Open menu

Assassin's Creed: Bloodlines

Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Über das Spiel

Assassins Creed: Bloodlines auf der PSP ist das erste Assassins Creed Spiel für Sonys PSP und erzählt die Geschichte direkt nach den Ereignissen aus Assassins Creed. Altair versucht diesmal die letzten Tempelritter, die sich aus dem Heiligen Land zurückziehen, um nach Zypern zu fliehen, ausfindig zu machen und zu stellen.

Zeitlich setzt der Titel direkt nach dem Ende des Vorgängers an und erzählt Altairs Geschichte weiter. Diesmal führt es ihn in die Städte Limasol und Kyrenia auf Zypern, einer wunderschönen und historisch ungemein reizvollen Insel im Mittelmeer. Diese kann in typischer Assassins Creed-Manier erkundet werden und bietet acht neue Missionstypen, die das Spielerlebnis ergänzen.

Dass diese offene Welt und das dynamische Spielprinzip auf der PSP umgesetzt werden, stellt einen technischen Meilenstein für das System dar. Das Spiel erzählt die inhaltliche Verbindung zwischen Assassins Creed und Assassins Creed 2. Wer also verstehen will, wie Ezio geboren wurde und woher sein Kodex stammt, kommt um Assassins Creed: Bloodlines nicht herum.

Die spielerischen Grundlagen des ersten Assassin’s Creed haben die Entwickler dabei beibehalten, darunter die für die Reihe charakteristischen Free-Running-Elemente und das intuitive Kampfsystem. Bevor Altair sein Ziel zur Strecke bringt, hat er die Möglichkeit, eine Reihe von Missionen zu erfüllen, die sich nicht auf Nachforschungen beschränken.

In Assassin’s Creed 2 für PS3 wird der Spieler zusätzliche Gesundheit und Aufwertungen für seine versteckten Klingen freischalten können. Diese Boni werden dann auch für Assassin’s Creed: Bloodlines (PSP) verfügbar sein. Dies funktioniert in beide Richtungen: Auf der PS3 wird der Spieler auf jede Templer-Münze und jede Spezialwaffe zugreifen können, die er auf der PSP gefunden hat.

Features:
  • Dynamische Fortbewegung - Altair bewegt sich auf der PSP genauso agil und flüssig durch die Spielumgebung wie man es aus den Konsolenversionen kennt. Durch den Free-Run-Knopf, taucht Altair durch Löcher oder erklettert Leitern.
  • Unglaubliche Grafik - Altair und seine Umgebung sind ausgezeichnet gerendert und bringen die PSP bis an die Grenzen ihrer grafischen Leistungsfähigkeit.
  • PLAYSTATION 3 kompatibel - Sammele Tempelrittermünzen und Schätze auf der PSP, verbinde dich mit einer PLAYSTATION®3 und tausche Wertgegenstände zwischen beiden Systemen aus. Darüber hinaus kann der Spieler, indem er zusätzliche Gesundheit und Waffen in Assassin’s Creed 2 für die PLAYSTATION 3 freischaltet, dieselben Zusätze auch in Assassin’s Creed: Bloodlines für die PSP verwenden.

Systemanforderungen

Noch haben wir keine Systemanforderungen für dieses Spiel eintragen können oder es sind noch keine bekannt.

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Assassin's Creed: Bloodlines
PSP
Release19.11.2009 GenreAction-Adventure SpielmodSP Enginekeine Infos Entwickler Ubisoft Publisher Ubisoft Franchise Assassins Creed
Homepage keine Infos Twitter keine Infos Facebook keine Infos Handbuch keine Infos
HTC Vive Nein Oculus Rift Nein PS VR Nein Hololens Nein