mischung aus Action und durchdachten Rätseln macht es perfekt für kurze Spielsitzungen. Das gesamte Abenteuer passt bequem in einen Abend.

ATMOSPHÄRISCH
Lassen Sie sich durch die einzigartig illustrierten Grafiken in die Welt von Albert und Baxter entführen. 39 Days to Mars bietet eine reiche Klanglandschaft mit vollständiger Sprachausgabe und einer wunderschönen Klavierpartitur, die nur durch die gelegentliche Katastrophe unterbrochen wird.

Systemanforderungen

  • CPU: 1.7 GHz Core 2 Duo
  • GFX: 256 MB VRAM
  • RAM: 2 GB RAM
  • Software: Windows XP
  • HD: 650 MB verfügbarer Speicherplatz
  • DX: Version 9.0c
  • Peripherie: Gamepad(s) recommended
  • LANG: Englisch
Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Steam Nutzer-Reviews

945 Produkte im Account
12 Reviews
Empfohlen
169 Std. insgesamt
Verfasst: 26.04.18 11:43
Das Spiel ist sehr kurz aber trotzdem sehr schön gemacht :) die Rätsel sind schwer aber machbar und die Musik ist super entspannend :)
Weiterlesen
286 Produkte im Account
89 Reviews
Empfohlen
118 Std. insgesamt
Verfasst: 23.11.18 11:34
Spaßiges kleines Spiel, das man unbedingt zu zweit spielen sollte. Very British. Trotzdem, Tee Kochen müsste nicht ganz so oft sein, nach dem zweiten/dritten Mal ist es langweilig.
Weiterlesen
263 Produkte im Account
29 Reviews
Empfohlen
98 Std. insgesamt
Verfasst: 02.07.19 11:10
Gameplay #1
https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=1788904070

Gameplay #2
https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=1788904069

39 Days to Mars ist ein Puzzlespiel für zwei Personen (kann auch solo gespielt werden) um ein paar gemütliche und lustige Stunden unter der Verwendung von etwas Hirnschmalz zu gestalten.

Ziel ist es mit einem „Raumschiff“ zum Mars zu fliegen und auf dem Weg etliche Aufgaben (Puzzle-/Denkspiele) zu lösen.

Jeder der zwei Spieler übernimmt einen Charakter der Spiels, um die auftretenden kleinen Puzzle-Spiele zu meistern. Spielt man solo, so übernimmt man (ich verwende einen Controller) mit dem linken (bzw. rechten) Stick die Aufgabe des anderen Spielers und mit dem rechten Stick die eigen Aufgabe. Dabei kann das Handling schon richtig witzig sein. Alleine ein Papierstück einer Landkarte mit zwei Personen festzuhalten, zu drehen und zu platzieren macht Spaß. Dies ist natürlich ein Punkt, der beim Solospiel um einiges leichter ist.

Die zu lösenden Aufgaben, haben einen mittleren Schwierigkeitsgrad. Sollte man trotzdem „auf dem Schlauch stehen“, hilft einem das Spiel durch kleine Tipps mit der Zeit weiter. Somit hält sich Frustration in Grenzen. Das Spiel lässt sich im Übrigen sowieso sehr entspannt spielen, dafür sorgt neben dem eher lockeren Grafikstil auch die ruhig, begleitende Musik im Hintergrund.
Wem meine zuvor beschriebenen Punkte zusagen, dem kann ich das Spiel wärmstens empfehlen.
Von mir aus eine klare Kaufempfehlung!
Weiterlesen

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.
39 Days to Mars

Spielesammlung

Du musst angemeldet sein

Plattform

PC

0 Steam-Errungenschaften

ePrison sammelt noch Informationen über dieses Spiel
Release25.04.2018 GenrePuzzlespiele Entwickler It's Anecdotal Publisherkeine Infos Enginekeine Infos
Einzelspieler
Mehrspieler
Koop

Handbuch

Kein Handbuch vorhanden

Social Links

Twitter
Facebook
Youtube
Twitch
Instagram
Fanseite
Wiki
no

Unterstützt VR Headset

HTC Vive
Oculus Rift
PS VR
Hololens
Mixed Reality
Valve Index

AppInfo

AppId 3769 Erstellt 16.07.18 19:51 ( nilius ) Bearbeitet 16.07.18 21:42 ( nilius ) Betrachtet 211 GameApp v3.0 by nilius