Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Dieses Spiel ist in folgenen Stores verfügbar

17,99€
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC
  • Release: 16.07.2020
Zum Shop
Preise Update 26.07.20

Über das Spiel

Dead Age 2 ist ein einzigartiger Mix aus Survival, Management, Rogue-Like Events, rundenbasierten Kämpfen, klassischem Rollenspiel mit etlichen Quests und einer Story, bei der deine Entscheidungen signifikante Auswirkungen auf den Verlauf der Handlung haben.

Features
  • Komplexere Story, aber keine Vorkenntnisse erforderlich: Auch ohne den Vorgänger gespielt zu haben wirst du dich in Dead Age 2 ohne Probleme zurechtfinden und der abwechslungsreichen Story folgen können.
  • Verbessertes Kampfsystem (Final Fantasy 10 trifft Darkest Dungeon): mit schnellen, aber dennoch strategischeren Kämpfen und Einsatz von bis zu 24 Skills
  • Fraktionen-Rufsystem: steigere deinen Ruf bei drei verschiedenen Fraktionen, um Gefälligkeiten einzufordern und Handel zu treiben
  • 3D Basis-Management: weise Überlebenden Jobs zu, crafte Gegenstände und baue deine Basis aus für bessere Ausrüstung
  • Kompakte Open World: freie Erkundung der Karte mit über 80 detaillierten Locations, um überlebenswichtige Ressourcen zu plündern
  • Entscheidungen mit Konsequenzen: deine Entscheidungen beeinflussen den Verlauf der Story drastischer als früher. Insgesamt bietet Dead Age 2 sechs verschiedene Enden
  • Rogue-Like Elemente: zufällige 3D Events mit Permadeath. Stirbst du, kannst du dir durch freigeschaltete Upgrades den Neustart erleichtern. 3 Schwierigkeitgrade auswählbar

10 Jahre nach der ersten Zombie Apokalypse ist die Gruppe um Jacks's Camp in die Stadt Freedom City geflüchtet, da hier ein Heilmittel gegen Infizierungen des Virus gehandelt wird. Doch die positive Nachricht bringt mehr Ärger als Freude. Neue Fraktionen haben sich gebildet, die um die Vorherrschaft streiten. Die gnadenlose U.S. Army, die zwielichtigen Schmuggler und die Unabhängigen, in denen vor allem die Zivilisten leben.

Als Flüchtlingslager der Unabhängigen von einer großen Zombiehorde angegriffen werden, kämpfen sich die wenigen Überlebenden auf der Suche nach Nahrung und wertvollen Ressourcen durch eine gnadenlose neue Welt, immer auf der Hut vor den umherstreunenden Zombies und gefährlichen Plündererbanden.

Obwohl der große Vorteil des Rundenkampfsystem von Dead Age gegenüber Taktik Spielen der schnellere Spielablauf ist, ist der Kampf deutlich komplexer geworden. Bis zu 24 Skills kann ein Charakter gleichzeitig im Kampf benutzen. Wechsle während der Kämpfe deine Strategien, um den Zombiehorden oder feindlichen menschlichen Fraktionen Herr zu werden. Nutze deine vorderste Front, um Fernkämpfer vor Nahkampfattacken zu schützen und verwende neben neuen Waffen auch Jagdhunde, Tiger und Geschütztürme.

Besuche die Außenposten anderer Fraktionen, um Handel zu treiben oder Nebenjobs anzunehmen und baue so deinen Ruf bei den Fraktionen auf. Steigt dein Ruf, kannst du bessere Ausrüstung kaufen und Gefallen einfordern. Bei negativem Ruf kann es zu feindlichen Auseinandersetzungen mit der Fraktion kommen.

Deine 3D-Basis ist deine Zentrale. Hier teilst du Überlebenden Jobs zu, um Gegenstände zu craften und Nahrung und Ressourcen anzubauen oder zu beschaffen. Upgrade Räume und baue die Basis stetig weiter aus, um bessere Gegenstände craften zu können und mehr Nahrung anbauen zu können.

Die neue, offenere Spielwelt bietet eine freiere Erkundung der Karte mit über 80 grafisch detaillierten Locations. Neben vielen Naturszenen gibt es nun auch neue Indoor-Locations z.B. Krankenhäuser, Keller, Schulen, Kaufhäuser oder Waffenshops.

Deine Entscheidungen haben signifikante Auswirkungen auf die Handlung der 3 Fraktionen, der Überlebenden, die Romanzen und die 6 verschiedenen Enden im Spiel.

Auch in Dead Age 2 gibt es wieder zufällige Events auf der Map mit unterschiedlichen Konsequenzen, dieses Mal vollständig in 3D inszeniert. In einem Survival-RPG ist es immer besonders gefährlich da draußen. Permadeath (mit 3 Schwierigkeitsgraden) sorgt dafür, dass du jederzeit deine Mitstreiter verlieren kannst.

Stirbt dein Hauptcharakter musst du wieder neu beginnen, kannst dir aber deinen Einstieg durch freigeschaltete Upgrades erleichtern. Mit genügend Ruf bei den Fraktionen kannst du z. B. für Rüstungen der Fraktionen freischalten. Unterschiedliche Allianzen mit den Fraktionen bieten 6 verschiedene Enden, wodurch der Wiederspielwert nochmals deutlich gesteigert wird.

