Open menu

Guides - Battlefield 3

Eigene user.cfg erstellenWenn ihr nicht mit einer Highend Grafikkarte ausgestattet seid, hier ein kleiner Tipp wie man eine eigene user.cfg erstellen kann.

Es ist ja nicht jeder mit einer Highend Grafikkarte gesegnet.

Erstellt man eine Datei user.cfg dort wo sich die bf3.exe befindet, dann wird diese beim Start von BF geladen und ausgeführt.
In dieser Config Datei kann man z.B. oft genutzte Konsolenbefehle eintragen die man zum tunen von BF3 benötigt.

Zum Beispiel sollen die folgenden Einstellungen zwischen 10 und 30 FPS mehr bringen:

WorldRender.SpotLightShadowmapResolution 256
RenderDevice.TrippleBufferingEnable 0
RenderDevice.ForceRenderAheadLimit 1
WorldRender.FxaaEnable 0
RenderDevice.Dx11Enable 0
PostProcess.DynamicAOEnable 0
Render.DeviceVSyncEnable 0
WorldRender.MotionBlurEnable 0
Render.DrawFps 1
Render.PerfOverlayEnable 1

Für die Performance Anzeige:

Mit dem Konsolenbefehl render.DrawFps 1 wird rechts oben die FPS Anzeige angezeigt.
Wer genauere Informationen haben möchte kann mit render.PerfOverlayVisible 1 die grafische Performance Anzeige einschalten.

Die Grafik zeigt die Render- und Framerate der CPU und GPU in Millisekunden (ms) an.
Grundsätzlich gilt: Je niedriger die Zahlenwerte sind um so besser. Das gleiche gilt auch für die Grafikanzeige.
Es sollten dort so wenig wie möglich Ausreißer (Spikes) in der Grafik nach oben geben.

Hier erkennt man schnell ob evtl. die CPU oder die GPU zum Flaschenhals für Performance einbußen wird.

Die Mitte der Grafik stellt die 30 FPS (Bilder pro Sekunde) Grenze dar.
Hier gilt je tiefer die Grafik auf der Skala, um so mehr FPS werden dargestellt.

Meinungen

14.11.11 07:51 Zuletzt online: 14.11.11 07:51
toto
ok danke dann warte ich mal ab
09.11.11 21:40 Zuletzt online: Heute 01:00
nilius
Soll mit dem kommenden Update wohl behoben werden -> Thema Tactical Light
09.11.11 15:43 Zuletzt online: 14.11.11 07:51
toto
giebt es noch eine möglich keit die sonne auszuschalten ??