Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.
Neu
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC
  • Release: 08.08.2016
Zum Shop
Preise Update 23.06.20

Über das Spiel

Bear With Me ist ein episodisches Adventure-Game. Amber versucht, ihren Bruder zu finden und wird dabei von ihrem treuen Teddy Ted I. Bär unterstützt.

Als sie von Alpträumen heimgesucht wird, wacht Amber mitten in der Nacht auf und findet heraus, dass ihr Bruder Flint nicht da ist. Sie bittet ihren treuen Teddy Ted. I. Bär um Hilfe. Er ist ein mürrischer alter Detektiv im Ruhestand.

Das dynamische Duo begibt sich auf die Suche nach Hinweisen und verhört alle Zeugen und Verdächtige, ohne dabei die Gefahr zu bemerken, in der die Bewohner von Paper City inzwischen schweben.

Die Sache wird spannend, als ein mysteriöser „Roter Mann“ anfängt, Feuer in Paper City zu legen und nach der kleinen Miss Amber sucht.

Features:
  • Ein storybasiertes „Horror“-Adventure-Game.
  • Einzigartige Zeichnungen im 2D-Stil mit 2D-Animationen.
  • Dialoge und Verhöre mit Witz. Sarkastisch, düster und lustig von Anfang bis zum Ende.
  • Spieler und Charakterauswahl bringen die nichtlineare Story voran.
  • Eine große Vielfalt an Hinweisen und Rätseln zum Lüften des Geheimnisses.
  • Mit dem interaktiven und gelegentlich spielbaren Detektivhelfer Ted I. Bär.
  • Einfaches Tippsystem zur Vermeidung von Pixel-Hunting.
  • Origineller Soundtrack.

Systemanforderungen

  • CPU: SSE2 instruction set support, generally everything made since 2004 should work
  • GFX: DX9 (shader model 2.0) capabilities; generally everything made since 2004 should work
  • RAM: 2 GB RAM
  • Software: Windows XP+
  • HD: 1100 MB verfügbarer Speicherplatz
  • DX: Version 9.0
  • LANG: Englisch
Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Steam Nutzer-Reviews

3395 Produkte im Account
222 Reviews
Empfohlen
38 Std. insgesamt
Verfasst: 06.07.18 23:48
[h1]???? Bear With Me ????[/h1]

Die erste Episode ist kostenlos spielbar und dient quasi als Lockmittel. Wer sich dann für die anderen beiden Episoden interessiert, für den hat Exordium Games Anfang des Jahres die https://store.steampowered.com/app/783050/Bear_With_Me__Collectors_Edition/?curator_clanid=32139821" target="_blank">Collector`s Edition herausgebracht, welche alle drei Episoden vereint. Das Point & Click-Adventure ist dabei gespickt mit allerlei kniffeligen Rätseln und im Noir-Stil gehalten.

Gameplay

Wir schlüpfen in die Rollen von Amber, einem 10-jährigen Mädchen und dem Privatermittler Ted I. Bär, ihrem Teddybär. Denn Amber wacht mitten in der Nacht durch einen Alptraum auf und stellt fest, dass ihr Bruder verschwunden ist. Diesen gilt es nun zu suchen. Anhand des Namens des Teddys erkennt man auch schon den Charme des Spiels, das mit vielen Wortwitzen & Wortspielen daher kommt und zuweilen auch mit Easter Eggs.

Mit kriminologischem Spürsinn bahnen wir uns also unseren Weg durch die drei Episoden. Immer wieder muss man dabei auch Rätsel lösen. Zumeist sind diese recht einfach bis moderat, es gibt allerdings auch recht komplexe. Insgesamt ein guter Mix. Leider sind die Episodenenden nicht wirklich abschließend, sodass man nach dem Spielen der ersten Episode mit etlichen Fragen und quasi mitten in der Handlung zurückgelassen wird und damit meine ich keine Cliffhanger wie man sie gewohnt ist. Nichts desto trotz ist die Erzählung und Story wirklich gut!

