Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.
9,99€
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC
  • Release: 08.07.2015
Zum Shop
Preise Update 17.06.20

Über das Spiel

In Coffin Dodgers ist es deine Aufgabe, einen von sieben umtriebigen Bewohnern einer Seniorensiedlung zu retten. Sie alle treten in einem Rennen um ihre Seele in einem "gepimpten" Elektromobil gegen niemand Geringeren als den Sensenmann an. Unsere alten Helden sind mit einer Reihe von selbstgebauten Waffen und Gadgets ausgestattet, um es mit dem Sensenmann und seiner Zombiearmee aufzunehmen. Überlebst du deinen Altersruhesitz?

Die Spieler kämpfen gegen den Sensenmann und andere Konkurrenten in einer 13 Rennen umfassenden Meisterschaft, die nur der beste Fahrer überleben wird. Auf 4 verschiedenen Strecken der Sunny-Pines-Wohnsiedlung, jede mit ihrem eigenen Mini-Turnier, entscheidet dein Abschneiden gegen deine Mitkonkurrenten darüber, ob du dich für das nächste Rennen qualifizierst, oder ob der Sensenmann deine Seele holt. Das letzte Rennen findet auf allen 4 Strecken hintereinander in einem Shoot-Out zwischen dir und dem Sensenmann statt.

Im Laufe des Spiels wird die Spielumgebung immer apokalyptischer, wenn der Sensenmann Sunny Pines langsam, aber sicher für sich einnimmt. Pass auf sein Gefolge an fiesen Freunden auf, die dein Weiterkommen verhindern wollen.

Besondere Merkmale:
  • Kampfbetonte Wettrennen gegen den Sensenmann und seine Zombiearmee.
  • Rette einen der 7 umtriebigen Bewohner der Seniorensiedlung
  • Individualisiere und modifiziere dein Elektromobil
  • Spieler-gegen-Spieler-Kampf & Ragdoll-Physik
  • 3D-Open-World-Spielumgebung
  • 13 tolle Rennstrecken
  • Single-Player-Story- und Zeitfahrmodi
  • Online-Multiplayer-Rennmodus
  • 3D-Open-World-Single- & Online-Multiplayer-Spielmodi
  • Lokaler Multiplayer-versus-Rennmodus (2-4 Spieler)
  • Volle Controller- & Tastaturunterstützung
  • Steam Trading Cards und Achievements

Systemanforderungen

  • CPU: 2.2 Dual Core
  • GFX: Graphics card with around 256mb memory (ATI Mobility Radeon HD 4570, Nvidia Quadro fx 3450)
  • RAM: 4 GB
  • Software: Windows XP
  • HD: 1500 MB
  • DX: Version 9.0c
  • CPU: Intel Core i5 2.5 GHz or AMD FX 4.0 GHz
  • GFX: NVIDIA GeForce GTX GPU 2GB GDDR5
  • RAM: 4 GB
  • Software: Windows 7
  • HD: 1500 MB
  • DX: Version 9.0c

Steam Nutzer-Reviews

899 Produkte im Account
204 Reviews
Empfohlen
222 Std. insgesamt
Verfasst: 19.07.15 22:27
It is a funny mario kart clone. Grafics are OK, so is the price of the game.
Weiterlesen
417 Produkte im Account
202 Reviews
Empfohlen
265 Std. insgesamt
Verfasst: 27.03.19 20:08
[h1]Coffin Dodgers von Milky Tea Studios[/h1]


Story

In dein friedliches Vorstadt-Örtchen kommt Gevatter Tod und offenbart dir und 6 weiteren älteren Personen, dass er euch bald holen kommt. Da keiner von euch bereit ist, schon das Zeitliche zu segnen, trefft ihr mit dem Tod eine Vereinbarung: ein Wettrennen um eure Seelen. Eine amüsante Idee und Umsetzung.

Gameplay

Ein Party Rennspiel wie es im Buche steht. Wer Spiele wie Mario Kart kennt wird sich hier schnell zurecht finden.
Mit WASD wird gesteuert, mit der Leertaste werden eingesammelte Items, die auf der Strecke verteilt liegen, genutzt und mit der Umschalttaste kann man Gegnern mit dem Krückstock eine überbraten. Wie gut die Controllersteuerung ist kann ich leider nicht bewerten, da mein Controller vom Spiel nicht erkannt wurde. Die Tastatursteuerung geht aber schnell von der Hand.

