• Heavy Fire: Afghanistan: Screenshot zum Titel.
  • Heavy Fire: Afghanistan: Screenshot zum Titel.
  • Heavy Fire: Afghanistan: Screenshot zum Titel.
  • Heavy Fire: Afghanistan: Screenshot zum Titel.
  • Heavy Fire: Afghanistan: Screenshot zum Titel.
  • Heavy Fire: Afghanistan: Screenshot zum Titel.
  • Heavy Fire: Afghanistan: Screenshot zum Titel.
  • Heavy Fire: Afghanistan: Screenshot zum Titel.
  • Heavy Fire: Afghanistan: Screenshot zum Titel.
  • Heavy Fire: Afghanistan: Screenshot zum Titel.
  • Heavy Fire: Afghanistan: Screenshot zum Titel.
  • Heavy Fire: Afghanistan: Screenshot zum Titel.
  • Heavy Fire: Afghanistan: Screenshot zum Titel.
  • Heavy Fire: Afghanistan: Screenshot zum Titel.
  • Heavy Fire: Afghanistan: Screenshot zum Titel.
  • Heavy Fire: Afghanistan: Screenshot zum Titel.

Spielesammlung

2,49€
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC
  • Release: 08.11.2011
Zum Shop
Preise Update 02.02.21
2.49€
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC / Mac
Zum Shop
Preise Update 25.04.21

Über das Spiel

Spielspaß wie auf Schienen: In diesem on-rails-Shooter geht es als Mitglied einer Spezialeinheit nach Afghanistan. Schnelle, tödliche und erbarmungslose Schieß-Action. Kämpfe Auge in Auge mit Gewehren und Granaten, lass Geschützfeuer von einem Kampfhubschrauber regnen oder beherrsche das Kampfgeschehen mit einem Panzer. Mehrspieler-Modi, Erfolge und Online-Bestenlisten.

Systemanforderungen

Noch haben wir keine Systemanforderungen für dieses Spiel eintragen können oder es sind noch keine bekannt.

Steam Nutzer-Reviews

1136 Produkte im Account
468 Reviews
Nicht Empfohlen
154 Std. insgesamt
Verfasst: 18.11.14 22:28
[h1] Gummigeschoße [/h1]

Wie schon ein Kommentar hier drunter gesagt hat: Moorhuhn in Afghanistan, nur dass die Moorhühner leider manchmal viel zu heftig zurückschießen. Naja schauens wir uns das mal an.

Story
Du bist Soldat, der von Einsätzen erzählt. Mehr Story haben wir hier nicht.

Gameplay
Es war mein erster Railshooter, den ich wirklich gespielt habe und ich bin semi begeistert. Es gibt viele Actionbuttons, die jedoch nur Punkte geben wenn man sie drückt, spieltechnisch ändert sich nichts. Auch zeigt sich hier, dass das Militäretat der USA viel zu hoch ist. Es reicht scheinbar aus, einen x-beliebigen Typen von der Straße zu nehmen und ihn nach Afghanistan zu schicken. Denn jeder Terrorist ist mit jedem Schuss tot, Kopftreffer dienen höchstens für Errungenschaftsjäger. Es gibt immerhin einen kleinen Talentbaum, aber dieser richtet sich nicht nach können oder ähnlichem, sondern simpel, wieviele Level man gespielt hat. Die erste und zweite Waffe machen keinen unterschied, bei der letzten(dem MG) dauert das Nachladen ohne upgrade viel zu lange, da man die ganze Zeit beschossen wird. Einen Waffenwechsel im Spiel selbst gibt es nicht, hat man keine Munition(welche man mit Granaten und Medikists zusammen abschießen muss, um sie zu bekommen) wechselt man zur Pistole. Diese wiederum tötet aber auch alles mit einem Schuss und hat 14 Schuss im Magazin. Also könnte man direkt Geld sparen, in dem man jedem Soldaten ne M9 in die Hand drückt. Gefallen hat mir jedoch das Leveldesign und ständig andere Ereignisse, die schön actionreich rüberkommen. Mal sitzen wir auf nem Humvee, in nem Panzer oder auch in einem Heli. Auch das Deckungssystem konnte sehr viel bringen, wenn man es denn benutzt.

Grafik
Empfand ich als völlig ok, auch wenn teilweise veraltet. Die Lichteffekte(Sonnenstrahlen, etc) haben mir sehr gefallen und kamen gut zur Geltung. Es gibt scheinbar nur wenige Verbündeten Gesichter, da man sie aber selten sieht, ist das wieso nicht so wichtig. Lustig empfand ich es nur am Anfang, als mir gegenüber im Heli exakt 3 gleich aussehnde Afroamerikanische Soldaten mit Sonnenbrille gegenübersaßen. Mensch, das wirklich alle Drillinge zur Army gehen sieht man wirklich selten.

Audio
Verdient hier einen extra Abschnitt. Selbst die schwersten Waffen klingen wie Gummigeschosse oder schallgedämpft. Dies hat mich stark genervt und ein guter Sound erhöht ja auch nen bisschen das Actiongefühl. Amüsant fand ich die Tatsache, dass man Schüsse einschlagen hört als ob sie immer in salven kommen. Tötet man den letzten Gegner einer gruppe, hört man diese Salve also noch 2 Sekunden, obwohl da gar kein Gegner mehr steht...

