Open menu

Flashback

Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Über das Spiel

Flashback ist ein HD-Remake des Acion-Spiels Flashback: The Quest for Identity von 1993. Entwickelt wird es von Paul Cuisset, der auch das (im Remake enthaltene) Original-Spiel geschaffen hat und seinem neuen Studio VectorCell.

Flashback wurde von seinen Schöpfern neu erfunden! 20 Jahre nach der Veröffentlichung des Originalspiels wurde Conrad wieder zurück in den aktiven Dienst beordert, um die grandiose Rückkehr eines der besten Actionspiele aller Zeiten zu ermöglichen, die je erdacht wurden.
Schlüpfe in die Rolle von Conrad B. Heart vom G.B.I. und decke eine tückische und tödliche Alien-Verschwörung auf, die die gesamte Menschheit bedroht. Aber bevor du die menschlische Rasse retten kannst, muss du zunächst die fehlenden Teile deines ausgelöschten Gehirns wiederfinden. 20 Jahre nach der Veröffentlichung des Originalspiels, wurde Conrad wieder in den aktiven Dienst beordert, um die grandiose Rückkehr eines der besten Actionspiele aller Zeiten zu ermöglichen. Flashback - von seinen Schöpfern neu erfunden.

Es ist kein Remake. Und auch kein Reboot. Das ist Flashback neu bebildert. Das Originalteam hat seine eigene Kreation auf den Stand der aktuellen Technik gebracht und ist dem Modell des klassischen Side-Scrollers der 90er treu geblieben.

Features:
Eines der besten Action-Adventures wurde von seinen Schöpfern wiedergeboren. Es ist das gleiche Team. Mit der gleichen Hingabe. Nur steht ihnen diesmal viel mehr Feuerkraft zur Verfügung, um ihren legendären Klassiker neu zu erschaffen.

Unglaubliche Grafiken, erstaunliche Animationen.
Das ist das Flashback, das ihr euch immer erträumt habt. Absolut originalgetreu aber millionenfach besser durch die Nutzung moderner Engines, wie Unreal und Havok. Die Überarbeitung ist absolut unglaublich.

Es geht nur um das Gameplay.
Das Team hat die Spielmechanik modernisiert und dadurch das Spiel wendiger gemacht. Es bietet neue Features, wie Gadgets und ein Erfahrungssystem. Aber der Entwickler bedachte auch die Originalformel: eine ausgewogene Mischung aus Rollen und Schießen, das Entdecken von entfernten Raumstationen und die Auslöschung von feindlichen Planeten voller Außerirdischer.

Zurück mit neuen Erinnerungen.
Die Geschichte wurde so neu aufgelegt, dass sie sich den Spielern des 21. Jahrhunderts erschließt. Die Figuren aus dem Originalspiel sind immer noch an Bord: Conrad, die Morphs, aber ihr dürft auch neue Figuren und ein paar Wendungen erwarten, die ihr sicher nicht vergessen werdet ... diesmal nicht.

Systemanforderungen

  • CPU: Core 2 Duo E4400 2.0GHz, Athlon 64 X2 Dual Core 4200+
  • GFX: 256 MB RAM
  • RAM: min. 1 GB für WinXP / 1.5 GB für WinVista und Win 7
  • Software: Windows XP SP3 / Windows Vista SP2 / Windows 7 SP1
  • HD: 3 GB
  • SFX: DirectX kompatible Soundkarte
  • DX: DirectX 9c
  • INET: DSL 2000
  • Peripherie: Microsoft X360 Controller
  • LANG: Deutsch,Englisch

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Flashback
PC
Release01.10.2013 GenreJump&Run SpielmodSP Enginekeine Infos Entwickler VectorCell Publisher Ubisoft
Homepage keine Infos Twitter keine Infos Facebook keine Infos Handbuch keine Infos
HTC Vive Nein Oculus Rift Nein PS VR Nein Hololens Nein