Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.
27,99€
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC
  • Release: 22.02.2013
Zum Shop
Preise Update 05.08.20

Über das Spiel

Take Command and Secure Victory in the Great War!
At the heart of the conflict, when men fought for every inch of land, only visionary leaders could make the choices that would lead their troops to victory. The remarkable sequence of events that inexorably led to the 'Great War' is written in our history books and pictured in our movies. Now a new turn-based strategy game captures this time of war with unprecedented realism, playability and accuracy. Developed by The Lordz Games Studio, Commander - The Great War is the latest release in the popular Commander series to bring the thrill, excitement and challenging decision-making of these difficult times to life. Gamers can enjoy a huge hex based campaign map that stretches from the USA in the west, Africa and Arabia to the south, Scandinavia to the north and the Urals to the east on a new engine that is more efficient and fully supports widescreen resolutions.

Commander – The Great War features a Grand Campaign covering the whole war from the invasion of Belgium on August 5, 1914 to the Armistice on the 11th of November 1918 in addition to 16 different unit types including Infantry, Cavalry, Armoured Cars and Tanks, Artillery, Railroad Guns and Armoured Trains and more!

For generals looking to test their mettle against other players, Slitherine’s revolutionary play by e-mail system will also bring a whole new level of excitement in Multiplayer battles while simultaneously offering near limitless replayability!

The game is now also available on iPad! The iOS version packs the same great gameplay and allows you to challenge PC owners in cross-platform multiplayer!

Features:
  • A huge hex-based campaign map that stretches from the USA in the west, Africa and Arabia to the south, Scandinavia to the north and the Urals to the east.
  • 5 Grand Campaigns, each starting in a different year of the war, at the start of a historical offensive: 1914 The Great War, 1915 Ypres Artois, 1916 The Battle of Verdun, 1917 The Nivelle Offensive and 1918 The Kaiserschlacht.
  • Over 40 unique historical and what-if events triggered by conditions on the campaign-map.
  • 18 different unit types including Infantry, Cavalry, Armoured Cars and Tanks, Artillery, Railroad Guns and Armoured Trains, Cruisers, Submarines and Battleships, Fighters, Bombers and Airships. Each has its own strengths and weaknesses, based on their historical performance in the various theatres throughout the war.
  • Attach historical Commanders to your units. Each has their own specific strengths, so decide wisely which Commander is most suited to which front. Three types of Commanders are available: Generals for ground units, Admirals at sea and flying Aces to strengthen your air units.
  • Invest in research and technology to improve your units. Aircraft evolve from fragile tools of aerial observation to deadly ground and air attack planes. Artillery barrages become ever more accurate and powerful. Or focus on Armour technology and unleash a dreadful new weapon on the battlefield: the Tank.
  • Detailed and realistic combat that models supply, morale, terrain, leadership, equipment, training and fog of war.
  • Multiplayer via Slitherines revolutionary PBEM++ server system.
  • Easy to learn, hard to master game play.
  • An all new engine, supporting any display resolution from 1024x600 upwards and includes full wide screen support.
  • Extreme moddability using the Lua scripting language, allowing players to alter many aspects of gameplay including combat, research, unit statistics, terrain effects and many more

Systemanforderungen

  • CPU: Pentium 4
  • GFX: Graphics: With OpenGL 1.3 support (GeForce FX / Radeon R300)
  • RAM: 2 GB RAM
  • Software: Windows XP/Vista/7/8
  • HD: 2 GB verfügbarer Speicherplatz
  • LANG: Englisch
Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Steam Nutzer-Reviews