Fazit
Die Sounds sind mies, die Grafik mittelmäßig und es gibt so manche Bugs. Zum Durchspielen habe ich grade mal 2,5 stunden gebraucht. Man könnte jetzt nochmal auf ner schwierigeren Stufe weitermachen aber da fehlt mir ehrlich gesagt die Lust. Das Spiel ist eher etwas für zwischendurch und hat mich überlegen lassen, wie manche Amerikaner ernsthaft über Taliban denken.
Hat mans irgendwie in der Bibliothek, dann kann mans anspielen aber ich würde das Spiel auch allerhöchstens für 5 € kaufen, wobei es besser wäre, diese an die Afghanistanhilfe zu schicken. Daher kann ich das Spiel einfach nicht empfehlen, außer man ist sehr gelangweilt und kann sich kein CoD leisten.


Hat dir das Review weitergeholfen? Dann folge mir doch in meiner Steamgruppe, wo ich meine Reviews als Kurator verfasse.
Weiterlesen
244 Produkte im Account
16 Reviews
Empfohlen
458 Std. insgesamt
Verfasst: 19.10.14 23:34
Moorhuhn in Afghanistan :)
Weiterlesen
2260 Produkte im Account
27 Reviews
Empfohlen
63 Std. insgesamt
Verfasst: 27.12.14 22:41
its a railshooter but its still better than Call Of Duty
Weiterlesen
7034 Produkte im Account
398 Reviews
Empfohlen
248 Std. insgesamt
Verfasst: 09.07.17 02:12
I always loved that kind of genre - shooter on rails - the house of the dead, and various other arcade machines were my favourite. So what about this one.

This game definitely has a lot of problems:
-Various camera bugs
-Imbalanced enemies won't let you get out of the cover
-If you pick up the ammo sometimes you won't change your weapon back from pistol and there is no button to switch weapons
-Ingame options tell you to adjust brightness while there are no brightness settings at all ¯\_(ツ)_/¯
-Enemies look nearly identical to the ally AND they are the same color as the surrounding are all the time + they can't be seen behind the special effect like burning barrels so sometimes you can't find an enemy for ages.
-God damn awful voice work (acting).

Now why this game is not THAT bad:
+This game supposed to be silly so if you take this into account voice work is okay
+Nice visuals and the game itself is enjoyable enough
+You don't see much games of that genre here at steam
+This game is cheap af + goes on discount from time to time
+Steam cards cover the price as well
+Achievements

I myself beat the game in one sitting on the normal difficulty with 1 hp left despite all the bugs and other problems, so i guess its not THAT bad after all.

http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=971031660
Weiterlesen
1757 Produkte im Account
52 Reviews
Empfohlen
346 Std. insgesamt
Verfasst: 13.07.15 06:03
first of all this is an on rails shooter that was released in 2011 for Windows and consoles by Teyon.
there is a few things I really didn't like about this game like the camera always moving and if your firing any weapon when the camera just happens to move you will kill your own soldiers and I think I killed over 300. the fact that you couldn't move on your own and fire on your own at any target you wanted too. the gameplay is ok the graphics looked really sharp the story was almost like every other war game I have played, it kinda reminded me of one of the first Ghost recon games i played on the first xbox. but overall it's pretty easy till you hit veteran. I gave up on this game a long time ago and again decided to try it again and beat it because one of my friends was playing it. overall I liked it but didn't like a few minor things in the game but it's enjoyable if you can kill the narrator that constantly tells you when to jump or kill this guy or that guy but I couldn't ever kill him. still giving it a thumbs up because I can't get the last 3 achievements.
Weiterlesen
70 Produkte im Account
16 Reviews
Empfohlen
536 Std. insgesamt
Verfasst: 26.01.20 19:10
The game is good. Most of the bad reviews don't understand what an On-Rails Shooter is and are too used to COD / GTA. The graphics are good, and the story is alright. The game mechanics are O.K., no trouble there. The difficulty of the game isn't too easy, but it's not impossible to beat. However, the gameplay, for the most part, get's repetitive. I also wish for a second campaign -- perhaps playing the side of the Taliban, or some other extremist group?
Weiterlesen
2193 Produkte im Account
157 Reviews
Nicht Empfohlen
75 Std. insgesamt
Verfasst: 23.10.20 05:45
I like on rails shooters (Such as Time Crisis and House of the Dead), but this one just doesn't do it for me. It's overly mediocre in most things it does. The voice acting and writing is terrible and the sound seems glitched for me and I couldn't fix it via uninstall and reinstall or checking game file integrity.
Weiterlesen
43 Produkte im Account
9 Reviews
Empfohlen
333 Std. insgesamt
Verfasst: 30.12.20 08:22
way much better than the open-world shooters these days

use the environment to kill enemies -YES!
good mission briefing voice lines - YES!
simple control: QTE + turret shooter - YES!
BLACKHAWK! - YES!

please keep this franchise alive <3
love the middle-east modern warfare background
Weiterlesen

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.
Logo for Heavy Fire: Afghanistan
Rating auf Steam Ausgeglichen
51.63% 79 74

Steam

Steam DB
Online
Server
Heute 04:03
Update
51.63%
Rating
0
In-Game

27 Steam-Errungenschaften

Release:08.11.2011 Genre:Ego-Shooter Entwickler:Teyon Publisher:Teyon Engine:keine Infos Franchise:keine Infos
Einzelspieler
Mehrspieler
Koop

Tags

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Handbuch

Kein Handbuch vorhanden

Social Links

Twitter
Facebook
Youtube
Twitch
Instagram
Fanseite
Wiki
Discord

Unterstützt VR Headset

HTC Vive
Oculus Rift
PS VR
Hololens
Mixed Reality
Valve Index

AppInfo

AppId:1799 Erstellt:24.07.16 21:00 (LidoKain) Bearbeitet: (LidoKain) Betrachtet:1778 GameApp v3.0 by nilius