Open menu

Bohemian Killing

Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Über das Spiel

Steampunk Paris, vor dem Hintergrund des späten 19. Jahrhunderts und hin- und hergerissen zwischen Tradition und Moderne. Steter Klassenkampf und unterschwelliger Rassismus führen zu einer Tragödie. Ein Jahr danach findest du dich vor Gericht wieder, eines brutalen Mordes angeklagt. Wie weit wirst du gehen, um deine Unschuld zu beweisen? Wirst du lügen, wirst du Beweise suchen um deine Aussagen zu untermauern, oder willst du stattdessen vorgeben, verrückt zu sein, um der Strafe zu entgehen? Deine Handlungen entscheiden das Geschehen.

ÜBERSICHT
Bohemian Killing ist ein narratives Gerichtsdrama, welches Spielern eine Vielzahl von Möglichkleiten bietet, den dramatischen Fall zu lösen., dank der Verschmelzung des Gameplays mit der erzählerisch vorgetragenen Story. Es ist auch das erste Spiel seiner Art, das von einem echten Anwalt entwickelt wurde!

STORYLINE
Willkommen im Paris des 19. Jahrhunderts. In der Zeit nach der großen Revolution haben alle Bürger die große Chance auf einen Neuanfang, unabhängig ihrer Herkunft und sozialen Schicht. Alfred Ethon, ein junger Erfinder mit Zigeunerwurzeln, profitiert von dieser Zeit des Aufbruchs dank harter Arbeit und innovativer Ideen, die ihrer Zeit oft voraus sind. Als eine junge Frau – die Magd eines verarmten Lords aus dem alten Regime - brutal ermordet wird, deutet vieles auf Alfred als Täter hin. Ist er verantwortlich für diese grausame Tat? Die Beweise scheinen dafür zu sprechen… aber das kannst Du ändern.

Vor Gericht kannst du dich ausschließlich auf deinen Intellekt und deine Kreativität verlassen – aber wie setzt du diese Gaben ein?

GAMEPLAY
Das Gameplay in Bohemian Killing ist eine Kombination aus Gerichtsdrama und Walking Simulator. Du erlebst das Spiel aus der Ich-Perspektive, in Form eines interaktiven Abenteuers.

Die Geschichte spielt in zwei unterschiedlichen Zeitsträngen. In der Gegenwart befindest dich als Tatverdächtiger vor Gericht. Du machst dich mit den Beweisen und Zeugenaussagen vertraut und stellst dich den Fragen des Richters. Diese Fragen lösen in dir Rückblenden in die Vergangenheit aus, die deine aussage wiederspiegeln. In diesen Rückblenden findest du dich in einem Pariser Distrikt wieder, in dem deine Handlungen, Interaktionen und Entscheidungen Alfreds Aussage beeinflussen – und somit auch das finale Urteil.
Um deine Aussage zu unterstützen, hast du Zugriff auf alle Beweise die für den Fall zusammengetragen wurden – Expertenmeinungen, Berichte und Zeugenaussagen. Jedes dieser Elemente kann (muss aber nicht!) auf verschiedene Art wiederlegt werden.
Im Beweise-Menü kannst du dich mit den Zeugenaussagen, forensischen Expertisen und Beweismitteln auseinandersetzen. Diese sind in Gruppen unterteilt, um sie leichter auffundbar zu machen.

Beispiel:
Ein Nachbar sagt aus, dass er dich gegen 22:00 Uhr im Hauseingang gesehen hat, wobei deine Kleidung angeblich mit Blut beschmiert war. Bezichtige ihn der Lüge und beweise, dass er allen Grund zum lügen hat! Oder vielleicht kannst du das Gericht überzeugen, dass du nur Minuten zuvor in eine Kneipenschlägerei verwickelt warst, und das Blut dein eigenes ist? Vielleicht hast du dich auch nur beim Rasieren geschnitten? Aber was, wenn das Gericht es seltsam findet, dass du dich so spät am Abend rasierst? Wie redest du dich heraus?
Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, die zu verschiedenen Auflösungen – darunter eine geheime Lösung – führen, wobei das Spiel keinen Lösungsweg als „schlecht“ definiert. Jedes Durchspielen verläuft anders als zuvor.

SPRECHER
Der Hauptdarsteller des Spiels wird von einem Weltklasse-Schauspieler gesprochen: Stephane Cornicard!
Stephane Cornicard hat markannte Rollen in internationalen Blockbustern gespielt, darunter dem Bond-Film “Spectre,” sowie Steven Spielberg’s “Saving Private Ryan”. Seine Karriere als Sprecher ist ebenso bemerkenswert und beinhaltet Auftritte in Syphon Filter, Primal, Metal Gear Solid, sowie die Dragon-Age- und Total-War-Serien. Er ist aktuell Schauspiellehrer am Actor’s Centre in London.

Systemanforderungen

  • CPU: Intel Core 2 Duo 1,66 GHz
  • GFX: Radeon HD 7500G/Intel HD Graphics 3000
  • RAM: 4 GB RAM
  • Software: Microsoft Windows 7 32bit
  • HD: 8 GB verfügbarer Speicherplatz
  • LANG: Englisch, Japanisch

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Bohemian Killing
PC
Release21.07.2016 GenreAdventure Entwicklerkeine Infos Publisherkeine Infos Enginekeine Infos
Einzelspieler
Homepage Offizielle Homepage Twitter keine Infos Facebook keine Infos Fanseite keine Infos Handbuch keine Infos
HTC Vive Nein Oculus Rift Nein PS VR Nein Hololens Nein