Systemanforderungen

  • CPU: Intel Core i5-3470 or AMD Ryzen 3 1200
  • GFX: GeForce GTX 1050 3 GB or AMD Radeon RX 560 4 GB
  • RAM: 8 GB RAM
  • Software: Windows 10
  • HD: 7 GB verfügbarer Speicherplatz
  • DX: Version 11
  • LANG: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Chinesisch
  • CPU: Intel CPU Core i7-3770 or AMD Ryzen 5 1600
  • GFX: GeForce GTX 1060 6 GB or AMD Radeon RX 590
  • RAM: 8 GB RAM
  • Software: Windows 10
  • HD: 7 GB verfügbarer Speicherplatz
  • DX: Version 11
  • LANG: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Chinesisch

Steam Nutzer-Reviews

339 Produkte im Account
3 Reviews
Empfohlen
146 Std. insgesamt
Verfasst: 18.07.20 11:44
Seit langem warte ich auf den Release und habe es mir sofort geholt trotz Early Access. Wenn man das erste Spiel geliebt hat, muss man sich erstmal umgewöhnen. Die Spielweise hat sich etwas verändert, es ist komplexer und vielfältiger geworden. Das finde ich aber gut. Auch die Bezüge ingame zu DeadAge 1 gefallen mir sehr.

Bestimmt beschweren sich einige darüber, dass es Bugs gibt. Aber bedenkt bitte... Early Access und erst vor so wenigen Tagen auf den Markt gekommen... NATÜRLICH hat es Fehler. Trotzdem ist es ein gutes Spiel und ich erkenne eine große Bemühung seitens der Entwickler den Spielern gerecht zu werden.

Ich freue mich schon auf das Endresultat :) Bisher hat es mir sehr viel Spaß gemacht!
Weiterlesen
56 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
3839 Std. insgesamt
Verfasst: 24.07.20 20:57
Macht schon echt laune das game :D

Bevor ichs mir gekauft habe dachte ich es wird nur wieder so ein 20h Spiel, was dann recht schnell langweilig wird.
Aber sah halt schon echt Interessant aus deswegen hab ich es mir dann auch geholt.
Wie man sehen kann bin ich schon bei weit über 20h und es macht mir immernoch spaß :D

Dafür das es Early Access ist, kann man schon ne menge machen. Es gibt momentan noch einige Bugs im Spiel, das sollte man vorher auch beachten. Dafür ist das Feedback vom Entwickler Team wirklich grandios, wenn man Bugs findet oder Probleme hat, und ihnen das auch mitteilt, bekommt man innerhalb kürzester zeit eine Antwort und es wird auf das eingegangen was die Spieler vorschlagen.

Dafür auf jedenfall n Daumen hoch :)


Zum Spiel selbst:

Der Fokus liegt hier wirklich hauptsächlich auf dem Kampf, bzw auf effektiver Wegfindung, Ressourcen Sammeln und möglichst viele Aufgaben an einem Tag zu erledigen.
Basis ausbau ist dabei natürlich nicht zu unterschätzen. Man muss manchmal wirklich überlegen wo gerade die eigenen Prios liegen.

Das Kampfsystem bietet jeh nach Spielweise, lvl der Chars, Fähigkeiten, Spielfortschritt und deinen Munitionsvorräten genug Möglichkeiten, die Kämpfe gut bestreiten zu können.
Wenn man erstmal herausgefunden wie die Kampfmechaniken funktionieren also Sprich:
welche Fähigkeit benutze ich wann, lohnt sich der Schuss oder Fokussiere ich meine Aktionspunkte damit ich nächste Runde mich buffen kann um mehr Schaden auszuteilen, Läufts eig wie geschmiert :D

Aber das sind alles Erfahrungswerte, die man im Laufe des Spiels sammelt. Man sollte nicht erwarten das man das von Anfang an drauf hat bevor man es wirklich mal durchgespielt hat.

Wer nicht so auf viel Kämpfen steht, oder auf nachdenken über seine Aktionen sondern nur Ballern will, für den wirds warscheinlich eher weniger was sein.

Im Zweifels Fall würde ich jedem ein Lets Play vorher empfehlen, der sich noch unsicher ist ob das Spiel für einen was ist oder nicht. Ein Blick vorher mal riskieren schadet nie :)
Weiterlesen

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.
Dead Age 2

Spielesammlung

Du musst angemeldet sein

Plattform

96 Steam-Errungenschaften

Release16.07.2020 GenreAction-Strategie EntwicklerSilent Dreams PublisherHeadup Games Enginekeine Infos Franchisekeine Infos
Einzelspieler
Mehrspieler
Koop

Handbuch

Kein Handbuch vorhanden

Social Links

Website
Twitter
Facebook
Youtube
Twitch
Instagram
Fanseite
Wiki
no

Unterstützt VR Headset

HTC Vive
Oculus Rift
PS VR
Hololens
Mixed Reality
Valve Index

AppInfo

AppId 5999 Erstellt 26.07.20 00:33 (nilius ) Bearbeitet 26.07.20 00:40 (nilius ) Betrachtet 44 GameApp v3.0 by nilius