Viel mehr als um die Wette zu fahren und den Kontrahenten das Leben schwer zu machen, gibt es dann auch nicht wirklich zu tun. Schneidet man gut bei Rennen der Kampagne ab bekommt man Geld und kann sein Gefährt noch aufmotzen. Im Multiplayer geht das gleich zu Beginn mit einer vorgegebenen Menge an Geld.

Der Multiplayer hat zudem in der Theorie noch weitere Spielmodi zu bieten. In der Praxis kann man diese aber nicht nutzen, da im Multi absolut nichts los ist, leider.

Grafik

Das Spiel bietet euch 8 verschiedene Charaktere mit sehr individuellem Design. Hinzu kommen die Zombie Versionen der Figuren und 13 unterschiedliche Rennstrecken. Alle Strecken passen zu der jeweiligen Thematik wie Farm oder Stadt. Optisch ist alles in einer schicken Cartoongrafik gehalten. Als kleines extra gibt es zudem die Möglichkeit seinen „Wagen“ umzugestalten und einzufärben. Zu Beginn des Spieles und auch am Ende der „Kampagne“ gibt es dann noch je einen kurzen Film.

Sound

Die Musik ist ziemlich flott und sorgt für gute Stimmung. Die Soundeffekte der Items sind stimmig aber ansonsten gibt es leider nichts zu hören. Die Filme und Figuren sind nämlich nicht vertont.

Fazit

Ein gutes Party-Rennspiel das viel Spaß macht und welches man auch über einen längeren Zeitraum spielen könnte - wenn der Multiplayer nicht tot wäre! Dies ist in meinen Augen der Genickbruch dieses Spieles, denn alleine gegen die KI kommt leider nicht so viel Freude auf. Daher kann ich das Spiel auch nur eingeschränkt empfehlen. Solltet ihr ein paar Leute haben, mit denen ihr dieses Spiel zusammen zocken wollt dann greift zu. Ansonsten lasst lieber die Finger von Coffin Dodgers.

Zitat:
Wenn euch die Review gefallen/geholfen hat dann folgt doch unserem Reviewprogramm und wenn ihr mir etwas zu dieser Review mitteilen wollt dann schreibt gerne in die Kommentare.
Weiterlesen
2850 Produkte im Account
891 Reviews
Empfohlen
620 Std. insgesamt
Verfasst: 06.06.16 10:58
Ein vergnügliches Rennspiel das sich klar an Mario Kart orientiert, nur eben mit Rentner und so aufgerüsteten Renter-Chopper.

https://www.youtube.com/watch?v=B5WjfBDY2mk
Weiterlesen
1378 Produkte im Account
50 Reviews
Empfohlen
57 Std. insgesamt
Verfasst: 15.08.15 23:57
Eine wirklich abgefahrene Idee für ein Rennspiel wo man mit abgehalfterten Rentnern auf ihren motorisierten Gehhilfen dem Tod entkommen muss. Dabei fährt man wilde Rasereien auf 15+ verschiedenen Strecken wo nicht nur das fahrerische Können gefragt ist sondern auch gutes Timing und Glück bei den Waffen die man während des Rennens bekommen und einsetzen kann. Von Raketen bis zu Öllachen ist so einiges mit dabei.

Coffin Dodgers ist graphisch schön ansprechend gestaltet mit vielen liebevollen Details und Effekten. Die Musik ist auf Dauer extrem nervig aber auch irgendwie passend für das Spiel.

Vom Gameplay her kann man entweder die Karriere Spielen was für einmaliges Durchzocken ganz ok aber mehrmals sehr langweilig wird oder den Multiplayer der fast alles bietet aber durch völligsten Spielermangel nur noch zum Einschlafen ist und das an sich gute Spiel total runterzieht.

Für den Preis kann man sich das Spiel schon zulegen wenn man ein Fan von Rennspielen a la Mario Kart ist (wobei Mario Kart in allen Belangen besser ist und die Rentner mehr als vergreist hinter sich lässt!), alle anderen sollten eher warten bis das in Zukunft evtl. mehr Spieler im Multiplayer vorhanden sind oder der Preis im Sale sehr niedrig ist.

+++ Gefällt Euch das Review und wollt mehr Reviews von mir lesen so schaut doch mal bei meiner Kurator-Seite vorbei: Reviews von Jadefelsen! +++
Weiterlesen
299 Produkte im Account
480 Reviews
Nicht Empfohlen
12 Std. insgesamt
Verfasst: 27.10.18 12:52
Das Review behandelt ausschließlich die VR-Variante des Spiels!

