Iratus: Lord of the Dead

Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Über das Spiel

Das Böse ist zurück - und sein Name ist Iratus.

Als Verfechter des Bösen lässt Dich Iratus: Lord of the Dead die Überreste besiegter Helden verwenden, um furchteinflößende Kreaturen für die eigene Armee herzustellen. Der Fokus auf strategische Kämpfe macht Iratus zu einer komplexen und spannenden Spielerfahrung - für Spieler mit fragwürdiger Moral und einer Vorliebe für Dark Fantasy!
Entwickelt von Unfrozen Studios, einem jungen Studio aus Veteranen der Gamesindustrie, die unter anderem am bekannten Disciples-Franchise mitgewirkt haben.

Du übernimmst die Kontrolle über den namensgebenden Nekromanten Iratus - den verhassten Magier, der von den Toten wiedergekehrt ist. Nach Jahren der Langeweile, die die Totenstarre mit sich brachte, kehrt Iratus zurück um erneut sein ewiges Ziel in Angriff zu nehmen: Die Weltherrschaft. Mit Säcken voller Knochen, Seelen und allerhand fleischiger Kleinteile wird Iratus seine Armee neu formen - auf seine ganz eigene Weise...

Features:
  • Baue und verbessere dein unterirdisches Versteck mit nekromantischer Magie.
  • Forme untote Kreaturen aus den Überresten getöteter Feinde.
  • Anspruchsvolles Kampfsystem: Lerne die Stärken deiner Untergebenen und Schwächen deiner Feinde um den Sieg zu erringen.
  • Rundenbasierte Kämpfe mit mehr als 50 Kreaturen und ihren speziellen Fähigkeiten.
  • Intelligente KI, die sogar für erfahrene RPG-Spieler eine echte Herausforderung bietet.
  • Vier verschiedene Kategorien von Talenten, durch die Iratus selbst in das Geschehen eingreift: Alchemie, Magie, Zorn und Zerstörung.
  • Lebe mit den Konsequenzen: Klassische "roguelike"-Features, bis hin zum Permadeath!
  • Detailverliebte 2D-Grafik, ganz im Dark Fantasy-Look.
  • Aufwändig animierte Helden und scheußlich schöne Kreaturen.
  • Mit dem herausragende Synchronsprecher S. Weyte, bekannt als Caleb aus dem Blood-Franchise, in der Rolle des Nekromanten Iratus.
24,99€
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC
  • Release: Rising soon
Zum Shop
Daten vom 13.11.19

Systemanforderungen

  • CPU: Intel Core 2 Duo 2.4 GHz
  • GFX: Open GL 3.2+ Compliant
  • RAM: 1 GB RAM
  • Software: Windows 7+
  • HD: 1 GB verfügbarer Speicherplatz
  • SFX: Direct X9 Compatible
  • DX: Version 9.0c
  • LANG: Deutsch, Englisch, Russisch, Französisch, Spanisch
  • CPU: Intel Core i5 3.0 GHz
  • GFX: NVIDIA GeForce GTX 760, AMD Radeon R9 280X
  • RAM: 4 GB RAM
  • Software: Windows 10
  • HD: 2 GB verfügbarer Speicherplatz
  • SFX: Direct X9 Compatible
  • DX: Version 11
  • LANG: Deutsch, Englisch, Russisch, Französisch, Spanisch

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Iratus: Lord of the Dead

Plattform

PCLinux
ReleaseRising soon GenreRundenstrategie Entwicklerkeine Infos Publisher Daedalic Entertainment Enginekeine Infos
Einzelspieler

Social Links

Homepage Offizielle Homepage Twitter keine Infos Facebook keine Infos Youtube keine Infos Fanseite keine Infos Wiki keine Infos

Handbuch

Kein Handbuch vorhanden

VR Headset

HTC Vive Nein Oculus Rift Nein PS VR Nein Hololens Nein