News - HOMEBOUND

HOMEBOUND - Homebound nimmt Kurs auf HTC Vive und Oculus Rift
HOMEBOUND Homebound nimmt Kurs auf HTC Vive und Oculus Rift Quixels tiefgründiges VR-Weltraum-Survival-Abenteuer, Homebound, nimmt Kurs auf HTC Vive und Oculus Rift. 08.12.16 17:17 Kategorie: Ankündigung Plattform: PC
Quixel haben heute angekündigt, dass Homebound, ein VR-Weltraum-Survival-Abenteuer, 2017 über Steam für HTC Vive und Oculus Rift erhältlich sein wird.

Zum Spiel:
Die VR Technologie kann dich überall hin mitnehmen und dich in Situationen oder Gefahren bringen, von denen dun zuvor nur träumen konntest, aber so brenzlig wie in Homebound war die Lage noch nie. Darin schlüpfst du in die Rolle eines mutigen Astronauten, der sich mit einer Reihe von katastrophalen Ereignissen in der Kälte des Weltraums konfrontiert sieht. Als es zur Katastrophe kommt und das Raumschiff außer Kontrolle gerät und auf die Erde zustürzt, gibt es nur noch eine Mission: sich in Sicherheit bringen und das so schnell wie nur möglich.

Allein in deiner Kapsel und mit niemandem außer der Schiffs-KI als Gefährten, werden Verstand und Fähigkeiten der Spieler im Kampf gegen unerbittliche Gefahren, bei dem Versuch in der harten und gnadenlosen Umgebung des Deep Space einen Weg zurück auf die Erde zu finden, einem unerbittlichen Test unterzogen.

Homebound soll 2017 über Steam für HTC Vive und Oculus Rift erscheinen.

Homebound - Space Survival Experience Teaser

8,99€
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC
  • Release:
Zum Shop
Daten vom 14.10.19

Redakteur

2008 als Redakteur bei ePrison eingestiegen und seit 2013 den Posten des Chefredakteurs übernommen.

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

HOMEBOUND

Plattform

PC
ReleaseTBA GenreAction-Adventure Entwicklerkeine Infos Publisherkeine Infos Engine Unreal Engine 4
Einzelspieler
Homepage Offizielle Homepage Twitter keine Infos Facebook keine Infos Youtube keine Infos Fanseite keine Infos Wiki keine Infos Handbuch keine Infos

VR Headset

HTC Vive Nein Oculus Rift Nein PS VR Nein Hololens Nein