435 Produkte im Account
9 Reviews
Empfohlen
4285 Std. insgesamt
Verfasst: 27.07.14 14:06
Commander TGW ist ein sehr gutes Spilel, das viel Spaß macht. Die Engine und Funktionsweise ist bereits aus C-EaW bekannt und wurde leicht angepaßt. Aufgrund der neuen Einheiten ist die Spieldynamik anders, denn Luftherrschaft hat gerade zu Beginn nicht den Stellenwert und die Einheiten sind (au pied :-) ) wesentlich langsamer, Mechanisierung kommt erst 1918 (in Ansätzen). Ich kann dieses Spiel nur empfehlen. (Victoria II fängt die Stimmung besser ein, aber die Kriegsführung macht hier mehr Spaß!)
Weiterlesen
50 Produkte im Account
2 Reviews
Nicht Empfohlen
2086 Std. insgesamt
Verfasst: 10.01.20 22:22
Von der Anlage her ein richtig gutes Spiel, welches das Geschehen des ersten Weltkrieges gut abbildet. Leider gibt die alliierte KI in jedem Spiel die Front in Frankreich auf um ihre Einheiten nach Italien zu verlegen, also ein absoluter Stimmungskiller. Schade Schade Schade...
Weiterlesen
465 Produkte im Account
157 Reviews
Nicht Empfohlen
2866 Std. insgesamt
Verfasst: 31.07.14 17:30
Das Spiel sieht erstmal so wie Panzer Corps aus mit großer Map. Aber tatsächlich ist es viel komplexer. In meinem Video hier erkläre ich den Unterschied:
https://www.youtube.com/watch?v=SO4SBUtX8t0

Das Spiel ist wirklich schön ABER in meiner aktuellen Runde (Runde 40) braucht die Ki ca- 15min pro Zug. Das bedeutet alle 4 Runden eine Wartezeit von 1 Std.. Neben diesem technischen Problem gibt es noch einen Ki Aussetzer bei Frontenabdeckung. Die Ki deckt jede Front mit allem ab. Ich bin derzeit bei Frankreich durch und die Ki stopft die Front mit Arty und Flugzeugen. Auch ignoriert sie Winterbedingungen so dass bei der großen Bewegung ganzer Armeen im Winter fast keiner ihrer Truppen mehr einsatzbereit ist. Late game Ki scheint also massive Aussetzer zu haben. Wenn ihr allerdings historisch spielt, mit festen Fronten und keine mobile Kriegsführung, dann sollte das nicht so stark auffallen. Aber gut ist die Ki leider nicht.

Dennoch gutes Spiel Preis/Leistung und bis man merkt das die Rundenberechnung stört und die Ki dumm ist hat man schon 20 Std. Gameplay raus.

Spätere Anmerkung: Leider scheint der Entwickler mein Problem in Steam seit Wochen zu ignorieren. Ich bin schon bereit vieles zu machen damit diese Titel laufen (z.B. ne Stunde gebraucht damit ich überhaupt ein Bild bekam beim Starten). Aber mich ins Midgame zocken zu lassen nur um dann auf einen Ki Fehler zu treffen der nicht mehr adressiert wird, finde ich schon unangenehm. Daher bewerte ich das Spielerlebnis jetzt negativ, auch wenn das eigentliche Spiel sehr gut ist. Den technischen Teil kann man nicht ausblenden.
Weiterlesen

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.
Commander: The Great War

Spielesammlung

Du musst angemeldet sein

Plattform

PC

0 Steam-Errungenschaften

ePrison sammelt noch Informationen über dieses Spiel
Release22.02.2013 GenreStrategie Entwickler Lordz Games Studio Publisher dtp - entertainment AG Enginekeine Infos
Einzelspieler
Mehrspieler
Koop

Handbuch

Kein Handbuch vorhanden

Social Links

Website
Twitter
Facebook
Youtube
Twitch
Instagram
Fanseite
Wiki
no

Unterstützt VR Headset

HTC Vive
Oculus Rift
PS VR
Hololens
Mixed Reality
Valve Index

AppInfo

AppId 2103 Erstellt 24.07.16 21:00 ( LidoKain ) Bearbeitet ( nilius ) Betrachtet 2009 GameApp v3.0 by nilius