Bei der Steuerung mit dem XBox Wireless 360 Controller kam es zu keinen Problemen. Insgesamt ist das Steuern auch mit Maus und Tastatur sehr angenehmen.

Grafik & Sound

Der angesprochene Noir-Stil (schwarz/weiß) ist den Meisten wohl eher aus Filmen bekannt. Doch es passt. Ansonsten orientiert man sich bei der Grafik am Comic-Stil. Die Detailverliebtheit in manchen Leveln ist meiner Meinung nach besonders hervorzuheben. Hier gab man sich z.B. Mühe möglichst realistische Räume zu zeichnen, sodass man eine gute, düstere Atmosphäre erzeugt.

Der Sound war zunächst gewöhnungsbedürftig, fügte sich aber mehr und mehr ein. Die englische Synchronisation ist gut und die bereits angesprochenen Wortspiele kommen gut zur Geltung. Man muss jedoch, um die englischen Wortspiele zu verstehen, schon regelmäßig englisch sprechen. Die deutsche Übersetzung im Untertitel, auch bei den Wortspielen, gelingt zumeist und kann als positiv angesehen werden, vereinzelt geht der Witz jedoch verloren.

Fazit

Hier erhält man ein klassisches Point & Click-Aventure mit schöner Atmosphäre, viel Humor und anspruchsvollen Rätseln. Wer gerne Detektiv spielt, wird hier ohne Weiteres auf seine Kosten kommen. Wer sich ein Bild gemacht hat und auf den Geschmack gekommen ist, der kann sich dann die https://store.steampowered.com/app/783050/Bear_With_Me__Collectors_Edition/?curator_clanid=32139821" target="_blank">Collector`s Edition zulegen.

Wenn ihr an weiteren Reviews von mir interessiert seid oder meine Arbeit unterstützen wollt, dann folgt meiner Gruppe und/oder der Kuration.
Weiterlesen
140 Produkte im Account
13 Reviews
Empfohlen
168 Std. insgesamt
Verfasst: 05.02.17 21:18
[EPISODE 1] [no spoiler]

Worum gehts?
Amber, ein 10-jähriges Mädchen erwacht nach einem Albtraum in ihrem Bett und stellt fest, dass ihr Bruder verschwunden ist. Außerdem treibt ein verrückter Pyromane in der Stadt sein Unwesen. Diesen kniffligen Fall kann nur einer lösen: Ted, der Privatdetektiv! Daher bittet Amber ihn um seine Hilfe... der Startschuss für ein großes Abenteuer!
Ganz im klassischen Film Noir Format kommt eine sehr ungewöhnliche Handlung daher, die von Minute zu Minute immer merkwürdiger wird. Hier entsteht ein verdrehter düsterer Krimi. Die Protagonisten sind allesamt... Spielzeuge. Was hat das zu bedeuten?

POSITIV:
+ Steuerung/Interface
+ Vertonung (englisch) - Super Synchro!!
+ Untertitel in 5 verschiedenen Sprachen, u.a. auch deutsch
+ Stilechte Szenerie, düstere Atmosphäre, schöne Soundkulisse
+ Humor (z.T. sehr lustige Referenzen zu anderen Spielen)
+ Spannende Schnüfflerarbeit
+ Jede Menge Errungenschaften, yay!

NEGATIV:
- Soundregler Optionen funktionieren nicht

FAZIT:
Wie ihr sehen könnt fällt mir kaum etwas negatives auf. Zurzeit hat das Spiel eine eher schlechte Gesamtwertung auf Steam, was ich absolut nicht verstehen kann. Es hat alles was ein gutes PnC braucht!
Irgendwie hatte ich beim spielen das Gefühl, dass die Entwickler Fans von 'The Cat Lady' sind. Das macht sich nicht nur durch die Film Noir Atmosphäre und der Detektivarbeit bemerkbar, sondern auch der Aufbau des Spiels und die Dialoge haben gewisse Ähnlichkeiten aufzuweisen. Nicht zu guter letzt wird die Protagonistin öfter 'Miss Ashworth' genannt. Die Protagonistin in 'The Cat Lady' heisst ebenfalls Miss Ashworth. Zufall? Kann ich mir natürlich auch einbilden, tja.
Ich gebe jedenfalls eine 100%ge Kaufempfehlung und freue mich schon auf die nächsten Episoden!!!!
Weiterlesen
1030 Produkte im Account
36 Reviews
Empfohlen
2203 Std. insgesamt
Verfasst: 10.08.16 20:58
[h1] Bear With Me Review (Spoilerfrei) [/h1]