Coffin Dodgers von Milky Tea Studios ist ein Mariocartclone. Der Unterschied ist, daß man hier keinen Klempner spielt, sondern einer aus einer Herde Rentnern, die sich ein Rennen gegen den Tod ausgehandelt haben, um dem nahen Ende zu entkommen.

Die Story ist hanebüchen, aber völlig ausreichend und sehr lustig für eine Hintergrundgeschichte eines Rennspiels. Da es hier ja um den Rennspaß geht. Die comicartige Grafik machen Coffin Dodgers familientauglich. Das könnte auch das Problem des angepriesenen VR-Modus sein.

Leider gibt es bei Coffin Dodgers keinen wirklichen VR.Support. Lädt man sich das dazugehörende VR-DLC herunter, bekommt man die Möglichkeit, z.Zt. eine Stecke in VR zu erleben. Leider verstehen die Entwickler unter VR eher das sitzen vor einem riesigen Bildschirm. Es ist also lediglich ein Kinomodus zur Verfügung gestellt worden. So wird garantiert keinem Spieler schlecht unter der Brille, aber richtiges VR erlebt man so auch nicht.
Das ist meiner Meinung nach kein VR. Das ist nur Kinomodus, für den man eine VR-Brille braucht.

Zu gute halten kann man, daß Coffin Dodgers ohne Probleme auch auf der Vive läuft, obwohl es für die Oculus angezeigt wird. Es läuft ohne Revive.

Als Flatgame ist Coffin Dodgers sicherlich ein spaßiger Marioclone mit eigener Story. Die „VR-Variante“ ist ein Tritt in den verschrumpelten Rentnerhintern.
Wer Lust hat, im Bigscreen Verfolgungsjagden zu erleben, kann hier gerne zugreifen. Alle die einen tollen VR-Marioclone erwartet haben, sollten die Finger davon lassen.

Mehr flache VR-Reviews hier:
https://store.steampowered.com/curator/32170554/
Weiterlesen
444 Produkte im Account
50 Reviews
Empfohlen
361 Std. insgesamt
Verfasst: 18.07.15 01:11
Weiterlesen
2290 Produkte im Account
42 Reviews
Nicht Empfohlen
486 Std. insgesamt
Verfasst: 04.09.16 01:25
Lokaler Co-Op/Multiplayer Review
(In diesem Review geht es NUR darum, wie sich das Spiel als lokales Co-Op/Multiplayer Game schlägt.)

Split Screen: Ja
Für wie viele Spieler: 4
Via Steam Link gespielt: Ja
Eingabegerät: xBox 360 Pads

Modie: Rennen und Erkunden

Rennen: Hier kann man leider nur einzelne Kurse auswählen auf denen man dann leider auch noch ohne KI Fahrer auskommen muss. Das hat nicht besonders viel Spaß gemacht.

Erkunden: In diesem Modus fährt man frei in der Welt rum...das war es....

Fazit: Den Multiplayer kann man eigentlich vergessen. Da gibt es besseres. Vor allem wenn man z.B. man den Genreprimus Mario Kart kennt. Spaß hatten wir aber doch mit dem Spiel, weil wir es als Hot Seat Game gespielt haben. Heißt, wie haben die Turniere gespielt und uns immer abgewechselt. Das war okay.

Ihr wollt mehr Infos und Reviews zu lokalen Multiplayer Games? Dann tretet doch unserer Gruppe bei. Hier könnt ihr euch mit Gleichgesinnten austauschen.

Couchparty
Weiterlesen

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.
Coffin Dodgers

Spielesammlung

Du musst angemeldet sein

Plattform

0 Steam-Errungenschaften

ePrison sammelt noch Informationen über dieses Spiel
Release08.07.2015 GenreRennspiel Entwickler Milky Tea Studios Publisherkeine Infos Enginekeine Infos
Einzelspieler
Mehrspieler
Koop

Handbuch

Kein Handbuch vorhanden

Social Links

Website
Youtube
Twitch
Instagram
Fanseite
Wiki
no

Unterstützt VR Headset

HTC Vive
Oculus Rift
PS VR
Hololens
Mixed Reality
Valve Index

AppInfo

AppId 3228 Erstellt 26.10.18 04:00 ( Seb66 ) Bearbeitet ( Seb66 ) Betrachtet 568 GameApp v3.0 by nilius