Open menu

Alone in the Dark 5

Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Über das Spiel

Alone in the Dark ist ein Action-Spiel, bei dem der Spieler in die Rolle von Edward Carnby schlüpft, der darum kämpft, eine Nacht alleine im Central Park von New York zu überleben. Gefahr liegt in der Luft, in menschlicher und übermenschlicher Gestalt, und Carnby muss die Geheimnisse des Central Parks aufdecken und die Wahrheit herausfinden, über das, was mit ihm und einer der größten Städte der Welt geschieht.

Der New Yorker Central Park ist weltweit bekannt und der ideale Schauplatz für die filmreife Handlung, in der mit allgemeinen Überzeugungen und Ängsten gespielt wird. Die Vielfältigkeit des Schauplatzes bereichert das Gameplay. Durch den realen Schauplatz wird der Effekt der übernatürlichen Ereignisse verstärkt. Der Central Park ist eine große offene Fläche und bildet einen guten Kontrast zu den eng aneinander gereihten, klaustrophobischen Gebäuden.

Gefahr liegt in der Luft!
Der Central Park birgt ein schreckliches Geheimnis: In Alone in the Dark: Inferno schlüpft der Spieler in die Rolle von Edward Carnby und lüftet so nach und nach die Geheimnisse des Central Parks. Gefahr in menschlicher und übermenschlicher Gestalt liegt in der Luft, und Carnby muss die Wahrheit über das herausfinden. was mit ihm und einer der größten Städte der Welt geschieht. Das Spiel bietet eine im Stil von aktuellen TV-Serien aufgebaute packende Story sowie ein innovatives Gameplay, welches auf den Regeln der realen Physik beruht. Feuer kann als Waffe benutzt werden und auf alle beweglichen brennbaren Objekte/Figuren übergreifen und die unmittelbare Umgebung zerstören. Alle Gegenstände können in Echtzeit kombiniert und eingesetzt werden. Mit Hilfe der Innovation „DVD Chapter Select“ besteht die Möglichkeit, wie bei einem Spielfilm zwischen den einzelnen Kapiteln des Spiels hin und herzuschalten. Kommt der Spieler so an einer Stelle nicht weiter, kann er mühelos zur nächsten Episode vorspringen.

Systemanforderungen

  • CPU: 2.8 GHz
  • GFX: GeForce 7800 GTX/Radeon X1650 XT
  • RAM: 1 GB RAM
  • Software: Windows XP/Vista 32 Bit und 64 Bit
  • HD: 8.5 GB
  • SFX: DirectX 9.0c kompatibel
  • CPU: 3.4 GHz
  • GFX: GeForce 8800 GTS/Radeon HD3850
  • RAM: 2 GB RAM
  • Software: Windows XP/Vista 32 Bit und 64 Bit
  • HD: 8.5 GB
  • SFX: DirectX 9.0c kompatibel

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Alone in the Dark 5
PC PS 2 PS 3 XBOX 360 Wii
Release20.06.2008 GenreAction-Adventure SpielmodSP Enginekeine Infos Entwickler Eden Games Publisher Atari Franchise Alone in the Dark
Homepage Offizielle Homepage Twitter keine Infos Facebook keine Infos Handbuch keine Infos
HTC Vive Nein Oculus Rift Nein PS VR Nein Hololens Nein