Story

Mitten in der Nacht wird Amber geweckt. Ihr Bruder Flint ist verschwunden. Genau in dieser Zeit passieren viele Verbrechen in der Stadt. Wir brauchen die Hilfe von einem alten Ermittler, welcher eigentlich in der Rente und ihr Teddybär ist. Dieser beschließt, dass er uns noch einmal helfen möchte und das dies sein letzter Fall werde.

Pro

- Rätsel
- Nette Charakter
- Lustige Eastereggs [spoiler] Freitag der 13., Ironman, Resident Evil... [/spoiler]
- Gute Atmosphäre

Contra

- Teilweise, keine Hinweise
- (wird hier noch evtl. erweitert)

FAZIT

Bear With Me ist ein tolles Point & Click Adventure im Noir Style. Im Spiel sind einige Eastereggs eingebaut & die Charaktere sind auch lustig^^ Für 4,99€ absolut zu empfehlen!
Weiterlesen
402 Produkte im Account
18 Reviews
Empfohlen
231 Std. insgesamt
Verfasst: 08.03.17 22:41
Bear With Me ist ein episodisches Adventure-Game. Amber versucht, ihren Bruder zu finden und wird dabei von ihrem treuen Teddy Ted I. Bär unterstützt.

Bear with me Punktet mit dem Schwarz/Weiß Artstyle der an Dedektivfilme der späten 70er angelehnt ist, was wunderbar mit Story und der Jazzmusik im Hintergrund Harmoniert.

Eine kurze und dennoch schöne Story, gute Arbeit von Exordium Games.
Ich freue mich auf den -/die nächsten Teile und bin gespannt auf die nächsten Projekte von Exordium Games.

(Tipp: Wer Englisch gut versteht, sollte es auf Englisch spielen damit am Humor nichts verloren geht.)
Weiterlesen
165 Produkte im Account
17 Reviews
Empfohlen
165 Std. insgesamt
Verfasst: 11.09.17 01:18
Vorweg: Das Spiel hat seine Momente,
ABER: Die Ladezeiten... die können ganz schön aufregen wenn man zum fünften mal quer durch das ganze Haus rennt um hier noch etwas zu suchen, da etwa 4-5 Sekunden bei jeden Ortswechsel laden (das hat mich dazu bewegt zur komplettlösung zu greifen weil ich nicht mehr umherirren wollte). Dann: Episode 1 ist nicht in sich geschlossen, um das Spiel durchzuspielen MUSS man also Episode 2 kaufen, ansonsten bricht die Story mitten drin ab.

Fazit: Eine ganz schöne Story und passender Grafikstil, einfache point-and-click rätsel und sehr schöne Zwischensequenzen. Auch die Charaktere kann man lieb gewinnen im laufe der Zeit
Weiterlesen
141 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
1052 Std. insgesamt
Verfasst: 31.08.17 14:27
Eines der innovativsten und witzigsten Spiele der letzten Jahre!

Aber bringen wir erstmal die negativen Punkte zusammen.
Die Schwierigkeit der Rätsel ist geradezu lächerlich leicht, falls man doch einmal hängt hilft meistens stupides durchprobieren sämtlicher im Inventar befindlicher Gegenstände miteinander.
Das Konzept Spiele episodisch aufzubauen hat sich in den letzten Jahren enorm verbreitet und es gibt mittlerweile zahlreiche Vertreter davon. Ich persönlich bin kein Fan, da ich finde ein Jahr auf ein 2 Stunden Spiel zu warten um dann wieder ein Jahr warten zu können ist einfach zu lang. Aber das ist natürlich jedem selbst überlassen und wenn man, wie ich ja auch, Spiele mit Story Fokus liebt, kommt man sowieso nicht darum herum, weil hier mitunter die besten Spiele des Genres zu finden sind.
Und das sind auch schon die Schwachpunkte des Spiels. Demgegenüber steht eines der witzigsten Spiele die ich je erlebt habe. Die Geschichte um dieses kleine Mädchen, dass zusammen mit ihrem, als alternden Detektiv dargestellten, Teddy, auf der Suche nach ihrem Bruder geht, ist sehr liebevoll gestaltet und zieht einen sofort in seinen Bann. Die Optik ist an diverse alte Detektivgeschichten angelehnt und erinnert zeitweilens sogar an Sin City mit dunklen Schwarz Weiß Tönen. Dies passt sich der Athmosphäre des Spiels an und vermittelt ein durchdachtes Gesamtkonzept. Der wahre Grund Bear with me zu kaufen ist allerdings der bereits angesprochene Humor, den ich so sonst nur von Deadalic Spielen, wie Deponia, kenne. Man kann alle möglichen Dinge anklicken und erhält alle paar Klicks gute bis beste Unterhaltung. Dazu kommen noch die Dialoge zwischen Amber und Ted welche oft genug eine zweite, nur für Erwachsene verständliche, Sprache sprechen, was dem Spiel den Character eines reinen Kinderspiels nimmt. Dies sollte also nimanden abschrecken der glaubt als Erwachsener keinen Spass an der Geschichte haben zu können. Dazu kommen noch etliche Pop Kultur Anspielungen und eine durchweg spannende Geschichte.

Es sollte noch erwähnt werden dass kein Season Pass angeboten wird, man kann sich zwar die ersten beiden Episoden zusammen und dann leicht reduziert kaufen, muss aber damit rechnen für jede neue Episode wieder einzeln zu zahlen.
Es ist ein kleines Studio möglicherweise steht die finanzielle Fertigstellung noch nicht sicher und man möchte so Rückzahlungsforderungen vermeiden falls das Projekt nie fertig gestellt werden kann...

Also klare Kaufempfelung
Weiterlesen
145 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
163 Std. insgesamt
Verfasst: 28.05.18 19:29
Ein wirklich niedlichen point&click-adventure-game :)

Gute Grafik und selbst wenn man nicht weiter kommt, kann man seinen Partner fragen. Die Story ist ziemlich interessant
Weiterlesen
297 Produkte im Account
96 Reviews
Empfohlen
117 Std. insgesamt
Verfasst: 24.05.20 17:02
Ich habe nun endlich Bear With Me durchgespielt, und fand es sehr gut. Ich mag es ja, wenn bei Adventurespielen vieles, was man machen kann, eine entsprechende Antwort bekommt. Und wenn das dann noch gut geschrieben und wie hier voll vertont ist, umso besser. Bear With Me handelt von einem Mädchen und ihren Detektiv-Teddy, die gemeinsam einen Fall in der Phantasie-Stadt Paper City lösen müssen. Der Teddy ist direkt einem Film-Noir-Krimi entsprungen, Bar-Besuche inklusive. Es lohnt sich, finde ich, und mit der ersten Episode, die gratis ist, kann man ja eh nichts falsch machen. Bear With Me lief problemlos unter Linux.
Weiterlesen

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.
Bear With Me

Spielesammlung

Du musst angemeldet sein

Plattform

0 Steam-Errungenschaften

ePrison sammelt noch Informationen über dieses Spiel
Release08.08.2016 GenreAdventure Entwickler Exordium Games Publisherkeine Infos Enginekeine Infos
Einzelspieler
Mehrspieler
Koop

Handbuch

Kein Handbuch vorhanden

Social Links

Youtube
Twitch
Instagram
Fanseite
Wiki
no

Unterstützt VR Headset

HTC Vive
Oculus Rift
PS VR
Hololens
Mixed Reality
Valve Index

AppInfo

AppId 3281 Erstellt 26.07.16 16:25 ( nilius ) Bearbeitet 08.04.19 20:06 ( nilius ) Betrachtet 1689 GameApp v3.0 by nilius